Arbeitet jeder mal nachts?

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Tinini, 27.09.2012.

  1. Tinini

    Tinini Gast

    Hallo,

    ich hab mal wieder eine Frage :mryellow:
    Was mich schon lange interessiert ist,ob jede/r Pfleger/in mal nachts arbeitet oder ob dafür nur "extra" Nachtwachen eingesetzt werden ?!
    Also zum Beispiel Krankenpfleger Jan wird sowohl für den Früh/Spätdienst,als auch für den Nachtdienst eingesetzt oder ist das "entweder oder"?
    Ich hoffe,ihr versteht was ich meine :D

    Danke und lG :-)

    ups,ich glaube das gehört hier gar nicht hin?!
     
    #1 Tinini, 27.09.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.09.2012
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Das ist in jedem Haus verschieden
     
  3. Vicodiin

    Vicodiin Poweruser

    Registriert seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    päd. Intensiv
    wie schon oben gesagt ist es überall verschieden. ich würde einfach mal behaupten die meisten stationen handhaben es so dass jeder mal nachtdienst macht, aber das sind dann vlt 4tage im monat oder so, mal auch gar keinen, mal auch 6-7...ist immer unterschiedlich. manche stationen haben auch feste nachtwachen, aber ich habs bisher nicht so oft gesehn (was laut aussage der station aber auch daran lag dass keiner das machen wollte ;) )
    also ist überall anders, aber wenn man den beruf lernt sollte man sich drauf einstellen auch mal nachts ran zu müssen ;)
     
  4. hypurg

    hypurg Poweruser

    Registriert seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Funktion:
    PDL
    Bei uns wird Wechselschicht gearbeitet. Nur 2 Nachtdienste am Stück. Gelegentlich auch mal 3 Nächte (vorrangig die, die das auch gerne wollen. Dauernachtwachen gibt es bei uns nur als Aushilfen, wenn eine Nachtschicht ausfällt.
     
  5. caeciliaf

    caeciliaf Newbie

    Registriert seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Leverkusen
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Funktion:
    Mentor, Wundmentor
    Wir haben 2 Hauptnachtwachen und der Rest wird aufs übrige Personal verteilt. Im Schnitt mach jeder 2-3 Nächte alle 2 Monate. Es gibt auch Mitarbeiter die keine Nächte machen, aus gesundheitlichen/ familiären Gründen.
     
  6. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Bei uns machen alle Nächte, außer der BA verbietet es. Kollegen, die keine Lust auf ND haben, finden in der Regel willige Tauschkandidaten. :flowerpower:
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Im stationären Bereich wird man heutzutage nur noch Verträge mit Drei-Schicht-Dienst angeboten bekommen. Man kann also dem Nachtdienst nie gänzlich ausweichen, gesundheitliche Einschränkungen und Schwangerschaften ausgenommen. Wie viele Nächte man dann in welchen Abständen ableisten muss, das ist bei jedem AG verschieden.

    Ambulant gibt's kaum Nachtdienst, teilweise aber Rufbereitschaft.
     
  8. Lewy-Körperchen

    Lewy-Körperchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger, Pflegefachkraft ausserklinische Beatmung, Pflegeexperte für Menschen im Wachkoma/MCS
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausserklinische Beatmungspflege
    Funktion:
    Dauernachtwache
    Im stationären Bereich gibt es einen Rechtsanspruch, welcher für alle AN gilt, und zwar ein Nachtdienst in 3 Monaten.
     
  9. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Kannst du dazu bitte einen Link einstellen, zum Nachlesen, oder das Gesetz auf das du dich beziehst mit der Angabe des §?
     
  10. BettyBoo

    BettyBoo Poweruser

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ein einziger Nachtdienst in 3 Monaten?
    Dann bekommt man wohl nicht mal die entsprechende Zulage.
     
  11. Schwester.S.

    Schwester.S. Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.Krankenpflege mit Palliativ Care Weiterbildung
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    Uniklinik / Onko-Palliativ-station
    Funktion:
    Palliativ Care
    tja, bei uns hat man 3 Schichtbetrieb unterschrieben, daher ja ....
     
  12. Lewy-Körperchen

    Lewy-Körperchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpfleger, Pflegefachkraft ausserklinische Beatmung, Pflegeexperte für Menschen im Wachkoma/MCS
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausserklinische Beatmungspflege
    Funktion:
    Dauernachtwache
    Ich hab mir nen Heißen gesucht im Netz, aber keine Quellen gefunden.
     
  13. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Und was schließen wir daraus?
     
  14. GKP2012

    GKP2012 Stammgast

    Registriert seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Bei uns gibts es garkeine Dauernachtwachen. Da muss jeder mal ran. Die einen öfter, die anderen seltener (je nach Vorliebe)
     
  15. nursebetty77

    nursebetty77 Newbie

    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kranke Schwester
    Ort:
    Berlin
    Funktion:
    Normalo
    ooh hier kann ich ne frage zum nachtdienst loswerden...wie auf jeder station gibts bei uns auch personalprobleme...nun meine frage,ich komme aus dem urlaub,schau auf den dienstplan und da stehen doch tatsache unsere servicekräfte,für den nachtdienst drin...ich total geschockt und fragte nach der versteckten kamera....nein,kein scherz,das kam von der pflegedienstleitung...ich dann gefragt,was die servicekraft im nd tun soll???den essenwagen von a nach b schieben?essen in der nacht abfragen?antwort : sie kann ja zur klingel gehn...öööhm und dann????
    natürlich sind wa sofort zum perso-rat,der mit der fragestellung ob es rechtens ist,leicht überfordert war und die sache an die nächsthöhere ebene schickte...nunja,der stichtag an dem die servicekräfte in den nd sollen rückt näher und wir bekommen keine antwort...unsere leitung hält sich leider zurück:-(
    meine frage,wißt ihr ob es rechtens is?die haben ja noch nich mal ne rea-fortbildung...können bzw dürfen keine i.v. med anrühren...dürfen nicht an die kurven...nicht an den computer...also was soll bitte schön eine servicekraft im nd?????
    ich hoffe (was ich nicht glaube,denn das is so lächerlich und typisch dieses kh ) jemand hat eine antwort...lach
     
  16. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Wie jetzt.....alleine ??? :lol:
     
  17. Bruder_Matthias

    Registriert seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenpflege
    alleine kann ich mir jetzt beim allerbesten Willen und ganz viel Fantasie nicht wirklich vorstellen :gruebel:
     
  18. nursebetty77

    nursebetty77 Newbie

    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kranke Schwester
    Ort:
    Berlin
    Funktion:
    Normalo
    moin moin...nein nich allein,mit mir...lach
    also bei uns ist das so,von mo bis fr sind wa eigentlich zu zweit im nd und am we bzw feiertags allein,da die nachbarstation schließt über die feiertage und wir komplett allein sind auf der ebene und das wohl auf einmal oops n problem ist,da die nachbarstation eh zu einem anderen centrum gehört,hat man sich eben einfallen lassen,die servicekraft mit einzubeziehen...auf die frage,was die servicekraft denn tun soll im nd,kam erstmal SCHWEIGEN...denn eine servicekraft ohne pflegeschein kann nich an den pat ran...sie hat keine kompetenz was die kurvenführung angeht...sie kann nich ins SAP und die PPR machen...sie darf nicht an die medis,das heißt für mich ich hab n gesprächspartner,aber mehr auch nicht und da ich im nd eh keine zeit zum quatschen hab und nachts eh nicht der quatscher bin,frag ich mich,was das soll????und keiner kann mir die antwort geben,ob es rechtens ist...unsere servicekräfte sind leider sehr schüchtern und lassen alles mit sich machen,von daher kommt von denen auch kein "oh mein gott "....eine kollegin,die auch das glück hat mit ner servicekraft eingetacktet zu sein,hat den justiziat oder wie der heißt vom haus eingeschaltet um zu erfragen ob das ok ist,aberr auch er meldet sich nicht:-(
    alles n bissel link,glauben wir alle....
    haben servicekräfte überhaupt ne rea-fb????
    jaja,was wäre ein tag auf station ohne interne probleme...LAAAAANGWEILIG...lalalalalalala
    achso,ein kommentar kam zu der frage was sie im nd tun soll...unsere leitung sagte,sie kann doch die pipiflaschen leeren...jup und das 10 std lang...hahaha...wat für ne hilfe...
     
  19. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Groß- und Kleinschreibung, Leerzeichen und das Ausschreiben von Worten ist wohl nicht mehr so "en vogue"? Dennoch dient es eindeutig der besseren Lesbarkeit und damit hat es eben auch mit der Wertschätzung der Forenmitglieder zu tun, wird wohl eben eindeutig überschätzt....!!??
    Hast Du keine Lust verständlich zu schreiben, hab ich auch keine zum Thema.
     
  20. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Danke!!

    Habe nach Zeile 2 dasselbe gedacht, runter gescrollt und deinen Beitrag gelesen...

    Hatte auch so meine Schwierigkeiten mit dem ... Text...

    Aber trotzdem zum Thema:

    @betty: Wo arbeitest du? Krankenhaus? Wiev iele Betten hat deine Station?

    Rechtens ist es natürlich. Schüchternheit ist gesetzlich nicht berücksichtigt.
    Ob eure Servicekräfte eine CPR-Fobi haben musst du im haus erfragen.

    Grundsätzlich sag ich mal: Freu dich doch, dass du Hilfe hast?!

    Wie weit genau die Tätigkeiten eurer Servicekräfte erweitert werden, ist natürlich abzuklären.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeitet jeder nachts Forum Datum
Knappschaftskrankenhaus BOTTROP - Arbeitet dort jemand aus dem Forum? Talk, Talk, Talk 07.03.2014
Wer arbeitet als Einzelpflegekraft und kann von seiner Arbeit berichten? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 16.01.2014
Gehalt wird nicht ausgezahlt, 4 Tage umsonst gearbeitet... Talk, Talk, Talk 07.11.2013
Stimmt es, dass ver.di mit dem Arbeitgeberverband bpa gegen Pflegeinteressen zusammenarbeitet? Diskussionen zur Berufspolitik 27.04.2013
Umorientierung: Arbeitet jemand in der Uniklinik in Düsseldorf? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 18.12.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.