Auflösungsvertrag

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von boxer77, 15.09.2009.

  1. boxer77

    boxer77 Newbie

    Registriert seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,könnt ihr mir ein paar Tips zum Auflösungsvertrag geben?Hatte eigendlich bei meinem noch Arbeitgeber bis nächstes Jahr Erziehungsurlaub eingereicht.Nun ist es aber so das ich am 1.10 eine tolle Stelle anfangen könnte,wenn der alte AG mir einen Auflösngsvertrag gibt.Leider ist es so das die PDL krank ist+die Vertretung mich abgewimmelt hat+meinte ich soll mich nächste Woche wieder melden.Ohne das OK von der PDL,kann das Personalbüro den Antrag nicht bearbeiten.Nur was mache ich wenn Montag sich wider keiner zuständig fühlt?Bin etwas frustriert,habe über 10Jahre dort gearbeitet und jetzt????
     
  2. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Also ich hatte auch Theater mit meinem AG wegen des Auflösungsvertrages. Als ich dann gesagt habe, dass ich auch normal kündigen kann und dann aber sofort meine 130 Überstunden und 18 Resturlaubstage nehme, haben sie mir doch den Auflösungsvertrag gegeben. Dafür habe ich dann bis zum letzten Tag gearbeitet und mir Überstunden und Resturlaub auszahlen lassen. Wie es deinem Fall aussieht, kann ich dir leider nicht sagen. :roll:
     
  3. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    reiche sofort schriftlich zusätzlich eine Kündigung zum 30.09.2009 ein. Wenn dieser von Seiten des Arbeitgebers nicht widersprochen wird, ist diese gültig.

    Da du sowieso Anspruch auf Erziehungsurlaub hast und deinem jetzigen Arbeitgeber nicht zur Verfügung stehst, gibt es keinen vernünftigen Grund, warum die dich nicht aus dem Vertrag lassen sollen, bzw. auf die Einhaltung der Kündigungsfrist bestehen sollten.

    Gruß

    medsonet.1
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Auflösungsvertrag Forum Datum
Auflösungsvertrag - Was muss ich beachten? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 26.10.2010
Auflösungsvertrag / Kündigung? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 17.05.2009
Kann mein Arbeitgeber einen Auflösungsvertrag ablehnen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 17.10.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.