Anzahl der zu pflegenden Patienten pro Tour

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von Infermiere, 18.04.2014.

  1. Infermiere

    Infermiere Newbie

    Registriert seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    Libera Professionista (Freiberufler)
    Mich wuerde interessieren, wie heutzutage die Touren so aufgebaut sind. Hatte letztens einen freiberuflichen Einsatz bei einem Pflegedienst, bei dem im Fruehdienst 45 Patienten innerhalb von 8 Stunden, Fahrtzeit inklusive, versorgt werden mussten, im Spaetdienst 41 innerhalb von 7 Stunden. Es waren zwar auch viele nur Tabletten- und Insulingaben, aber es waren auch kleine Grundpflegen dabei, die meines Erachtens zu knapp kalkuliert waren, weil man ja auch noch zum naechsten Patienten fahren musste und die Stadt mit entsprechendem Verkehr nicht soooo klein war.
     
  2. baumuc

    baumuc Newbie

    Registriert seit:
    01.03.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege,
    Funktion:
    PDL
    Unsere Touren haben in sieben Stunden ca. acht Einsätze, inkl. Fahrtzeiten. Pro Patient ca. 0,5 Std.
     
  3. stormrider

    stormrider Poweruser

    Registriert seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    ex. Krankenschwester + MFA
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie-Praxis und. amb. Pflege
    Funktion:
    Praxisleitung
    Was soll man mit so einer Aussage anfangen? Es ist Unfug, auf die Anzahl der Patienten einzugehen, wenn keine Infos über den Arbeitsumfang gemacht werden.
     
  4. baumuc

    baumuc Newbie

    Registriert seit:
    01.03.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege,
    Funktion:
    PDL
    Das stimmt! Aber so war die Frage... :-)
     
  5. stormrider

    stormrider Poweruser

    Registriert seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    ex. Krankenschwester + MFA
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie-Praxis und. amb. Pflege
    Funktion:
    Praxisleitung
    Den Text sollte man aber auch berücksichtigen. Da hat TE schon ein paar Aussagen gemacht, obwohl die auch noch zu dürftig sind.
     
  6. ivorino

    ivorino Newbie

    Registriert seit:
    13.10.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Im Schnitt im Frühdienst 8-15 Patienten pro Tour.

    Im Spätdienst ca. 20 Patienten.
     
  7. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Das wären sowohl im Früh- als auch Spätdienst durchschnittlich 10 Minuten/Patient inkl. Fahrtzeit. Mich würde schon interessieren ob du die 45 Patienten in den 8 Stunden auch versorgt bekommen hast!?

    Im Rahmen meiner Ausbildung war ich bis vor drei Tagen im ambulanten Pflegedienst. Durchschnittlich hatte ich im Frühdienst ca.15 Einsätze und im Spätdienst 20. Aber wie gesagt: nur durchschnittlich. In der Frühschicht waren es immer etwas weniger als in der Spätschicht da morgens natürlich eher auch große/kleine Toilette, Verbandswechsel, Medikamente stellen, etc. waren. Abends dann eher Kompressionsstrümpfe und Medi-Gaben. Je nach Entfernung gab es zwischen 5 und 15 Minuten Fahrtzeit, um von einem Pflegekunden zum nächsten zu kommen.
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Abends Kompressionsstrümpfe? Kind zieht den frühs an und zur Nacht aus?

    Elisabeth
     
  9. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Was ist daran jetzt so ungewöhnlich oder nicht zu verstehen?
     
  10. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Medizinische Kompressionsstrümpfe trägt man nicht des nächstens.

    Elisabeth
     
  11. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Genau, deswegen ja auch abends wieder zum Pflegekunden und wieder ausziehen.
     
  12. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Axo- dann hab ich dich wohl falsch verstanden.

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anzahl pflegenden Patienten Forum Datum
News Pflege : Ohne realistische Planzahlen droht das System zu kollabieren Pressebereich 11.08.2016
Krankenschwester-Diplom (1993): Brauche Transkript mit Stundenanzahl und Themen Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 01.06.2015
Anzahl von Sitzwachen Tätigkeitsberichte 14.07.2014
Mindestanzahl an Praxisanleitungen? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 30.06.2013
Anzahl der Nachtstunden zur Prüfungszulassung Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 12.02.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.