Atemnot mit 23!

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von CrunkSista01, 22.08.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CrunkSista01

    CrunkSista01 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulanter Pflegedienst?!
    Hey, bin zur zeit kurz vorm Examen bzw, praktisch und schriftliches hab ich hinter mir! Jetzt meine Frage, hab seit 1 Woche Atemnot, allerdings nur im Sitzen oder Gehen, im Liegen und nachts überhaupt nicht! Hab auch kein Husten! Sonst geht es mir sehr gut! Woran kann das liegen? CRP und Leuko sind total super! ....
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo CrunkSista,
    ich würde Dir dringend raten, deine Beschwerden von einem Arzt abklären zu lassen. Hier kann Dir keiner sagen, ob eine ernsthafte Erkrankung vorliegt oder ob es nur auf die angespannte Situation vor dem Examen zurückzuführen ist.
     
  3. CrunkSista01

    CrunkSista01 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulanter Pflegedienst?!
    Hab total Angst, das irgend was Schlimmes rauskommt, wie Lungenkrebs! :(
    Hab schon ziemlich viel Hinter mir, negatives mit Arzt und Krankenhaus und hab riesige Angst!:cry:
    Ich hoff das es von allein vorbei geht! :(
     
  4. Naraai

    Naraai Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    cand. med. & Azubi GuKP
    Ort:
    Ulm
    Hey!

    Wie schon in der PN gesagt: Es liegt in deiner Verantwortung! Hier kann dir niemand einen fundierten Rat geben, außer, dass du dich bei einem Arzt durchchecken lassen solltest!

    Gerade wenn du schon einiges durch hast, solltest du schlauer sein und nicht einfach abwarten... Du setzt dich doch nur zusätzlich selbst unter Stress, wenn du einen Check Up vermeidest aus Angst, es könnte "nur" psychosomatisch sein...

    Ich wünsche dir alles Gute!

    Liebe Grüße, Naraai
     
  5. Tina aus'm Norden

    Tina aus'm Norden Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Akt. Einsatzbereich:
    Neuro
    Funktion:
    noch 19 Tage Schülerin
    also ich kann mir gut vorstellen, dass das durch die prüfung kommt. hab in meinem kurs auch ein paar leute, die zur zeit die hölle durchmachen. (die schlimmsten kopfschmerzen, ohne ende durchfälle usw.)

    trotzdem sind diese ferndiagnosen übers internet nicht möglich und du bist da besser bei nem arztaufgehoben, wenn du wirklich denkst, dass es was ernsthaftes ist. ansonsten sind ablenkung und entspannungsübungen bestimmt nicht verkehrt.

    ich wünsch dir alles gute! :-)
     
  6. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Nachdem wir hier wirklich nicht feststellen können, woher Deine Beschwerden kommen, schließe ich diesen Thread. Über eventuelle Entspannungsmöglichkeiten könnt ihr Euch ja in dem anderen Thread unter "Rund ums Examen" austauschen.
    Viel Glück für das noch anstehende mündliche Examen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Atemnot Forum Datum
Atemnot nach OP Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 14.08.2011
Examensstress, Atemnot, Bauchschmerzen? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 22.08.2008
Atemnot und dann?! Fachliches zu Pflegetätigkeiten 30.10.2007
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.