Arbeiten mit Gewerbeschein?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von taraxacum, 27.03.2007.

  1. taraxacum

    taraxacum Newbie

    Registriert seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bin Kinderkrankenschwester, habe wegen meiner eigenen Kinder seit einigen Jahren nicht gearbeitet. Moechte nun gern saisonweise, zunaechst im Sommer fuer einige Wochen in der Pflege arbeiten. Habe von einer Kollegin gehoert, die immer nur fuer einige Wochen, zwei Monate arbeitet, mit eigenem Gewerbeschein. So ist es wahrscheinlich fuer den Arbeitgeber guenstiger, der dann keinen Vertrag ausstellen muss?!?!
    Hat jemand Ahnung und kann mir weiterhelfen? Wie lohnt es sich fuer einen Arbeitgeber am ehesten, jemand fuer kuerzere Zeit einzustellen?
    Danke im Voraus!
     
  2. Syl

    Syl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auch eine Frage zum Gewerbeschein

    Hallo Ihr,

    ich habe da mal eine Frage.
    Erstmal will ich zum Verständniss noch etwas ausholen. Ich habe in meiner Klink einen 100% Vertrag, der aber noch ruht, weil ich im unbezahlten Urlaub bin. Mein Sohn wird 5 und ich kann es wohl so regelen bis er 8 ist.
    Seit 1 Jahr habe ich in meiner Klinik zusätzlich einen Poolvertrag, wo ich auf 400€ Basis auf Stationen aushelfe wo Notstand ist. Das läuft aber nicht wirklich so...von August bis Feb. hatte ich zB keine Anfrage!
    Soweit dazu.
    Nun wurde ich im Kindergarten meines Sohnes angesprochen, ob ich mich nicht um ein zuckerkrankes Kind kümmern könnte. Es muss morgens sehr häufig gemessen werden, Essen Kontrolle und und und ( ihr kennt das ja).
    Eigentlich würde ich es schon gerne machen, denn im Kiga fühle ich mich sehr wohl, komme auch mit allen Erziehern prima aus und der Vorschlag mich anzusprechen kam sogar von den Erziehern.
    Sollte es so sein, dass ich keinen Vertrag bekomme, kann ich auch nur dafür einen Gewerbeschein beantragen? Und, jetzt mal erlich, bei einem Kind wird wohl nicht viel Geld bei rum kommen...oder? Ich bin auch bereit dafür Freizeit zu "opfern". Ich habe nur überhaupt keine Ahnung, was überhaupt dabei rum kommt.
    Und was muss ich beachten. Natürlich weiß ich ja, dass ich der Klink bescheid geben muss....mal sehen, was sie dazu sagen werden....
    Was denkt Ihr darüber?
    Was würdet Ihr machen?
    Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, dass es bei uns in der Klinik zur Zeit immer schlechter aussieht und nur Stellen abgebaut werden....und der Kindergarten plant ein Familienzentrum zu werden, wo sie auch Krankenschwestern brauchen...da hätte ich dann natürlich schon mal einen Fuß in der Türe....
    Danke für Eure Meinung!
    Sylvia
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo ihr beiden,

    ich hab die Beiträge doch mal hier zusammengeführt, weil das zentrale Thema bei beiden die Frage nach dem Gewerbeschein ist.

    Wenn ihr eine Arbeitsleistung anbieten möchtet, bei denen ihr den Preis bestimmt, und euch nicht der Arbeitgeber im Rahmen irgendeiner arbeitsvertraglichen Form entlohnt, bedarf es der Anmeldung eines Gewerbes.
    Ansonsten wäre es Schwarzarbeit !! Genaueres dazu könnt ihr hier nachlesen.

    Zu dem Erlangen eines Gewerbescheines berät euch die zuständige Gemeindeverwaltung. Zu diesem Thema gibt es hier Tipps: Was Sie bei Ihrer Gewerbeanmeldung beachten müssen
     
  4. taraxacum

    taraxacum Newbie

    Registriert seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Vielen Dank fuer die beiden Links.
    Ist das aber ueberhaupt der richtige Weg? Hat nicht irgendwer Erfahrung auf diese Art, sozusagen selbststaendig/ freiberuflich zu arbeiten? Und hat noch ein paar wertvolle Tipps?
    Ciao:nurse:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeiten Gewerbeschein Forum Datum
Neuseeland Praktikum oder Arbeiten? Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte Mittwoch um 23:08 Uhr
Arbeiten in Österreich Ausbildungsinhalte 20.11.2016
Job-Angebot Arbeiten in Münchens größter Spezialklinik für Akutbehandlung orthopädischer Erkrankungen Stellenangebote 26.10.2016
Job-Angebot Haben Sie Interesse als Pflegefachkraft in der Schweizer Bundeshauptstadt Bern zu arbeiten? Stellenangebote 14.10.2016
Job-Angebot Als Pflegefachkraft Intensiv in einer der schönsten Gegenden der Schweiz leben und arbeiten? Stellenangebote 14.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.