Auf welche Bücher ist Verlass im Arbeitsalltag?

Dieses Thema im Forum "Literatur und Lehrbücher" wurde erstellt von Black Phönix, 08.03.2015.

  1. Black Phönix

    Black Phönix Newbie

    Registriert seit:
    08.03.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ex Altenpfleger/krankenpfleger
    Ort:
    Lüdenscheid
    Auf welche Literatur (Bücher) verlässt ihr euch in eurem täglichen Alltag, um Krankheitsbilder nachzuschlagen?

    Komme aus Lüdenscheid in NRW und ich benutze Bücher vom Thieme Verlag.

    Was benutzt ihr so?
     
  2. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Pflege Heute, Klinikleitfaden Pflege, manchmal auch die weisse Reihe.
     
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Forum: Tarif- und Arbeitsverträge
    Titel: Werdegang
    Inhalt: Nachschlagwerke Krankheitslehre?

    Etwas durcheinander ;)


    Nutze nur noch Google und suche mir hier weiterführendes.
    (Früher: Thieme: K-Reihe --> Krankheitslehre)
     
  4. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    154
    Früher Thieme, heute Google oder Das MSD manual, für den Hausgebrauch.
     
  5. Elfriede

    Elfriede Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    KrSr
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante
    Off topic

    "Die Frau als Hausärztin" von Fischer-Dückelmann 4. Auflage

    Erschienen bei: Süddeutsches Verlags-Institut Julius Müller Nachf.
    Stuttgart-W 1957

    Ganz im Ernst:

    Wenn mir die Thieme-Reihe nicht so recht weiterhilft, schaue ich
    in so alte Ratgeber. Da wird einem oft einiges klarer und praktische
    Hausmittel sind zu finden.
    Echter Tipp für den nächsten Flohmarktbummel.
     
  6. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    154
    Das mache ich auch.


    Ich habe Frau und Gesundheit, da sind super Hausmittel drin. Und alle gängigen Krankheiten gut erklärt, mit Genesungshilfen.
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Im täglichen Berufsalltag nutze ich, um Krankheitsbilder nachzuschlagen, die Halbgötter in Weiß, den Pschyrembel (ist online auf dem Klinik-PC) oder das Internet.
     
  8. schlitzkompresse

    schlitzkompresse Poweruser

    Registriert seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger; MKDA
    Akt. Einsatzbereich:
    MCO
    Funktion:
    Sicherheitsbeauftragter, BR
  9. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Auf der Arbeit für Medis AID-Klinik; CNE-thieme; die Anwesenden
    daheim
    Thieme nur noch Anatomie/ Physiologie - dafür eine schöne neue Ausgabe
    Pflege: Kohlhammer, Klinikleitfäden
    Medizin: Klinikleitfäden
    Basale, weiteres - Hans Huber Verlag (akutell überwiegt der HHV Stapel)
     
  10. Kittel

    Kittel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hessen
    Auf der Arbeit Pflege Heute und Internet Zugang.
     
  11. GKP2012

    GKP2012 Stammgast

    Registriert seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ausschließlich Internet.
    Bücher benutze ich überhaupt nicht.
     
  12. Blumenfeekind

    Blumenfeekind Newbie

    Registriert seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Akt. Einsatzbereich:
    stationäre Altenhilfe
    Welches Buch mir während meiner Ausbildung und auch noch heute im Alltag weiterhilft: "Versorgungskonzepte für Menschen mit Demenz" von Katja Sonntag und Christine von Reibnitz. Den Preis von knapp 27 Euro finde ich sehr vertretbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - welche Bücher Verlass Forum Datum
Welche Bücher empfehlt ihr? Ausbildungsinhalte 13.12.2015
Welche Bücher für die Ausbildung? Ausbildungsinhalte 24.04.2015
Suche Bibliothek erweitern mit Fachbüchern, nur welche? Literatur und Lehrbücher 26.03.2013
Welche Bücher brauche ich für den Ausbildungsstart? Literatur und Lehrbücher 12.03.2012
Welche Bücher sind hilfreich zur Prüfungsvorbereitung bzw. zur Aufarbeitung von Themen? Arbeitshilfsmittel 20.02.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.