ATS-Frage

Dieses Thema im Forum "Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege" wurde erstellt von berchen_1_2002, 27.07.2008.

  1. berchen_1_2002

    berchen_1_2002 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Duisburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Hallo zusammen,

    meine Cheffin meint das ATS nun KPS heisst. :gruebel:

    Habt ihr die Abkürzung KPS schon einmal gehört und wisst ihr zufällig was sie bedeutet?
    Ich denke Kompressionsstrumpf, bin mir da aber nicht sicher weil ich auch nichts im Internet finde.

    Gruß
    Indra
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    MKS- Medizinischer Kompressionsstrumpf kenne ich. Auch MTS- Medizinischer Thromboseprophylaxestrumpf habe ich schon gehört. KPS ist mir unbekannt. Auch Google scheint dies nicht zu kennen.

    Elisabeth
     
  3. petite

    petite Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie mit HNO
    das die ATS jetzt MTS genannt werden, weiß ich. Aber KTS hab ich auch noch nicht gehört.
    Bei uns wird aber immer noch ATS gesagt, keiner kann sich irgendwie mit MTS anfreunden und die wenigsten wissen, was damit gemeint ist, wenn man irgendwo dokumentiert :gruebel:
     
  4. Caro206

    Caro206 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Funktion:
    Weiterb. Praxisanleiterin
    Hey, also ATS und MTS kenne ich auch. Da muss sich deine Chefinvertan haben denke ich. Also ich hab KPS noch nie gehört... LG
     
  5. berchen_1_2002

    berchen_1_2002 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Duisburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Hi,

    danke für die Antworten, ich versuche morgen mal meine Chefin darauf anzusprechen.

    Gruß
    Indra
     
  6. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
    Hallöle,

    der MTS ist wohl eher der interessante Hautfarbene für die Zeit nach dem KH Aufenthalt, während der AT Strumpf ja in der Regel die modisch weißen Prophylaxestrümpfe bezeichnet.
    So lange ich Kompressionsstrumpf und mal Prophylaxestrumpf genannt auseinander halten kann, ist der Name doch Nebensache....

    Gruß
    Dennis
     
  7. berchen_1_2002

    berchen_1_2002 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Duisburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Hi Dennis,

    ich arbeite in einem kleinem ambulanten Pflegedienst und leider sind solche Kleinigkeiten bei uns aktuell keine Nebensache da wir den MDK mal wieder im Nacken haben und wenn wir nochmal durchfallen heisst es Arbeitslosigkeit.

    Gruß
    Indra
     
  8. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
    Ich glaube aber mal, sie werden AT Strumpf und sollte man ihn jetzt so nennen KTS, obwohl das ja denke ich wiederrum eher für den richtigen Kompressionsstrumpf spricht, egal ist was man schreibt.
    Hauptsache die Bezeichnung stimmt und ich bin klar für AT Strumpf.

    Gruß´
    Dennis
     
  9. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wer lesen kann ist glatt im Vorteil. *fg*

    MTS = ATS = TPS = weiße Strümpfe
    MKS = KS= farbige Strümpfe

    Elisabeth
     
  10. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
    MTS la la löre....wieder gepennt......... :-)
    Mein Gedanke war eigentlich MK...

    Gruß
    Dennis
     
  11. berchen_1_2002

    berchen_1_2002 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Duisburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Da bin ich wieder,

    meine Chefin ist der Meinung das KPS eine Abkürzung für Kompressionsstrumpf ist. :gruebel:
     
  12. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wie gesagt, Google kennt es nicht. Es gibt auch einschlägige Suchmaschinen für medizinische Abkürzungen : Übersicht über die Medizinische Abkürzungen im Internet , Beckers Abkürzungslexikon medizinischer Begriffe, 100.000 medizinische Abkürzungen, 6. ergänzte Auflage . Auch da bin ich nicht fündig geworden.

    Fazit: Deine Cheffin hat sich ein hauseigenes Wort geschaffen. Ob das im Sinne der Forderungen des MDK ist, vermag ich nicht zu sagen.

    Beispiel: "Pat. bekommt KPS." wird dokumentiert. Jeder Normalsterbliche würde von Kapseln ausgehen.

    Elisabeth
     
  13. berchen_1_2002

    berchen_1_2002 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Duisburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Kann man denn evtl irgendwo im Netz ne Seite finde wo definitiv drin steht das es z.B. MKS heisst? Dann könnte ich sie davon überzeugen. Und nen Standard darf ich auch noch erstellen.. wie man die Strümpfe anzieht. *grübel*
     
  14. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wer lesen kann...
    AWMF online - Leitlinien Phlebologie / Medizinischer Kompressionsstrumpf
    AWMF online - Leitlinien Phlebologie / Thromboseprophylaxestrumpf

    Elisabeth
     
  15. berchen_1_2002

    berchen_1_2002 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Duisburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Bin anscheinend nimmer so ganz wach. :knockin:

    Danke Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Forum Datum
Raus aus der Pflege: Morgen Vorstellungsgespräch. Hätte ne Frage! Talk, Talk, Talk Dienstag um 18:43 Uhr
News Ambulant oder stationär: Ist die Pflege eine Frage der Postleitzahl? Pressebereich 24.11.2016
Fragen zur Ausbildung Ausbildungsinhalte 31.10.2016
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Umfrage zum Stand der Umsetzung in den Heimen Pressebereich 27.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.