Arzthelferin im Krankenhaus?!

becky

Newbie
Registriert
20.12.2003
Beiträge
1
hallo zusammen! :-)

Da ich jetzt bald mit dem bewerben für das Jahr 2005 beginne bin ich auf die folgende Frage gestoßen: ob es Arzthelfer/in im Krankenhaus gibt?! Oder assistiert das Pflegepersonal bei Untersuchungen ?

ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.


tut mir leid wenn es vll nicht so gut in dieses Forum passt aber ich finde ihr seid da die besten Ansprechspartner! ;)

:wavey:
 
Hallo becky,


ich habe in drei verschiedenen Häusern gearbeitet und in keinem ist mir je eine Arzthelferin begegnet, auch nicht in den Funktionsabteilungen wie Endoskopie usw., obwohl es dort vorstellbar wäre...
Nur in den Röntgenabteilungen waren speziell ausgebildete "MTRA´s" (Medizinisch Technische RöntgenassistentIn) tätig.
Mehr kann ich Dir leider auch nicht helfen, das beste wäre, Du fragst in den KH´s nach, ob sie auch MTA´s einstellen...!

LG
Trisha
 
Hallo!

Bei uns arbeitet sogar in der Notaufnahme eine Arzthelferin! Benimmt sich wie eine KS - und hat mir das Leben während meines Einsatzes dort zur Hölle gemacht :cry1: Auf anderen Stationen habe ich die in der Pflege noch nicht gesehen (außer als Stationssekretärin)... Wir bauen jedoch zur Zeit ein ambulantes Operationszentrum auf, wofür vor allem Arzthelferinnen und KPH's gesucht werden.


Gruß,
Nutella Woman
 
Hallo @ll,

in unserer Einrichtung wird in der zentralen Aufnahme eine Arzthelferin eingesetzt. Ihre Aufgabe ist es die Patienten zu empfangen, weiterzuleiten sowie organisatorische Tätigkeiten zu erledigen.

bis denne
Frank
 
Hallöchen,


also bei uns in der Klinik arbeiten in der Inneren Ambulanz gleich mehrere Arzthelferinnen.Von daher kann man es doch imemr versuchen.

LG
Britta
 
Hallo,

auch bei uns auf der Poliklinik werden Arzthelferinnen beschäftigt und so wie ich das gesehen habe im Moment auch gesucht.
 
Halllo Du

Ich bin auch Arzthelferin, die meisten arbeiten in Aufnahmen oder als Stationsekretärin es gibt uns auch in Funktionsräumen wie EKG, oder Gefäßchirurgie. Ich selber habe in der Kardiologie gearbeitet. Habe einen ganzen Ordner voll von Absagen als Arzthelferin ist echt schwer was zu bekommen. Fange ja am 1.10 als KKS an in Bochum. Bis bald mal
 
Im Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn arbeiten Arzthelfer/innen als ganz normales Stationspersonal,im Team mit KS u. KPH
Ob die allerdings im Moment suchen oder ausbilden-keine Ahnung...
Surf doch mal vorbei:www.ukb.de

Greetings,Rasmus
 
Zuletzt bearbeitet:
UKB - Bezahlung

Ich glaube mal gehört zu haben, daß die Bezahlung im UKB "nur" mit Haustarif geregelt wird, sprich nicht nach BAT.

Und aus eigener Erfahrung weiß ich, daß viel verlangt wird - eben auch viel Leistung gegen geringere Bezahlung.
Aber das Haus an sich ist auf jeden Fall spitze.

Gruß, Aki
 
Arzthelferin im Krankenhaus

Hallo kann mir bitte jemand sagen ob eine Arzthelferin im Krankenhaus auch am Wochenende arbeitet ?Danke im Voraus:P
 
Hallo Arzthelferin86,

ich denke mal wo man eben eingesetzt wird. Ich kenne welche die nur in der Woche arbeiten und welche, die auch am Wochenende arbeiten. Kommt immer darauf an, in welchem Bereich man tätig ist.

Liebe Grüße Brady
 
Hallöle,



bei meinem früheren Arbeitgeber gab es nur eine Arzthelferin die dem Chefarzt der Unfallchirurgie bei den Sprechstunden assistiert hat. Sie hatte am WE natürlich frei....


Gruß
Dennis
 
Unsere sind erst für 5 Tage eingestellt worden und nach nem halben Jahr nun 6 Tage. Die Beiden teilen sich also die Wochenenden...
Am WE dann aber nur für 3 Stunden, +- 1

Ist also vom Arbeitgeber abhängig. Und vom Verhandlungsgeschick ;)
 
Hallo

das ist auch bei uns im Haus so, das die "Medizinischen Fachangestellten" wie es jetzt heißt, das kommt immer drauf an wo man eingesetzt ist aber in der Regel arbeitet man auch am WE.

LG
 
Ich kenne Arzthelferinnen nur als Stationssekretärinnen .... und damit dann eben mit freiem Wochenende ...

Lieben Gruß, Monika
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!