Arthroskopie

EvaD

Newbie
Registriert
19.03.2005
Beiträge
5
Hallo!:wavey:

Tja, gestern hatte ich dann mal keinen guten Tag. :down:Ich war bei der Nachkontrolle ( es sollte die letzte sein…hö,hö,hö) meiner beiden Kreuzbandplastiken. Leider musste ich zugeben, dass ich in der Zwischenzeit mal wieder gestürzt bin… doof.. aber naja.

Lange Rede, kurzer Sinn.. Am 11.04 bin ich dann mal wieder im KKH. :angry:Es wird eine Arthroskopie des linken Knies gemacht. Jetzt meine Frage.. Gesetzt dem Fall, ich habe nichts weiter und der Verdacht bestätigt sich nicht, wie lange dauert das Ganze so? Ich weiß ganz sicher, dass ich so 1-2 Tage im Krankenhaus sein werde. Was wird da alles gemacht? Auf was sollte ich achten? Kann ich laufen? Kann ich Vollbelasten?:weissnix:

Sorry, meine vielen, vielleicht blöden Fragen, aber ich kenne bis her nur die komplett OP’s. Wird es wehtun??:weissnix:

Vielen Dank.

EvaD
 

Knizka

Newbie
Registriert
28.10.2003
Beiträge
26
Hi!

Da ich selbst Probleme mit meinem Knie habe (Kreuzbandplastik im Dezember 04 bekommen) hatte ich mal im Internet gesucht und dieses Forum gefunden...

http://www.softrock.de/forum/thw/

Schau mal da vorbei.. dort kann dir sicher mehr geholfen werden

Knizka
 

Moni

Junior-Mitglied
Registriert
03.03.2005
Beiträge
80
Ort
Berlin
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Unfallchirurgie
Hallo Eva!

Ich arbeite auf einer orthopädischen Station. Bei uns bleiben die Patienten 1-3 Tage, kommt immer darauf ob du noch eine Drainage erhälts und wieviel diese fördert. In der Regel darfst du am ersten postop. Tag nicht belasten und danach ist eine Vollbelastung des Beines möglich.

Ich wünsche dir alles Gute! :daumen:
Gruß Moni
 

EvaD

Newbie
Registriert
19.03.2005
Beiträge
5
Hallo!

Vielen Dank für die Antworten.:up: Morgen gehe ich erstmal zur Narkoseuntersuchung und dann mal weitersehen. Werde dann berichten, wie es war.

Liebe Grüße.
Eva:flowerpower:
 

jackdanielsx84x

Gesperrt
Registriert
10.03.2005
Beiträge
1.060
Ort
Rheinland-Pfalz
Beruf
Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
Akt. Einsatzbereich
Intermediate Care/Innere Medizin
Hy!


Nun ja, wenn es sich NUR um eine Arthroskopie handelt, also ohne jegliche Therapiemaßnahmen, würdest du bei uns Prästationär 5 Tage vorher kommen (Blutentnahme, Anästhesiesprechstunde), dann besuchst du uns am OP Tag wieder und kannst abends nach Hause, vorrausgesetzt : Keine Therapie, keine Komplikation.
Teilbelastung ist am abend mit UAG's möglich (ca.20kg)

Viel Erfolg

Greez Dennis
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!