Arbeiten als Krankenschwester in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger" wurde erstellt von athina, 26.06.2008.

  1. athina

    athina Newbie

    Registriert seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin Griechin und habe in Italien Krankenschwester gelernt. Gleich nach der Ausbildung bin ich nach Deutschland gekommen, wo ich geheiratet und Kinder bekommen habe. Also ich habe keine Zeit gehabt eine Stelle zu finden und arbeiten zu können. Nun nach drei Jahren möchte ich diesen Beruf üben. Wisst ihr wie ich am besten anfangen kann?

    Danke im Voraus,
    Athina
     
  2. ise

    ise Newbie

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    du bist EU-Bürgerin und hast in einem EU-Land deine Ausbildung gemacht - das sind schon mal gute Voraussetzungen:-)
    Um die Berufsanerkennung in Deutschland zu bekommen, musst du einen Antrag auf Anerkennung deiner Berufsqualifikation stellen.
    Wo? - Das kannst du auf Willkommen nachgucken:
    Du klickst auf "Zuständige Stellen", anschließend auf das Bundesland, wo du wohnst und da auf "Gesundheitsfachberufe". Einige Bundesländer haben auf den Internetseiten der zuständigen Behörden Formulare und Infos zum Downloaden eingestellt...

    Welche Voraussetzungen du für eine "automatische" Anerkennung erfüllen musst, steht im deutschen Krankenpflegegesetz (http://www.bundesrecht.juris.de/bundesrecht/krpflg_2004/gesamt.pdf
    Wenn du in Italien den Ausbildungsnachweis "Diploma di infermiere professionale" von der ausstellenden Stelle "Scuole
    riconosciute dallo Stato" mit der Berufsbezeichnung "Infermiere professionale" nach dem 29. Juni 1979 erworben hast, müsstest du ohne Auflagen anerkannt werden.
    Ansonsten werden sogenannte "Ausgleichsmaßnahmen" von dir gefordert - entweder ein "Anpassungslehrgang" (Lehrgang ist missverständlich, es müsste eher Praktikum heißen) ODER eine "Kenntnisprüfung", die sich nur auf Defizite in deiner Ausbildung im Vergleich mit der deutschen beziehen darf.
    Wenn du Schwierigkeiten hast, die oben erwähnten Informationen zu finden oder weitere Fragen hast, poste einfach hier nochmal - ich freue mich, wenn ich dir helfen kann!
    Gruß
    ise
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arbeiten Krankenschwester Deutschland Forum Datum
Als australische Bachelor-Krankenschwester in Deutschland arbeiten Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 24.02.2016
Als Krankenschwester aus China in Deutschland arbeiten: Wer kann helfen? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 17.05.2015
Als Krankenschwester (aus Korea) in Deutschland arbeiten Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 27.01.2013
Portugiesische Kinderkrankenschwester wird in Deutschland arbeiten Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 02.07.2012
Mit bulgarischem Medizinstudium (5 Jahre) in Deutschland als Krankenschwester arbeiten? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 19.09.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.