Arbeiten in Island oder im arabischen Raum - Wer hat Info`s?

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von asa, 26.06.2007.

  1. asa

    asa Newbie

    Registriert seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich versuche etwas über das Arbeiten in Island und den arabischen Raum herauszufinden. Hat jemand damit Erfahrungen oder weiß wo ich etwas erfahren könnte?
    Mich interessiert der Stellenmarkt, Aufstiegschancen, Gehalt, Arbeitsbereiche, Arbeitszeit und vor allem Arbeitszufriedenheit.
    Ich bin aus Deutschland und arbeite seit 3 1/2 Jahren in Österreich.
    Wäre schön, wenn sich jemand meldet.
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo asa,

    versuche doch mal hier im Forum die Funktion "Suchen" oben in der blauen Leiste mit "island", "Saudi*", oder "arabi*"; da wirst du schon einige Infos finden!
     
  3. Saedis

    Saedis Stammgast

    Registriert seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    A bit of everything
    Zum Thema arbeiten in Island könnte ich dir einige Infos zukommen lassen, näheres gerne per PN.
     
  4. Ying_Yang

    Ying_Yang Gast

    Wenn Du den Begriff bei google eingibst, bekommst Du zahlreiche Treffer. Island sucht wohl dringend Pflegepersonal.

    Allerdings ist Isländisch eine sehr schwere Sprache!
     
  5. asa

    asa Newbie

    Registriert seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Danke für eure Antworten.

    Ich habe schon gehört,dass Isländisch(richtig?) eine schwere Sprache ist, aber das nehme ich gerne in Kauf, wenn der Rest stimmt.
    Ja und genau deshalb möchte ich mich vorab gründlichst informieren damit
    es mir nicht so ergeht wie bei meinem Umzug nach Wien.

    Was bedeutet die Abkürzung PN?
     
  6. Ying_Yang

    Ying_Yang Gast

    @asa: PN bedeutet: Private Nachricht
     
  7. Aloha

    Aloha Poweruser

    Registriert seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Da Du auch nach dem arabischen Raum gefragt hast:

    1. Such' mal im Forum (wie schon angesprochen), da gibt es schon ein paar Infos.

    2. Fuer den arabischen Raum wuerde ich Dir unbedingt eine Agentur empfehlen (bin mir nicht sicher, ob Du es auch ohne probieren kannst, aber ich kenne keinen, der ohne dort arbeitet!).
    Such' mal ueber google, da findest Du einige. Dann einfach 'ne kurze email abschicken und in der Regel sind diese dann sehr interessiert, Dich zu vermitteln - Infomaterial bekommst Du von da....
    Voraussetzung ist meist: 2 Jahre Berufserfahrung in einem Bereich und ein einigermassen akzeptables Englisch.



    Hab mal schnell bei google gesucht, z.B. hier:

    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    oder hier:

    Helen Ziegler & Associates (HZA)

    Habe einige kennengelernt, die ueber letztere Agentur in Riyadh gearbeitet haben.
    Ich wuerde mich nicht abschrecken lassen, wenn da steht: US- oder UK- oder Canada-Lizenz erforderlich. Einfach mal emailen........
    Falls sie tatsaechlich keine dt. Krankenschwestern vermitteln, koennen sie Dich wahrscheinlich an einen zustaendigen Agenten weiterleiten. Einfach mal ein paar emails losschicken, kostet noch nicht mal Porto :wink:.
     
  8. Emil Gantenbein

    Registriert seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Asa,
    ich war gerade in der vergangenen Woche in den Vereinigten Arabischen Emiraten, um dort Interviews mit deutschen Ärzten zu deren Arbeits- und Lebensbedingungen zu führen. Dies soll die Basis für einige Artikel in deutschen Ärztezeitschriften im Herbst dieses Jahres sein.
    Wenn du mir unter stumpf@alphamanagement.eu schreibst, kann ich Dir schon einiges erzählen, möchte hier jedoch noch nicht meinen (noch nicht geschriebenen) Artikel vorab veröffentlichen.
    Pauschal: Das Land ist für deutsche Pflegeberufe auf jeden Fall sehr interessant, die "goldenen Eier" findet man aber auch dort nicht auf der Straße.

    Uih, hätte ich beinah vergessen: Ich suche dringend meherere Kinder- und (normale) Krankenschwestern/-pfleger für Abu Dhabi. Vielleicht ist das was für Dich!? - Näheres siehe in meiner Anzeige im Forum-Bereich Stellenangebote.

    Gruß
    Emil Gantenbein
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeiten Island oder Forum Datum
Arbeiten in der Notaufnahme! Interdisziplinäre Notfälle Montag um 20:22 Uhr
Neuseeland Praktikum oder Arbeiten? Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 30.11.2016
Arbeiten in Österreich Ausbildungsinhalte 20.11.2016
Job-Angebot Arbeiten in Münchens größter Spezialklinik für Akutbehandlung orthopädischer Erkrankungen Stellenangebote 26.10.2016
Job-Angebot Haben Sie Interesse als Pflegefachkraft in der Schweizer Bundeshauptstadt Bern zu arbeiten? Stellenangebote 14.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.