Aufgaben einer Kinderkrankenpflegerin

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von RockMitze, 16.02.2012.

  1. RockMitze

    RockMitze Newbie

    Registriert seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe einige Fragen zu den Aufgaben der Kinderkrankenpflegerin.
    Ich habe einen Ausbildungsplatz zur Kinderkrankenpflegerin und zur Krankenpflegerin!
    Natürlich war mein Traumberuf die Kinderkrankenpflegerin sonst hätte ich mich nicht dafür beworben.
    Doch nun stehe ich im Zwiespalt. Ich hatte nie die Möglichkeit in dem Beruf der KiKrankenpflegerin reinzuschnuppern
    gehe aber gerne mit Kindern um und liebe den Umgang mit Pflege und Krankheiten. Ich kann mir auch vorstellen gut mit den
    psychischen Belastungen umzugehen.
    Allerdings habe ich im Internet gelesen, dass Kinderkrankenschwester eigentlich garnichts mehr mit Pflege zutun hat,
    da die Eltern hauptsächlich die Pflege(waschen, anziehen, Essen fertig machen) übernehmen.
    Gerade das Duschen/Waschen, Anziehen usw. der Patienten macht mir am meisten Spaß.
    Nun ist meine Frage, welche Aufgaben hat eine Kinderkrankenpflegerin wirklich heutzutage noch... und stimmt es,
    dass der Beruf kaum noch mit Pflege in Verbindung steht?

    Ich danke schonmal im vorraus für Eure Antworten!
     
  2. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    hallo

    ich muss dazu sagen ich bin noch keine kinderkrankenpflegerin sonder fange erst mit der ausbildung an, habe aber im praktikum reingeschnuppert.
    ich finds super wichtig dass die eltern heutzutage auch viel aufgaben übernehmen, sonst hätte man nicht unbedingt ein versorgungsproblem sondern ein betreuungsproblem. stell dir mal vor du hast auf station 10 kleinkinder zw 1-3jahren. die kannste ja nich einfach im gitterbett abstellen, aber zum beschäftigen/aufpassen ist auch nich genug personal da. deshalb find ichs unheimlich wichtig.
    ich fand die pfleger dort hatten schon noch viel mit der eigentlichen pflege zu tun. die wenigsten eltern sind rund um die uhr da, man füttert, man wickelt, man begleitet die kinder zu untersuchungen oder assistiert zb beim blutabnehmen, wechselt verbände usw was eigetnlich alles so dazu gehört. alles wird dann ja doch nicht von den eltern abgenommen. ich finde die eltern sind vorallem dafür da für die kinder da zu sein wo man als pfleger wegen zeitmangel nicht da sein kann.
    ich finds einen traumberuf und freue mich sehr darauf ihn lernen zu können - und damit unter den letzten zu sein denn unsere schule wird im zuge des neuen gesetzes die ausbildung auch in 1-2 jahren auf die gemeinsame ausbildung zusammenlegen :(
     
  3. RockMitze

    RockMitze Newbie

    Registriert seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.

    Habe mich jetzt für die Krankenpflege entschieden, gerade WEIL Kinderkrankenpflege immer weniger wird und später die Berufschancen nicht so gut stehen.
    Ich hoffe ich habe für mich die richtige Entscheidung getroffen...

    Ich wünsche Dir viel Erfolg in deiner Ausbildung!
     
  4. kittyprincess91

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeschülerin
    Ort:
    Bielefeld
    Wieso sollten die Berufschancen einer Kinderkrankenschwster nicht so gut seien? Gerade wenns um Frühgeborene geht. Da werden immer Leute für gesucht. Und es kommt auch drauf an auf welcher Station man ist und ob man dann als Pflegerin noch viel Pflege der Kinder übernimmt oder es die Eltern übernehmen. Wenn dann hast du halt viel Behandlungspflege und das ist ja auch sehr wichtig. Und gerade weil wir in der Pflege immer mehr Aufgaben übernehmen müssen sind uns die Eltern eine große Hilfe, wenn sie ihre Kinder alleine waschen wenn dies möglich ist oder sie beschäftigen. Wir würden das ja alles garnicht mehr unter einen Hut bekommen wenn man sieht, wieviel wir dokumentieren müssen usw usw. Damit geht ne menge Zeit verloren. Also ich finde meine Ausbildung in der Kinderkrankenpflege sehr toll! :-)
     
  5. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    ich wünsche dir auch alles gute. bestimmt macht dir deine ausbildung auch viel spaß!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aufgaben einer Kinderkrankenpflegerin Forum Datum
Aufgabenbereich einer stellv. Abteilungsleitung Talk, Talk, Talk 03.06.2014
Aufgaben einer Abteilungshelferin Talk, Talk, Talk 03.02.2014
Aufgaben einer Krankenschwester vs. Arzttätigkeiten? Tätigkeitsberichte 14.05.2013
Aufgaben/Tätigkeiten einer Krankenschwester auf der Intensivstation Intensiv- und Anästhesiepflege 06.07.2012
Aufgaben im Praktikum auf einer Chirurgie-Station Pflegebereich Chirurgie 16.06.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.