Arbeitsauftrag zum Vorstellungstermin

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von jeni..k, 08.04.2013.

  1. jeni..k

    jeni..k Newbie

    Registriert seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe mich um einen ausbildungsplatz in der pflege beworben und nun folgende aufgabe zu erledigen:
    1.Was bedeutet für Sie persönlich die Ausbildung in der Gesundheits-und Krankenpflege?

    2.Bitte äußern Sie sich zur Rolle der Pflegeberufe in der Zukunft..

    kann mir jemand helfen die Antwortsätze richtig formulieren?
    danke im voraus.
     
  2. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Du musst uns schon etwas mehr dazu vorgeben.
    Formulierungshilfen gern, aber sich keine ganzen Antworten!

    Woher sollen wir hier auch wissen was für dich die Ausbildung bedeutet.

    Die zweite Aufgabe kann man relativ gut recherchieren.
     
  3. Nachteil

    Nachteil Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKP-Schülerin
    Ort:
    Biebesheim
    Hallo,
    vielleicht könntest du posten was du bisher geschrieben hast. Dann kann man dir besser helfen.
     
  4. jeni..k

    jeni..k Newbie

    Registriert seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1.
    -Pflege für Kranke Menschen durchführen lernen,
    -Individuelle Fähigkeiten erhalten und fördern,
    -Menschen aller Altersgruppen unterstützen und begleiten,
    Bin ich in der richtige Richtung?
     
  5. Nachteil

    Nachteil Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuKP-Schülerin
    Ort:
    Biebesheim
    Das ist ein Anfang. Denke auch darüber nach, was du ganz persönlich mit Krankenpflege verbindest. Wo liegt deine Motivation diesen Beruf zu erlernen?
     
  6. jeni..k

    jeni..k Newbie

    Registriert seit:
    08.04.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    1.Was bedeutet für Sie persönlich die Ausbildung in der Gesundheits-und Krankenpflege?

    Die Ausbildung in der Gesundheits-und Krankenpflege für mich ist eine Möglichkeit kranke Menschen aller Altersgruppen unterstützen, pflegen, Gesundheit fördern, Fähigkeiten erhalten zu erlernen. Ich habe großes Interesse an medizinischen Sachverhalten und Fragestellungen und möchte mit qualifizierter Pflege zur Genesung der Patienten beitragen.
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitsauftrag Vorstellungstermin Forum Datum
Hilfe beim Arbeitsauftrag Tätigkeitsberichte 07.11.2008
Arbeitsauftrag Pflegeanamnese - Was gehört alles dazu? Ausbildungsinhalte 12.08.2007
Arbeitsauftrag: Kommunikation und Kooperation auf Station Ausbildungsinhalte 07.01.2006
arbeitsauftrag Ausbildungsinhalte 30.01.2005
Vorstellungstermin im Klinikum Lahr Ausbildungsvoraussetzungen 22.07.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.