Aufgaben im OP

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von peffi, 09.02.2008.

  1. peffi

    peffi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Krankenschwester
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Leute,:gruebel:
    kann mir jemand von euch die Aufgaben am Tisch und als Springer beschreiben? Wasmacht man so als Springer? Mir fehlt leider die Vorstellung:knockin:
    Liebe grüsse
    peffi
     
  2. Lidhäkchen

    Lidhäkchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.01.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo Peffi

    na der Springer macht eigentlich alles,was die sterile nicht machen kann. Sr+Operateure anziehen, Sterilgut anreichen und aufmachen, Pat. mit lagern, Neutrale kleben, DK Legen, beim Abdecken mit abnehmen, Srömlinge und Sauger anschließen, Abfallbehälter bereitstellen, Dokumentieren, sehen, was die sterile braucht....immer einen Schritt weiter denken, was die sterile so brauchen könnte.
    da hat man gut zu tun:O)

    lg Lidhäkchen
     
  3. Thommes

    Thommes Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    BAScN, Fachberichsleitung OP
    Ort:
    nähe Oldenburg i.O.
    Akt. Einsatzbereich:
    HNO-PCH OP
    Funktion:
    Fachbereichsleitung OP, RbP, Mitglied des FVNPK
    Aloha,

    hier mal ne kleine Sammlung wie es bei uns läuft, nicht wundern ist einiges doppelt aufgezählt. :mrgreen::
    Aufgaben des Springers


    Vor Operationsbeginn


    Operationsplanbesprechung (Tagesablauf, Operationstechnik, Besonderheiten)
    Vorbereitung und Überprüfung der Operationstische
    Operationstisch in die Schleuse bringen und kennzeichnen (Saal, Eingriff)
    Zusammenstellen von Operationssiebe und Einmalmaterialien in Absprache mit dem Instrumenteur


    Vorbereitung Operationssaal


    Vorbereitung und Überprüfung von Elektrotom, Op-Lampe, Mikroskop, Sauger, Vidioturm, Kaltlichtquelle, Insufflator und Klimaanlage auf Funktion und Sicherheit (§10 Med.GV)
    Überprüfen der Operationssiebe und Einmalmaterialien auf Beschädigung und Verfalldaten
    Mithilfe beim sterilen Ankleiden des Instrumenteurs und Operateurs
    Steriles Öffnen der Operationssiebe
    Fachgerechtes Anreichen von Einmalmaterialien
    Einfüllen von Desinfektionsmittel und Lokalanästhetikum


    Patienten einschleusen


    Mithilfe beim Einschleusen des Patienten
    Mithilfe beim Lagern des Patienten
    Anschließen von der Neutralelektrode und Kontrolle
    Mithilfe beim sterilen Abdecken des Operationsgebietes
    Anschließen von Sauger, Elektrotom, BV, Kaltlicht, Kamera, u.s.w.


    Während der Operation


    Situationsgerechte Unterstützung des Operationsteams
    Sorgen für ruhiges und konzentriertes Arbeiten
    Beobachtung des gesamten Operationsablaufes, besonders der Sterilitäts-Einhaltung
    Anreichen von sterilen Materialien
    Beobachtung und seelische Betreuung des Patienten
    Durchführung der Dokumentation (EDV, Histologie, u.s.w.)
    Vorbereitung Präparategefäße
    Organisation (Bestellen des nächsten Patienten )
    Zählen der Kompressen, Tupfer und Bauchtücher.


    Wundverschluß


    Anreichen von Pflasterverbänden
    Mithilfe beim Anlegen der Verbände



    Nach der Operation


    Entsorgen der Operationssiebe
    Entsorgen der Geräte (Sauger, Elektrotom, Mikroskop, u.s.w.)
    Entsorgen und Dokumentation der Präparategefäße (versandfertig)
    Mithilfe beim Ausschleusen des Patienten
    Reinigung des Operationssaales überwachen


    Nach Ende des Operationsprogrammes


    Auffüllen des Operationssaales mit Einmalmaterialien
    Reinigen und Überprüfen der Geräte ( Elektrotom, Mikroskop, Kaltlichtqulle, Vidioturm, u.s.w.)
    Vorbereitung der Operationstische
    Überprüfen des Instrumentariums, des Einmalmaterials und der Implantate in den Schränken auf Vollständigkeit, Beschädigung und Verfalldaten
    Vorbereitung des Operationssaales für eventuelle Notfälle



    Anreichen von Sterilgut (Ver- und Gebrauchsmaterial)

    Sterilgut ist der instrumentierenden Pflegekraft so anzureichen, daß es unter sterilen Bedingungen der Verpackung entnommen werden kann.
    Für die Zweifach- Folienverpackung gilt das selbe Anreichverfahren, wie für Redonflaschen, Nahtmaterial u.s.w. . Die erste Verpackung wird vom anreichenden Springer geöffnet damit die instrumentierende Pflegekraft die sterile Innenverpackung steril entnehmen kann.

    Aufgaben des Instrumenteurs


    Vor Operationsbeginn


    Operationsplanbesprechung (Tagesablauf, Operationstechnik, Besonderheiten)
    Überprüfung der Wascheinheit (Uhr, Handtücher, Desinfektionsmittel, Seife und Bürsten)
    Zusammenstellen von Operationssiebe und Einmalmaterialien in Absprache mit dem Springer
    Überprüfen von Implantaten für die Operation .
    Durchführung der chirurgischen Händedesinfektion nach Richtlinien (Hygieneordner im Intranet, ausgehängt in den Wascheinheiten)


    Vorbereitung Operationssaal


    Steriles Anziehen des Operationskittels und der Operationshandschuhe
    Steriles Beziehen der Instrumententische
    Aufbau des Beistelltisches
    Entgegennahme von sterilem Material
    Steriles Beziehen des Mikrokopes und anderer Geräte
    Aufbau des Standardinstrumententisches und Überprüfung der Instrumentensiebe auf Vollständigkeit und Funktion
    Ankleiden des Operationsteams
    Mithilfe der Hautdesinfektion
    Mithilfe beim Abdecken des Operationsgebietes
    Anschließen und Überprüfung auf Funktion und Sicherheit von Elektrisch, Sauger, u.s.w.



    Während der Operation


    Situationsgerechtes Instrumentieren
    Sorgen für ruhiges und konzentriertes Arbeiten
    Beobachtung des gesamten Operationsablaufes, besonders der Sterilitäts-Einhaltung
    Entgegennahme von sterilen Materialien
    Entgegennahme von Präparaten
    Ggf.`s Situationsgerechte Operationsassistenz
    Kontrolle und Zählen der Kompressen, Tupfer und Bauchtücher.


    Wundverschluß


    Steriles Anreichen von Pflasterverbänden
    Mithilfe beim Anlegen eines sterilen Wundverbandes
    Anschließen von Drainagen






    Nach der Operation


    Entfernen und Entsorgen von Strom-, Kaltlicht- und Kamerakabeln
    Entfernen und Entsorgen der Abdeckung
    Abnehmen der Lampengriffe
    Entsorgen Kompressen und Tupfer
    Entsorgen der spitzen Gegenstände wie z.B. Skalpelle, Kanülen etc.
    Überprüfung der Instrumentensiebe auf Vollständigkeit (auffüllen von Implantaten)
    Überprüfung der Instrumente auf ihre Funktion
    Einlegen von Instrumenten in die Desinfektionslösung
    Stellen der Siebe in den Entsorgungswagen.
    Aufräumen und Entsorgen aller sonstigen Materialien
    Vervollständigen der Dokumentation


    Nach Ende des Operationsprogrammes


    Auffüllen des Operationssaales mit Einmalmaterialien
    Reinigen und Überprüfen der Geräte ( Elektrotom, Mikroskop, Kaltlichtqulle, Vidioturm, u.s.w.)
    Vorbereitung der Operationstische
    Überprüfen des Instrumentariums, des Einmalmaterials und der Implantate in den Schränken auf Vollständigkeit, Beschädigung und Verfalldaten
    Endreinigung des Operationssaales überprüfen
    Vorbereitung des Operationssaales für eventuelle Notfälle



     
    MerlinFee gefällt das.
  4. Schwester Andy

    Schwester Andy Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Ges.- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bodenseeregion
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    @thommes: :up::up::up:

    dein beitrag hilft mir persönlich wirklich weiter, vielen dank!!!
     
  5. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Ja, wirklich klasse und ausführlich erklärt. Ich hätte die Chance gehabt für 4 Wochen in den OP zu gehen. Hab diese Chance aber anderen Leuten überlassen, da ich mir bis dahin (und auch jetzt noch) nicht vorstellen kann, dies später einmal selbst zu machen.

    Springertätigkeiten waren mir in dem Umfang überhaupt nicht bewusst. Einige Klassenkameraden und ich hatten eher so die Meinung vom Laufburschen für alles. Dass aber eine Menge Eigeninitiative, Verantwortung und Organisation dahintersteckt war uns gar nicht klar.
     
  6. Wow :eek1:, nicht schlecht!!! Also ich habe mir das Op-Handbuch und den Klinikleitfaden gekauft. Da stand ja schon ne Menge drin. Aber diese Auflistung von dir ist wirklich top!!! In der Fachliteratur wird viel mit Fachbegriffen bzw. Kürzeln um sich geschmissen, was das Verstehen von einfach Sätzen teilweise schon erschwert (besonders wenn man so schlau ist wie und abends vor einschlafen liest, wo man doch eh schon müde ist :knockin:)

    Aber das mal so kompakt und übersichtlich zu haben, ist echt wirklich spitze :-)


    Vielen lieben Dank auch von mir :-)
     
  7. kkdpfleger

    kkdpfleger Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP-Fachkrankenpfleger
    Funktion:
    Pflegerische ZOP-Leitung, Praxisanleiter
    Hallo

    auch von mir ein großes Lob für die Auflistung, wirklich TOP!


    @indy J:

    Der gute Springer ist letztlich der wichtigere Teil des OP-Pflege-Teams.


    Glück Aufff !!!

    Klaus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aufgaben Forum Datum
Aufgaben in der Qualitätsentwicklung Pflegestandards und Qualitätsmanagement 05.11.2016
Aufgaben von Pflege in der ambulanten Versorgung Ausbildungsinhalte 16.09.2016
News Westerfellhaus fordert "Neuverteilung von Aufgaben" Pressebereich 01.06.2016
Aufgaben in der Fachaltenpflege für klinische Geriatrie und Rehabilitation? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 18.02.2016
News Studiengang in Planung: Pfleger mit Arzt-Aufgaben Pressebereich 01.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.