Arbeitsrecht/Krankenpflegegesetz in Österreich

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von Sachertorte, 30.08.2007.

  1. Sachertorte

    Sachertorte Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin daraufhingewiesen worden das ich meine Frage nochmal gesondert zu Österreich stellen soll und das mache ich hiermit.

    Also wieviele Tage am Stück darf man in Österreich arbeiten. Außerdem sind fragliche Dienste "Rufbereitschaft" ohne Entgeld erlaubt? Kann man im Internet irgendwo das Arbeitsrecht oder Krankenpflegegesetz mit Dienstzeiten, Urlaubsanspruch....... aufrufen? Freue mich über Antworten!
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  3. Sachertorte

    Sachertorte Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für den link! Noch irgendein Tip wo ich die genauen Regeln für Dienstzeiten, Urlaubsanspruch......und vorallem halt ob man "Bereitschaftsdienste" machen kann nachlesen kann?
     
  4. angie83

    angie83 Newbie

    Registriert seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Notaufnahme
    Hallo!:-)
    Schau mal unter Landesbedienstetengesetz nach, da steht sehr viel drin über: Gehalt, Arbeitszeitregelung, Kündigungsfrist,...
    viele grüße angie
     
  5. rose11

    rose11 Newbie

    Registriert seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DGKS
    Ort:
    österreich
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Hallo!

    Ich habe zwar keine Unterlagen zum Arbeitsgesetz aber ich arbeite seit 7 Jahren in Österreich in 3 verschiedenen Krankenhäusern (einmal Land, einmal Ordenskrankenhaus und einmal Privatkrankenhaus). Wenn du Fragen hast kann ich dir gerne beantworten wie das hier mit den Arbeitszeiten u.s.w. üblich ist. Ist in den jeweiligen KH bzw. Bundesländern verschieden. Alle KH - Betreiber (Bund, Land, Gemeinde, Privat,...) haben verschieden Richtlinien/Arbeitsbestimmungen.

    lg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitsrecht Krankenpflegegesetz Österreich Forum Datum
News Liberaleres Arbeitsrecht gilt jetzt überall Pressebereich 15.10.2015
News Katholische Kirche liberalisiert ihr Arbeitsrecht Pressebereich 31.07.2015
Rufbereitschaft - rechtliche Absicherung für Pflegepersonal / arbeitsrechtliche Konsequenzen Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 10.04.2012
Gefährliche Pflege, arbeitsrechtliche Schritte Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 18.03.2010
Arbeitsrecht AVR Caritas Mehrarbeit für Teilzeitbeschäftigte Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 14.07.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.