Arbeitsvertrag mündlich geschlossen und bisher keine schriftliche Bestätigung

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von Tinkabell25, 17.01.2012.

  1. Tinkabell25

    Tinkabell25 Newbie

    Registriert seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo an alle!!
    Wie schon vor ein paar Tagen hier im Forum berichtet, habe ich ab dem 1.4.2012 eine neue Stellen in einem privaten ambulanten Pflegedienst! Vor ca. 2 Wochen haben ich mit meiner neuen Leitung den Arbeitsvertrag mündlich geschlossen und bin auch sehr zuversichtlich, dass sie es ernst meint! sie sagte, dass sie mir den Arbeitsvertrag in der nächsten Zeit zusendet aber bis heute ist noch nichts passiert! Habe sie gestern per E-mail nochmal auf den Vertrag aufmerksam gemacht aber habe noch keine Rückmeldung! Wollte ihr auch nicht zu sehr auf die Füße treten! Ich muss zwar erst zu mitte Februar kündigen aber ich sitze trotzdem etwas auf heißen kohlen!! Habe ien bisschen Angst, dass ich nachher kündige ohne den Arbeitsvertrag unterschrieben zu haben!! Was würdet ihr tun?? Ist nicht so einfach oder!!??
    Danke für eure Antworten!! LG
     
  2. pflegekraft87

    pflegekraft87 Stammgast

    Registriert seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    innere medizin
    Vielleicht liest die gute frau nur sehr unregelmäßig ihre e-mails...!? ich würd sie einfach anrufen ihr die situation erklären das du kündigen musst etc. und sagst einfach das du sie nich unter druck setzen willst oder stressen aber es wär wichtig das sie dir den vertrag möglichst schnell zuschickt...
     
  3. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Also ich würde auch nicht kündigen, wenn ich keinen neuen Vertrag unterschrieben hätte! Und wer weiß, was alles im neuen Vertrag wirklich drin steht?!
     
  4. Sharice

    Sharice Stammgast

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Wachkoma

    Auch ein mündlicher Arbeitsvertrag ist verbindlich und wirksam.
     
  5. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Um kündigen zu können, hätte ich trotzdem gerne etwas schriftliches in der Hand!!

    LG opjutti
     
  6. Sharice

    Sharice Stammgast

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Wachkoma
    Natürlich. Ich wollte nur auf die Rechtslage hinweisen und sagen, dass Tinkabell ihren AV bestimmt noch bekommt. Ich hatte das auch schon mal und habe meinen AV nach mündlicher Zusicherung auch bekommen. :sdreiertanzs:
     
  7. Tinkabell25

    Tinkabell25 Newbie

    Registriert seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Danke für eure Antworten!! Habe im Internet viel recherchiert und habe einiges gefunden über mündliche Verträge!! Leider wiederspricht sich dort einiges und ich habe irgendwie den Überblick verloren! :-) Hat jemand von euch eine zuverlässige quelle darüber?? Wäre euch sehr dankbar!! LG
     
  8. AntjeX

    AntjeX Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenpflege
    Auch wenn ein mündlicher Vertrag gilt, würde ich mich ohne Zeugen nicht darauf verlassen.
    Ich würde auch nicht kündigen ohne den neuen schriftlichen Vertrag.

    LG
    Antje
     
  9. BamBamsche

    BamBamsche Poweruser

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Theoretisch ja. Doch wie willst du beweisen, wenn ausser du und die PDL niemand anderes im Gespräch dabei war, dass der mündliche Vertrag tatsächlich geschlossen wurde? Ich sage, dass die PDL mir die Stelle zugesagt hat, die PDL sagt, dass habe sie niemals gesagt. Bum. Aussage gegen Aussage. Damit kommst du nicht weit.
    Bevor du deinen alten AG kündigst, würde ich auf jeden Fall den anderen Vertrag erst schriftlich unter Dach und Fach haben. Ruf sie an, erkläre ihr dass du auch eine Kündigungsfrist einzuhalten hast und du nicht kündigen willst, bevor nicht alles ganz sicher ist. Eine gute PDL, die dich wirklich haben will, versteht das und schaut das die Sache schnell vorran geht. Ruf sie an, keine E Mails. Nicht jeder liest immer seine Mails. Ausserdem finde ich das sehr unpersönlich (also noch mehr wie am Telefon).
     
  10. Sharice

    Sharice Stammgast

    Registriert seit:
    16.09.2011
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Wachkoma
    Nun ja, inzwischen sollte Tinkabell inzwischen wohl Antwort erhalten haben und vielleicht wird sie uns hier davon berichten. Zwinka.
    BamBamsche, man kann ja auch den Teufel an die Wand malen. Zu bedenken sind die Kündigungsfristen (und die sind bei längerer Betriebszugehörigkeit, i.d. Regel 3-4 Monate, ja nicht ohne).
    Mag nicht unbedingt überzeugen klingen, aber so manche AG haben ja auch einen Leumund, dem man vertrauen kann oder darf, zwinka und nicht umsonst wurden eben auch Gesetze auf dieser Basis erschaffen.
    Das Arbeitsgericht prüft schon, bevor man dem Staat auf der Tasche liegt. Zwinka.

    LG von Sharice.


    Hier gibts keinen Zwinka Smilie. :eek1:
     
  11. BamBamsche

    BamBamsche Poweruser

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Naja, das Arbeitsgericht kann lange prüfen. Wenn Aussage gegen Aussage steht, hast du keine Chance. Und glaub mir, es gibt tatsächlich AG die genau so handeln. Ich habe es am eigenen Leib erlebt und ich bin beim Arbeitsgericht nicht durchgekommen! Genau mit der Begründung. Keine Zeugen, Aussage gegen Aussage und Ende wars.
    Ja natürlich muss man die Kündigungsfristen bedenken, aber was bringt es dir, rechtzeitig gekündigt zu haben, und dann nach 3 Monaten doch ohne Job dazustehen? Gar nichts!
     
  12. Tinkabell25

    Tinkabell25 Newbie

    Registriert seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Danke erstmal für eure Antworten!! Habe mit meiner neuen PDL gesprochen und kann diesen Donnerstag meinen neuen Vertrag abholen!!! Sie war super lieb und hatte großes Verständnis für mich!! Freue mich schon drauf da zu arbeiten!! Gott sei dank hat das alles geklappt!! Ich bin so froh, dass ich ab April eine neue Stelle habe!! Mein Privatleben ist dann endlich wieder mein Privatleben!!!!!!! Juhhuuuuuu!!!
    Wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende!!! LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitsvertrag mündlich geschlossen Forum Datum
Wie weit darf Arbeit vom Arbeitsvertrag abweichen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 30.11.2016
Neue Arbeitsstelle im Pflegeheim - Eigenartiger Arbeitsvertrag: Was ist eure Meinung dazu? Adressen, Vergütung, Sonstiges 24.10.2016
Vergütung/Arbeitsvertrag bei Zeitarbeit Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 13.05.2016
Job-Angebot Unbefristeter Arbeitsvertrag / 18 EUR/Std. + Zuschläge / eigener Dienstwagen Stellenangebote 15.09.2015
Unbefristeter Arbeitsvertrag aber 2 Stellen Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 06.09.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.