Arbeitsvertrag - 10 Stunden pro Woche

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Spritze, 25.05.2007.

  1. Spritze

    Spritze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege, Kurzzeitpflege
    Hallo,
    mein befristeter Arbeitsvertrag als Krankenschwester läuft jetzt Ende Mai aus. Nun habe ich einen Vorschlag für eine Weiterbeschäftigung bekommen. Es werden mir 10 Stunden pro Woche Arbeit garantiert als Springer in 5 verschiedenen Einrichtungen. Besteht in diesen Einrichtungen mehr Bedarf (Krankheit, Schwangerschaft.....) könnte sich meine Arbeitszeit auch erhöhen (kurzfristig, langfristig...). Wer arbeitet auch nach so einem Vertrag?? Welche Vor- und Nachteile ergeben sich?
    Einige Nachteile, die mir spontan einfallen: bei keinem Bedarf- sehr geringes Gehalt; sehr große Kollegenzahl- nirgens gehöre ich direkt dazu; viele neue Patienten/ Heimbewohner; keine Bezugspflege, ...
    Vorteile: habe einen Arbeitsvertrag; keine Routine; lerne sicherlich viel dazu;
    Ich weiss einfach nicht, ob ich mit diesem Vertrag glücklich werde. Allerdings liegt mir sehr viel an der Arbeit, vorallem in der mir bekannten einen Einrichtung, in der ich bis jetzt tätig war.
    Weiss jemand, welche Rechte und Pflichten sich für mich ergeben, wie dieser Vertag genau heisst?? Ich finde einfach nichts im Internet darüber.

    Vielen Dank für jede Antwort
    spritze
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Spritze,
    das bedeutet einfach, dass Du eine 1/4 Stelle mit entsprechendem Gehalt garantiert bekommst......wenns gut läuft, hast Du die chance, da auch mehr zu verdienen.
    Das Problem wird einfach darin bestehen, dass Du Dir ja wahrscheinlich einen Zweitjob suchst, um Deinen Lebensunterhalt zu verdienen......und dieser wird dann wahrscheinlich mit evtl. anfallender Mehrarbeit durch den ersten Vertrag kollidieren.
    !/4 Stelle ist eben Sozialversicherungspflichtig.....Du wirst etwa 500 brutto bekommen, daher musst Du auch mit Abzügen rechnen. Du hast wahrscheinlich 350 netto.


    Überleg Dir, ob Du das möchtest, oder Du lieber einen anderen Arbeitsvertrag (Vollzeit) bei einem anderen AG unterschreibst.



    Lille
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitsvertrag Stunden Woche Forum Datum
Wie weit darf Arbeit vom Arbeitsvertrag abweichen? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 30.11.2016
Neue Arbeitsstelle im Pflegeheim - Eigenartiger Arbeitsvertrag: Was ist eure Meinung dazu? Adressen, Vergütung, Sonstiges 24.10.2016
Vergütung/Arbeitsvertrag bei Zeitarbeit Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 13.05.2016
Job-Angebot Unbefristeter Arbeitsvertrag / 18 EUR/Std. + Zuschläge / eigener Dienstwagen Stellenangebote 15.09.2015
Unbefristeter Arbeitsvertrag aber 2 Stellen Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 06.09.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.