Aufgaben im/beim Jahrespraktikum?

spacyy

Newbie
Mitglied seit
25.08.2002
Beiträge
11
Hallo zusammen :D Erst möchte ich mich einmal für die vielen antworten auf meine vielen Fragen bedanken :P Das hat mir echt total weitergeholfen.Sosass ich mich entschlossen habe in einem kraneknhaus mein jahrerepraktikum zu machen. :wink: Aber nun möchte ich wissen was ich dort so alles machen muß und welche aufgaben ich dort erledigen muß.und wie ist die spät und früh schicht eingeteilt also ich meine von wieviel bis wieviel uhr gehen diese schichten.Also dann freue mich wider auf viele viele antworten.bis dan nadine.
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.873
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
hallo spacy, wenn du auf einen Beitrag antworten willst, drück bitte auf "ANTWORT ERSTELLEN", dann kommt das auch an die richtige Stelle.
Du hast sicher versehentlich auf "Neues Thema" gedrückt !
Siehe auch "Antwort" (beitrag weiter oben)
 

spacyy

Newbie
Mitglied seit
25.08.2002
Beiträge
11
hallo zusamen :D
Danke für den tipp.Beim nächsten malö mach ichs richtig :wink:
 

spacyy

Newbie
Mitglied seit
25.08.2002
Beiträge
11
hallo zusamen :D
Danke für den tipp.Beim nächsten malö mach ichs richtig :wink:
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
19.812
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Hallo Nadine

So einfach ist deine Frage nicht zu beantworten. Jedes Haus, jede Station hat ihre individuellen Zeiteinteilungen. Sicher ist für dich nur, daß du nicht länger als bis 20.00 Uhr beschäftigt werden darfst. Die Schichtlänge beträgt in der Regel zwischen 7,45 bis 8,00 Stunden. Hinzu kommen die Pausenzeiten.

Bei uns arbeitet eine FSJlerin im Frühdienst von 6.00- 14.30, der "Spätdienst" ist eigentlich ein Mitteldienst und fängt um 11.30 an und endet um 20.00 Uhr. Die Aufgaben beschränken sich gerade in der Anfangszeit auf die Grundkrankenpflege. Kleine Fertigkeiten können erlernt werden, z.B. Blutzuckerkontrollen, Puls zählen, Blutdruck messen. Niemand verlangt von dir, daß du dieses als Grundkenntnisse mitbringst. Bei uns begleiten FSJler unter anderem auch mal problemlose Patienten zu Untersuchungen.
Die Hauptaufgabe liegt aber wie bereits gesagt in der Grundkrankenpflege: Hilfe bei der Körperpflege, Essen anreichen, Hilfe bei den Ausscheidungen, u.ä. .

Elisabeth
 

Ähnliche Threads


Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!