Arbeiten, bloß wo?

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von blackpearl 1979, 25.02.2010.

  1. blackpearl 1979

    Registriert seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Geilo, Norwegen
    Akt. Einsatzbereich:
    Geilotun Sykehjem
    Hallo, ich bin zur Zeit arbeitslos und will ins Ausland. Hier in Rostock gibt es das Baltic - Trainings - Centrum, habe mich beworben und eine Zusage für den nächsten Kurs am 06.04.2010 bekommen. Das Arbeitsamt übernimmt den Sprachkurs nicht (Will nach Norwegen), mit der Begründung "es gibt zu viele offene Stellen hier und sehen keinen Grund dafür". Der Kurs kostet 2160 €. Nun habe ich mich auch schon dazu fast entschlossen den Kurs selber zu zahlen. Nun habe ich mich aber auch in Östereich beworben. Meine Frage ist, welches Land ist besser? Norwegen oder Östereich? Wo sind die Arbeitsbedingungen besser? Lohnt es sich das Geld wirklich auszugeben? Bin total in der Zwickmühle. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Lieben Gruß
     
  2. blubbblubb

    blubbblubb Gast

    Hallo Du

    Besser/ Schlechter gibt es wohl nicht. Das ist wohl zu unterschiedlich in der Bewertung, weil wir zu individuell sind.
    Du kannst da und da in die Sch...e greifen!

    Habe aber dann doch mal eine scheue Frage:
    Informiert man sich nicht vorher ein bisschen, wie die Einflussfaktoren/ Bedingungen im Ausland sind?

    Magst Du keine der offenen Stellen angucken?

    Frag halt manchmal ein bisschen blöd.
     
  3. european-jobguide

    Registriert seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Blackpearl,
    hast du den Sprachkurs bereits gemacht? Wenn du immernoch planst im Ausland zu arbeiten, dann kann ich dir raten dich vieleicht auch im deutschsprachigen Ausland umzusehen. Bspw. gibt es in der Schweiz auch eine menge Angebote für den Kranken- und Pflegedienst. Falls es dich interessiert dann kannst du dich mal unter Information zur beruflichen Mobilität im Alpenraum*- European JobGuide informieren. Auch kannst du auf dieser Seit die Arbeitsbedingungen in den Verschiedenen Ländern vergleichen.
    Falls du noch interesse hast, dann helfen wir dir aber auch gerne weiter.

    Beste Grüße
    Alex
    Team European JobGuide
     
  4. Tabea

    Tabea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studentin
    Guck dich doch schon mal nach Stellen in Norwegen um, wenn du immer noch dorthin willst. Einige Arbeitgeber bieten einen Sprachkurs vor Ort an und übernehmen dann einen Teil der Kosten.

    Ach ja, eine Frage: Warum ist der Sprachkurs so teuer?
     
  5. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Habt ihr gesehen, dass das Eingangsposting bereits 2 Jahre alt ist? Ich hoffe, die Threaderöffnerin wird bereits eine Lösung gefunden haben...
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Zumal sie als Ort inzwischen "Geilo, Norwegen" angibt.
     
  7. Tabea

    Tabea Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studentin
    ´tschuldige, hab nicht auf das Datum geguckt. Kann ja mal passieren....
     
  8. blackpearl 1979

    Registriert seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Geilo, Norwegen
    Akt. Einsatzbereich:
    Geilotun Sykehjem
    Hallo,
    Arbeite seit dem 15.7.2010 in Norwegen. Habe angefangen als Assistent ( wegen der fehlenden Autorisation), bin nun Hjelpepleier, eine Stufe höher. Richtig als Klankenschwester (sykepleier) möchte ich im Augenblick gar nicht arbeiten, im Pflegeheim hat man viel Verantwortung und Hintergrunddienst und man braucht sehr gute Sprachkentnisse.
    Ich mußte damals meinen Sprachkurs selber bezahlen, hat mich über 2000 € gekostet. Nun bin ich froh den Schritt gemacht zu haben. Hier läuft doch alles viel ruhiger ab und freundlicher sind sie auch.
    Liebe Grüße aus Norwegen
     
  9. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    mögen stetige zufriedenheit und guter lohn deine ständigen begleiter in diesem sehr schönen land sein!



    Jeg er en elg, få meg ut herfra!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeiten bloß Forum Datum
Arbeiten in der Notaufnahme! Interdisziplinäre Notfälle Montag um 20:22 Uhr
Neuseeland Praktikum oder Arbeiten? Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 30.11.2016
Arbeiten in Österreich Ausbildungsinhalte 20.11.2016
Job-Angebot Arbeiten in Münchens größter Spezialklinik für Akutbehandlung orthopädischer Erkrankungen Stellenangebote 26.10.2016
Job-Angebot Haben Sie Interesse als Pflegefachkraft in der Schweizer Bundeshauptstadt Bern zu arbeiten? Stellenangebote 14.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.