Aufgeblähter Bauch und Paspertin®

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von BibleMan, 17.12.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BibleMan

    BibleMan Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Vater hat in letzter Zeit einen aufgeblähten Bauch. Die Haut ist total straf. Er war auch beim Arzt und der hat ihm MCP Tropfen verschrieben. Nun hab ich mal in der Rote Liste nachgeschaut.
    Anwendung: Motilitätsstörungen des oberen Magen-Darm-Traktes, Übelkeit, Brechreiz und Erbrechen versch. Genese. -Retardkps./-Tr./-Zäpf./-SF zusätzl.: unterstützende symptomatische Beh. bei Magen- u. Zwölffingerdarmgeschwüren, Amp. zusätzl.: zur Erleichterung verschiedener Untersuchungen der Verdauungswege. Amp. u. Supp. zusätzl.: Therapieversuch bei Singultus. -Tbl. zusätzl.: diabetische Gastroparese.

    das strifft eigentlich nicht zu, denn er hat ganz normal seinen stuhlgang jeden tag. also keine störung der Weiterleitung des Verdauungsbreies.

    Was könnte man noch machen?
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Bibleman,

    diese Frage solltest du besser mit dem Hausarzt deines Vaters besprechen, es ist nämlich aus der Ferne schlecht möglich dies zu beantworten.
    Da wir nicht wissen, welche Probleme dein Vater mit dem Bauch hat und mit welcher Begründung, der HA die Tropfen verschrieben hat.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  3. BibleMan

    BibleMan Newbie

    Registriert seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ja stimmt schon das es aus der ferne immer schlecht zu beantworten ist. wie ich schon erwähnte hat man die tropfen nur wegem aufgeblähtem gegeben das hat mir mein vater gesagt, dabei war ich ja nicht. mein vater hat zum aufgeblähten bauch auch bauchschmerzen.

    naja viel neues kann ich jetzt net schreiben, aber wer hat den meinen titel geändert. von paspertin hab ich doch gar net geredet.
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo bibleman,
    da du die Geschichte auch nur vom Hörensagen kennst, werde ich diesen Thread hier schliessen. Eine Fernberatung ohne persönliche Inaugenscheinnahme ist uns nicht möglich und auch nicht erlaubt.

    Wende dich ggf. an eine örtliche Apotheke oder noch besser rufe den Hausarzt deines Vaters an, vielleicht kennt der die Beschwerden ja noch garnicht.

    Für deinen Vater gute Besserung!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aufgeblähter Bauch Paspertin® Forum Datum
Reanimation und aufgeblähter Bauch Interdisziplinäre Notfälle 28.12.2012
Früherkennung von Bauchspeicheldrüsenkrebs? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 18.02.2016
Pneumonieprophylaxe: Bauchlagerung? Pflegebereich Innere Medizin 19.03.2015
Bauchgurt im Krankenhaus? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 03.11.2014
Möglichkeiten zur Markierung von Bauchtüchern OP-Pflege 27.10.2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.