Arbeiten in einer interdisziplinären Notfallambulanz

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Yvken, 20.02.2007.

  1. Yvken

    Yvken Newbie

    Registriert seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Goch
    Funktion:
    interdisziplinäre Notfallambulanz
    Hallo,
    ich arbeite in einer Notfallambulanz und würde gerne wissen wenn jemand da noch arbeitet, wie ihr eure Arbeit dokumentiert. Und wie der Personalschlüsssel bei euch errechnet wird. Macht ihr noch Bereitschaftsdienste?
    Lieben Gruß Yvken
     
  2. Philipp Tessin

    Philipp Tessin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    PDL, Leadership in der Pflege
    Ort:
    Iserlohn
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    PDL
    Dokumentation: ein Teil der Doku läuft PC-gestützt, chirurgisch wird hauptsächlich auf NF-Scheinen bzw. Patienten-Karten dokumentiert.

    Stellenschlüssel: keine Ahnung, wie der sich genau berechnet. Da wir aber neben der Ambulanz, der Int. Aufnahme noch Sprechstunden der CAs usw. haben, wird der sich der in erster Linie nach den Räumen, die wir zu besetzen haben errechnen.


    Bereitschaftsdienste: wir haben für die Nächte einen Anwesenheitsdienst, der als Bereitschaftsdienst Stufe B :angryfire: gerechnet wird. Ansonsten gibt es noch eine Rufbereitschaft für Notfallendoskopien.
     
  3. Murmeltier

    Murmeltier Gast

    Hallo,

    Ich arbeite in eine internistischen Ambulanz.

    Wir dokumentieren unsre Sachen im PC und auch auf Notfallscheinen.

    Wir haben Nachts Spät/Bereitschaft und bekommen jetzt endlich Stufe D:klatschspring:
    Wir sind bis 21.00 Uhr zu zweit, dann alleine.
    Notfallgastroskopien machen wir auch Nachts.

    Liebe Grüße
     
  4. Yvken

    Yvken Newbie

    Registriert seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Goch
    Funktion:
    interdisziplinäre Notfallambulanz
    Danke für eure Antworten, wir dokumentieren unsere pflegerischen Tätigkeiten nur auf dem Patientendurchlaufbogen, und ins Wundversorgungsbuch oder Gipsbuch. Ansonsten haben wir keinerlei Dokumentationsblätter oder keine EDV wo unsere pflegerischen Leistungen verzeichnet sind.
    Wir haben ab acht Uhr Bereitschaftsdienst in der Gruppe C, wenn vom Stammpersonal jemand Dienst hat machen wir vor den Bereitschaftsdiensten noch Spätdienst der beginnt um halb zwölf.
    Gruß yvken
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Yvken,

    bei uns gibt es einen Volldienst und zwar besetzt mit jeweils 3 Pflegkräften sowohl Intern als auch Chirurgisch.
    Funktionsabteilungen haben ihre eigene Rufbereitschaft.

    Unser Patientenaufkommen Nachts liegt bei ca. 50 bis 100 im Bereich der interdiszilpinären Notaufnahme.

    Schönes Wochenende
    Narde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeiten einer interdisziplinären Forum Datum
Job-Angebot Als Pflegefachkraft Intensiv in einer der schönsten Gegenden der Schweiz leben und arbeiten? Stellenangebote 14.10.2016
In England in einer Arztpraxis arbeiten Fachliches zu Pflegetätigkeiten 21.09.2016
Wann darf man nach einer Koronarangiographie wieder arbeiten? Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 01.04.2016
Job-Angebot Möchten Sie als dipl. Pflegefachfrau/-mann HF in einer Klinik in der Innerschweiz arbeiten? Stellenangebote 21.08.2015
Job-Angebot Möchten Sie als dipl. Expertin/Experte Anästhesiepflege in einer modernen CH-Klinik arbeiten? Stellenangebote 19.08.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.