Aufgaben im Praktikum auf einer Chirurgie-Station

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von bruderbenny, 16.06.2012.

  1. bruderbenny

    bruderbenny Newbie

    Registriert seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Noch Schüler dann Auzubi in der Krankenpflege
    Ort:
    Hesen
    hallo ihr lieben...

    ich hab mal ne frage... ich mache jetzt in den sommerferien ein praktikum ( 4 wochen ) auf der chirugie station unseres krankenhauses. meine frage ist welche aufgaben mich dort erwarten werde... ich freue mich schon riesig....

    vielen dank
     
  2. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Ich finde es ganz toll, dass du 4 von 6 Wochen deiner Ferien für ein Praktikum opferst!! :daumen: Weißt du denn, ob auf der Station Patienten mit gebrochenen Knochen liegen oder eher welche mit Operationen am Bauch?
     
  3. bruderbenny

    bruderbenny Newbie

    Registriert seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Noch Schüler dann Auzubi in der Krankenpflege
    Ort:
    Hesen
    ich wollte ja eigentlich 6 wochen machen aber in den letzten beiden wochen bin ich auf kinderfreizeit als betreuer...:D es ist eine station für algemein und gefäs chirugie...
     
  4. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Du bist ja echt engagiert! :daumen: Meine Chirurgiezeiten sind leider schon etwas her... Mir wurde beigebracht, wie man Blutdruck, Puls und Temperatur misst. Das durfte ich dann alleine nachdem es kontrolliert wurde. Essen verteilen. Spülraum aufräumen. Eis holen und verteilen für Patienten mit gebrochenen Knochen. Wir hatten keinen Transportdienst > also hab ich Patienten z.B. zum EKG gebracht. Kaffee kochen. Älteren Patienten z.B. den Rücken oder die Füße waschen. Thrombosestrümpfe anziehen. Mithelfen beim lagern und waschen von bettlägerigen Patienten. Essen anreichen bei Patienten ohne Schluckstörungen. Ältere Patienten ans Trinken erinnern. Mithelfen bei der Mobilisation. Betten machen.
     
  5. Sallynchen

    Sallynchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubine
    Ich war erst kürzlich auf einer chirurgischen Station als Praktikum. Ich hatte ziemlich die Aufgaben, die Schwester Rabiata genannt hat. Hat sehr viel Freude gemacht, auch wenn es nicht immer leicht war. Ich finde es toll, dass du so engagiert bist!
     
  6. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Schade, dass ihr nicht bei mir auf Station seid. Ich liebe motivierte und interessierte Praktikanten!!
     
  7. Sallynchen

    Sallynchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubine
    wenn das dann auf beiden Seiten so ist, kann es nicht besser sein ;)
     
  8. bruderbenny

    bruderbenny Newbie

    Registriert seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Noch Schüler dann Auzubi in der Krankenpflege
    Ort:
    Hesen
    im moment vermisse ich den gefällt mir button Sallynchen...:D:up:
     
  9. Sallynchen

    Sallynchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubine
    Da hast du recht :daumen:
     
  10. michelle93

    michelle93 Newbie

    Registriert seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hey Hey

    Ich habe zwar ein Jahrespraktikum auf der Unfallchirurgie gemacht, aber meine Aufgaben waren: bei der Grundpflege mitarbeiten, betten machen, Essen austeilen, Vitalzeichen messen, Kaffeee und Tee kochen,den Arbeitsraum aufräumen - später dann auch s.c. spritzen, nachmittags mit Schmerztropfen rumgehen, Grundpflege selbstständig durchführen, BZ messen, Toilettengänge begleiten bzw Steckbecken,Fäden ziehen, Infusionen mit vorbereiten

    Ich denke mal dass du in 4 Monaten schon einiges lernen wirst. Das wichtigste ist, dass man interessiert an der Arbeit ist und Freude am Kontakt mit Menschen hat. Meine Aufgaben damals waren rückblickend teilweise zu viel Verantwortung für eine Praktikantin. Einige Sachen würde ich heute ohne schulische korrekte Anleitung kaum mehr machen - aber so ist das wenn akuter Personalmangel herrscht. Man ist froh um jede Arbeitskraft


    Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß bei deinem Praktikum.


    Liebe Grüße

    Michelle
     
  11. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Von s.c. Injektionen, Schmerzmedikationen, Fäden ziehen und Infusionen lasst ihr bitte eure Finger. Dafür benötigt man Hintergrundwissen.
     
  12. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    ...oder eine Pflegekraft mit Hintergrundwissen, die dem Praktikanten über die Schulter guckt.
     
  13. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Nicht falsch verstehen, aber bevor ich einer Praktikantin diese Dinge beibringe, hat doch meine Schülerin, die ein Krankenpflegeexamen ablegen wird, den Vorrang. Das heißt aber nicht, dass ich Praktikanten nicht wertschätze!!
     
  14. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    ich halte das für den absoluten kracher, an einen jahrespraktikanten injektionen oder medikamentengaben zu delegieren.


    so etwas ist meiner ansicht nach eine ganz dicke beschwerde und eigentlich auch eine anzeige wert. zumal ja ausdrücklich von personalmangel gesprochen wurde - da stand also keiner dahinter und hat bei der durchführung exakt zugeschaut.


    ohne worte sowas.
     
  15. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wenn die beiden gleichzeitig auf Station sind, hast Du nicht unrecht. Wobei ich auch schon mehreren Menschen gleichzeitig was beibringen konnte.
     
  16. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Ich bin durchaus multitasking fähig... :mryellow:
     
  17. michelle93

    michelle93 Newbie

    Registriert seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte auf keinen Fall so einen verantwortungslosen Umgang mit Injektionen etc in Schutz nehmen, aber das Praktikanten solche Aufgaben übernehmen gibt es sehr oft - auch in verschiedenen KH (und nicht nur ich habe diese Erfahrung gemacht). Bevor ich mich für die Ausbildung zur GuK beowrben habe, habe ich insgesamt 3 Praktikas in 3 verschiedenen KH gemacht. Nach den Erfahrungen im Jahrespraktikum habe ich ähnliche Aufgaben in den beiden anderen Praktikas verweigert. Dafür bekommt man dann eine nicht zufriedenstellende Bewertung...

    LG
     
  18. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Was genau wurde dir denn angekreidet?
     
  19. michelle93

    michelle93 Newbie

    Registriert seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Verweigerung von Aufgaben und wenig Interesse am Berufsbild.
     
  20. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Hast du mit der Beurteilerin gesprochen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aufgaben Praktikum einer Forum Datum
Praktikum in der Pädiatrie: Aufgaben? Fachliches zur Kinderkrankenpflege 23.07.2012
Was sind die Aufgaben während eines Praktikums als Kinderkrankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 11.04.2005
Aufgaben im Praktikum Ausbildungsvoraussetzungen 09.09.2002
Aufgaben im Praktikum in einem Altenheim? Ausbildungsvoraussetzungen 29.08.2002
Aufgaben im/beim Jahrespraktikum? Ausbildungsvoraussetzungen 27.08.2002

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.