Aufgaben in der zentralen Ambulanz?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Traumtänzerin, 02.12.2006.

  1. Traumtänzerin

    Traumtänzerin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Eutin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Huhu leute!
    Ich hab ab dem 11.12. mein Praxiseinsatz in der zentralen Ambulanz. Könnt ihr mich Aufklären, was dort für Tätigkeiten gemacht werden müssen? Ich bin im 1. Lehrjahr (1.4. angefangen), dürfte ich schon Blut abnehmen??


    Lg

    Traumtänzerin:daumen:
     
  2. Christina1986

    Christina1986 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Fachweiterbildung A/I Innere Intensiv
    Wenn es schon in der Schule unterrichtet wurde, dann darfst du Blut abnehmen.

    Christina
     
  3. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Traumtänzerin,

    die Aufgaben in unserer Notaufnahme/Ambulanz sind sehr vielfältig, allerdings müssen wir keine Blutentnahmen durchführen, dafür sind die Ärzte zuständig.

    Wir führen ein kurzes Aufhnahmegespräch und entscheiden über die Dringlichkeit der Behandlung z.B. Patient mit Brustschmerz ist dringlicher zu behandeln als ein Patient der seit einer Woche Schnupfen hat.
    Schreiben EKG und erheben die Vitalwerte.
    Bei Bedarf legen von Magensonden, DK's.
    Richten und verabreichen der verordneten Medikation.
    Suchen eine Station für den Patienten, wenn dieser Stationär wird.
    Alle möglichen Verbände und Abstriche bei Bedarf.
    Bei überwachungspflichtigen Patienten auch Transport zu Untersuchungen und OP.
    Überwachung von Patienten die dem Alkohol oder anderen Drogen zu sehr zugesprochen haben.
    Natürlich auch Dokumentation.

    Nicht zu vergessen, die Notfallsituationen wie Krampfanfälle oder auch Reanimationen.

    Dies ist nur ein kleiner Einblick, du wirst sehr viele unterschiedliche Patienten und Krankheitsbilder sehen.

    Sonnige Grüsse
    Narde
     
    #3 narde2003, 03.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2006
  4. Traumtänzerin

    Traumtänzerin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Eutin
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    He danke für deine umfangreiche antwort narde! Ich freu mich schon sehr auf den einsatz,mal sehn was mich alles erwartet!

    Vielen Dank! schönen 1.Advent wünsch ich noch!




    *~Traumtänzerin~*:daumen:
     
  5. Ist nicht wichtig! Wichtig ist, dass es unterrichtet wurde. Man kann die Theorie auch auf Station/Ambulanz erklären. Wenn die Hintergründe da sind, darf man auch die Praxis lernen. Egal wer es gelehrt hat.
    Ein Schüler darf sogar etwas ausführen, ohne alle Hintergründe zu kennen, wenn dies ausschließlich unter Aufsicht geschieht und eine Patientengefährdung ausgeschlossen ist. Sprich er müsste in diesem Fall z. B. nicht selbst entscheiden können, welche Vene die geeignetste wäre. Das muss dann halt die zuständige Pflegekraft oder ein Arzt festlegen.

    Ulrich
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aufgaben zentralen Ambulanz Forum Datum
Aufgaben des dezentralen Qualitätsbeauftragten Pflegestandards und Qualitätsmanagement 18.05.2010
Aufgaben in der Qualitätsentwicklung Pflegestandards und Qualitätsmanagement 05.11.2016
Aufgaben von Pflege in der ambulanten Versorgung Ausbildungsinhalte 16.09.2016
News Westerfellhaus fordert "Neuverteilung von Aufgaben" Pressebereich 01.06.2016
Aufgaben in der Fachaltenpflege für klinische Geriatrie und Rehabilitation? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 18.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.