Aufgaben auf der Urologie

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Bacibacon, 21.06.2008.

  1. Bacibacon

    Bacibacon Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KPH Schülerin
    Ort:
    Bremerhaven
    Hallo ihr,
    ich habe ende des monats meinen ersten praktischen einsatz als kph schülerin auf der urologie. könnt ihr mir ein wenig schreiben was mich dort so erwartet und vielleicht von eigenen erfahrungen erzählen und mir tips geben?:-)
    vielen dank, bin schon sehr gespannt.
    gruss
    sandra
     
  2. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Kommt darauf an von welchem Ausbildungsjahr du bist?

    Gruß,
    Lin
     
  3. KPH *räusper*.....:mrgreen:
     
  4. Bacibacon

    Bacibacon Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KPH Schülerin
    Ort:
    Bremerhaven
    :-)Genau. Krankenpflegehelferin. Ausbildung ein Jahr. Hatte jetzt Schule und dann meinen ersten einsatz überhaupt.

    Geht auch nicht nur um die Aufgaben die ich da so zu machen habe, sondern es interessiert mich auch was ihr so für erfahrungen gemacht habt und allgemeine stationäre Dinge. Was sollte ich denn vielleicht unbedingt wissen und vielleicht schon vorher in Erfahrung bringen?
     
  5. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Ups, sorry :mrgreen:

    Kann dir mal grob von unserem Tagesablauf erzählen.

    6.45 Uhr: Dienstübergabe von ND an TD
    7.00 Uhr: Frühstück austeilen (eventuell Hilfestellung)
    7.15 Uhr: genauere Übergabe in den Pflegegruppen
    7.30 Uhr: Pflegerunde (mit Betten machen, Unterstützung bei Körperpflege, Mobilisation, RR messen, Essen für nächsten Tag aufschreiben,Verbandwechsel, usw.)
    10.00 Uhr: Katheterbeutel ausleeren (machen meist Schüler oder Praktikanten), Neuaufnahmen ins Zimmer begleiten
    ca. 10.30 Uhr: 10 min Pause
    11.00 Uhr: nochmals Mobi
    11.30 Uhr: Mittagessen austeilen
    12.30 Uhr: Temperaturmess-Runde (auch beliebt bei Schülern und Praktikanten), Dienstübergabe für Gruppenschwestern
    15.00 Uhr: Pflegerunde (RR-Messen bei Frischoperierten, Mobi, Med.ausgabe, usw.)
    16.00 Uhr: Katheterbeutel ausleeren
    16.45 Uhr: Abendessen austeilen
    18.00 Uhr: Pflegerunde (Heparin-Injektionen, Abendtoilette, RR messen bei Operierten)
    19.00 Uhr: Dienstübergabe von TD an ND

    Für dich als KPH ist natürlich die Unterstützung in der Grundpflege wichtig. Besonders auf der Urologie sollte natürlich auf den Harn geachtet werden (Farbe, Menge, Konsistenz, Beimengungen, usw.) und darüber Rückmeldung gegeben werden.
    Typische Erkrankungen: na gut, wir sind ein KH mit Schwerpunkt Krebs und ich bin auf einer Männerstation also Prostata, Blasen, Nieren, Penis, Hodentumore, dann Harnwegsinfekte, Nierensteine, Nebenhodenentzündung, gutartige Vergrößerungen der Prostata und Blase, Verengungen, Verletzungen der Harnableitenden Systeme, Geschlechtskrankheiten, usw.

    Vielleicht hast du die Möglichkeit bei OPs oder Untersuchungen zuzuschauen - frag einfach mal, ist sehr interessant.

    Ich hoffe, ich hab nichts wichtiges vergessen :-)
    Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und neue Erfahrungen in deinem Einsatz.

    Gruß,
    Lin
     
  6. Bacibacon

    Bacibacon Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KPH Schülerin
    Ort:
    Bremerhaven
    Vielen dank, das klingt ja schon mal sehr interessant. Die spannung steigt:-)
     
  7. shaggy01

    shaggy01 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ab 01.08.08 AZUBI
    Ort:
    Bremerhaven
    Ich habe meine 1.Ausbildung bei einem Urologen gemacht und kann Dir versichern das man wirklich sehr viel zu sehen bekommt und es auch viel Spaß macht...wir haben bei OP´s geholfen, bei Untersuchungen geholfen, hatten eine eigene Microbiologie zur Bestimmung von Keimen und alles mögliche..wirklich super..und ich freue mich in einer Klinik meine Ausbildung machen zu dürfen wo der Schwerpunkt wieder Urologie ist...
    Viel Spaß!!!:-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aufgaben Urologie Forum Datum
Aufgaben in der Qualitätsentwicklung Pflegestandards und Qualitätsmanagement 05.11.2016
Aufgaben von Pflege in der ambulanten Versorgung Ausbildungsinhalte 16.09.2016
News Westerfellhaus fordert "Neuverteilung von Aufgaben" Pressebereich 01.06.2016
Aufgaben in der Fachaltenpflege für klinische Geriatrie und Rehabilitation? Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 18.02.2016
News Studiengang in Planung: Pfleger mit Arzt-Aufgaben Pressebereich 01.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.