Arbeitsplatzwechsel mit neuen Aufgaben

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von chrisichen, 27.06.2007.

  1. chrisichen

    chrisichen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    hallo zusammen,
    ja nächste woche ist es so weit. ich fange meine neue stelle an. also ich hab letztes jahr im märz examen gemacht und seither bis letzte woche in der mobilen pflege halbtags gearbeitet. jetzt werde ich das erste mal als examinierte in einem krankenhaus arbeiten und bin sowas von nervös das glaubt mir keiner. es wird eine unfallchirurgische station mit etwa 34 betten sein. ich fange am montag mit spätdienst an. kann mir jemand tipps geben wie ich mich verhalten kann/soll??? ob ich mich eher schon einbringen soll oder eher erstmal "passiv" sein? freue mich über euro tipps und antworten.

    liebe grüsse chrisi:nurse:
     
  2. Michl

    Michl Gast

    Hi Chrisi,

    erstmal Glückwunsch zur neuen Stelle.

    Ich würde für den Anfang mal sagen: aktiv arbeiten, passiv verhalten

    Ein neues Aufgabengebiet und ein neues Team sind immer aufregend. Finde ich auch jedes Mal prickelnd. ;)
    Schaue Dir beides erstmal an, bevor Du "Verbesserungsvorschläge" einbringst.

    Grüße
    Michl
     
  3. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,
    ich würde Dir auch raten, alles erst mal beobachten, bist ja wahrscheinlich die erste Zeit als "Mitläufer" eingeplant. Erst wenn Du alle Schichten mal mitgemacht hast und alleine gearbeitet hast, kannst Du Verbesserungsvorschläge machen. Alles andere wird oft eher negativ gesehen. Wichtig ist Fragen, grundsätzliche Sachen wie OP-Vorbereitung und natürlich dann die spezielle postoperative Pflege. War in der Ausbildung oft auf Unfallchirurgie und es hat mir sehr gut gefallen!

    Viel Glück für den Start!
     
  4. chrisichen

    chrisichen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    erstmal danke für eure antworten.

    also ich bin erstmal schon für 12 tage am stück eingeteilt. die stationsleitung meinte das ich dann richtig gut eingearbeitet bin und evtl dann schon anfangen kann alleine zu arbeiten.

    oh man ich bin super aufgeregt. weil ich doch noch garnicht auf ner station gearbeitet habe ausser in der ausbildung ist es sicher ungewohnt vor allen dingen auch weil man ja nichtmehr "der schüler" ist sondern examiniert... :emba:

    ich bin gerade dabei mich wieder mehr in die fachliteratur rein zu lesen weil doch viel abhanden gekommen ist.

    das letzte jahr war ich schlichtweg unterfordert. da einzige was ich gemacht habe war wachen, insulinspritzen, kleinere verbände, da hab ich m ich gefreut wenn ichmal nen dauerkatheter wechseln durfte....:|

    liebe grüsse eine mit gemischten gefühlen im bauch:schraube:

    chrisi
     
  5. KatalinS

    KatalinS Newbie

    Registriert seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Hallo chrisichen!
    Ich wünsche Dir viel Glück am Montag! Ich fühle mit Dir, denn ab Montag beginne ich genauso wie Du in der Klinik zu arbeiten.
    Ich drücke Dir fest die Daumen, dass alles bestens klappt.
    Kati:flowerpower:
     
  6. Bentin35

    Bentin35 Newbie

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    :nurse:Hallo,ich wünsche Dir auch alles Gute bei deiner neuen Stelle.Mir geht es ähnlich auch ich fange am Montag auf einer neuen Abteilung an-Intensivstation-Ich bin zwar schon 12 Jahre Krankenschwester aber auch ich habe eine heiden Angst davor.Also Kopf hoch Du schaffst das.Gruß Bentin
     
  7. ~~Steffi~~

    ~~Steffi~~ Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW

    Hallöchen...

    Ich arbeite auch auf einer unfallchirurgischen Station, aber ich muss sagen, dass mein Hauptaufgabengebiet auch in der grundpflege, bei kleineren Verbandwechseln, etc. liegt. Und gaaanz viel Papierkram. Und natürlich die postoperative Überwachung.
    Also im grundsätzlichen ähnlich, wenn auch bestimmt etwas anders, weil es akut Kranke sind und man einen anderen Tagesablauf hat.
     
  8. chrisichen

    chrisichen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    hmm.... allein die athmosphäre in einem krankenhaus ist schon anders. man ist nicht so alleine gestellt hat wieder mehr mit ärzten zu tun etc.. also ichmache meinen beruf gerne auch mit grundpflege und allem aber die mobile pflege war einfach ZU LEICHT. manchmal sind wir einfach nur für tabletten zu den leuten und dafür musste ich dann oft kilometer fahren.

    grüssle
     
  9. Karo6

    Karo6 Poweruser

    Registriert seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    hey,

    am anfang wird es für dich ziemlich stressig sein, so war es bei mir, gleich nach dem examen! die station ist neu, man muss sich auf die neuen kollegen einstellen und die müssen sich auch an dich gewöhnen! ich musste mich auch dran gewöhnen jetzt selbstständig zu handeln und hatte im hinterkopf, das ich jetzt allein die verantwortung trage aber daran gewöhnt man sich sehr schnell und unfallchirurgie ist doch ne tolle station! ausserdem hatte ich für 6 monate eine tolle mentorin!

    viel spass und glück auf deiner neuen station!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitsplatzwechsel neuen Aufgaben Forum Datum
Eingruppierung nach Arbeitsplatzwechsel (TVöD zu AVR) Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 20.04.2013
Hausinterner Arbeitsplatzwechsel - Auswahlmöglichkeit? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.02.2006
Arbeitsplatzwechsel: USA - Deutschland Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 04.02.2002
News Jetzt noch mitmachen: Online-Umfrage zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Pressebereich 28.10.2016
News Was erwarten Sie vom neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff? Pressebereich 11.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.