Arzt kommt nicht --> Anordnungen

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von matze0805, 27.08.2009.

  1. matze0805

    matze0805 Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Also ....

    unser Arzt ist etwas älter und beharrt auf seine Arbeitsweise.
    Sollgewichte werden erst geändert wenn sie erreicht wurden.
    Also dialysieren wir (die Pflegekräfte) runter und dann wird das Soll geändert.
    Oder medikamentöse Anordnungen werden mündlich getroffen, aber vom Arzt nicht schriftlich fixiert. Auf Ansprache heisst es nur das Dialyseprotokoll sei ja unterschrieben, was nicht immer der Fall ist weil die Visite gelegentlich erst dann stattfindet wenn die Pat. schon abgehängt sind.

    Ich hatte jetzt schon zweimal den Fall, da wollte ich aufgrund einer Akutsituation den Arzt holen, lediglich flapsige Antworten, und sein Nicht Erscheinen beim Pat. waren die Folge.

    Ich weiss nicht wie ich mich verhalten soll, da selbst die Dokumentation ja "verschwinden" kann....

    Wie sieht die rechtliche Situation aus?? Müssten eigentlich Weitergebildete Krankenschwestern beantworten können...
    Habt ihr einen Buchtipp??
    Was macht man wenn der Arzt trotz Bitte der Fachkraft nach dem Pat. zu sehen nicht kommt?? Eigentlich ne perverse Frage .....
    und beileibe wir gehen fast nie zum Arzt....

    Ich wäre für echt gute Antworten dankbar, da ich keine Lust mehr habe für alles zu haften was ich mache....
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich weiß nicht, was für eine Art Buch Dir bei Deinem Problem weiterhelfen soll. Es ist leider fachübergreifend. Wobei zum Glück nicht alle Ärzte so sind.

    Anordnungen müssen zwar grundsätzlich schriftlich erfolgen, mündliche oder telefonische Anordnungen sind aber in Ausnahmefällen zulässig. Die müssen dann aber auch so dokumentiert und eben im Nachhinein schriftlich angeordnet werden.

    Wenn der Arzt trotz Deiner Bitte nicht zum Patienten kommt, muss er das natürlich begründen können. Wenn mein diensthabender Arzt gerade im OP steht, kann er nicht gleichzeitig zu mir; entsprechendes gilt bei Euch auch. Habt Ihr für solche Fälle keine Vertretung, die gerufen werden kann? Das würde ich auch machen, wenn der Arzt sicher auf "flapsige" Art weigert, aufzutauchen.

    Besprich das Thema mit Deiner Leitung. Sucht gemeinsam das Gespräch mit dem Arzt (u. U. kann da eine Moderation von einer neutralen Partei hilfreich sein). Wendet Euch beim nächsten Vorfall an den Oberarzt.

    So würde ich es jedenfalls machen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arzt kommt nicht Forum Datum
Patient kommt als Notfall per RTW: Übergabe an Arzt oder reicht eine Pflegekraft? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 22.09.2009
Was tun wenn der Notarzt kommt? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 19.12.2008
News Augenärzte: Studie zeigt Defizite in Pflegeheimen Pressebereich 21.11.2016
Ärztliche Visite Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 08.11.2016
News Wie verlässlich oder reliabel sind allgemeinärztliche ICD-10-Diagnosen - und zwar auch ohne... Pressebereich 22.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.