Arbeitszeiten

Jana12

Newbie
Mitglied seit
24.03.2003
Beiträge
3
Hallo Leute, ich bin jetzt schwanger geworden wenn das Kind auf die Wlt kommt bin ich alleinerziehend. Ich muß nach der Geburt wieder voll arbeiten gehen. Weil ich sonst mit dem Geld nicht hinkomme. Wie ist dass muß man wenn man alleinerziehend ist in der Normalenschichtzeit arbeiten?
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Jana 12,
ich denke mal, das dich nicht der Wind geschwängert hat und du den herrn Papa sicherlich zum Unterhalt für dich und dein Kind heranziehen kannst.
Was heisst für dich alleinerziehend??, Du hast keinen für das aufpassen fürs Kind?? >>>Logisch: dann kannst du wohl nicht arbeiten.....
Geh mal zum Jugendamt und lass dich für deine Situation gezielt beraten.
Arbeiten im KH im Schichtdienst wird nur möglich sein, wenn du dein rund um die Uhr versorgt weisst, ansonsten musst du mit dem Arbeitgeber verhandeln....
Genies die Zeit der Schwangerschaft und die mit deinem Kind!!!
 

urmel

Stammgast
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
291
Hallo Jana,

eine Freundin von mir ist ebenfalls alleinerziehend und arbeitet im normalen Schichtdienst, Vollzeit, und kommt hin, aber nur, weil ihr Kind von der Oma beaufsichtigt wird und ansonsten einen Hortplatz in einem Kindergarten hat (seit das Kind ein halbes Jahr alt ist). Das stimmt zwar auch nicht mit den Arbeitszeiten überein, aber es geht, wenn auch nicht ohne Probleme.

Wie sieht mit den Eltern des Vaters aus? Wie mit dem Vater selber? Sie könnten doch auch auf das Kind aufpassen.

Erkundige Dich genau bei den Ämtern, was Dir wie lange an Geld zusteht!
Versuche mit Deinem Arbeitgeber/Stationsleitung/PDL zu sprechen, wie sich eine Lösung finden lässt, wie Du Dir Deine Arbeitszeiten vorstellst, wie das realisierbar ist vom Arbeitgeber her usw.
Erkundige Dich, was Du an Zuschüssen für eine Tagesmutter bekommen kannst.

Ich wünsche Dir viel Glück!

LG
urmel
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!