Anwendung von Osmofundin bei Patienten mit Ausscheidungsproblem: Stuhlgang

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie" wurde erstellt von sterni, 26.07.2009.

  1. sterni

    sterni Newbie

    Registriert seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühreha
    kann man osmofundin tatsächlich bei patienten anwenden, welche unter obstipation leiden?
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Oral meinst du?

    Elisabeth
     
  3. sterni

    sterni Newbie

    Registriert seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühreha
    :cry:ja, orale Anwendung meine ich. Gibt es Erfahrungen damit?
     
  4. Instinct112

    Instinct112 Newbie

    Registriert seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Hallo ihr Lieben,

    Osmofundin wird in der Onkologie, da onkologische Patienten zu Obstipationen neigen, sehr gerne verwendet.

    Der Patient bekommt also 250ml Osmofundin-Infusionslösung zu Trinken- mit Erfolg.

    Liebe Grüße

    T.
     
  5. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Und an welcher Stelle steht das ganze? Ist das ne Art Ultima Ratio oder gängige Methode bei euch? Quasi anstelle von Macrophagol oder so?!

    mfG
     
  6. Instinct112

    Instinct112 Newbie

    Registriert seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Auf der onkoloischen Station in unserem Hause : Ab dem 4.Tag keinen Stuhlgang bekommen die onkologischen Patienten, die mit Chemotherapie behandelt werden, 250ml Osmofundin oral .

    Erfolg innerhalb der ersten 30Minuten.
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Warum gibt man net gleich was prophylaktisch, wenn man das Problem schon kennt? Ultima ratio ist net der beste Weg. Zumal ich mir vorstellen kann, dass der Pat. so ne Sache nicht schmerzfrei erlebt. Für die Pflege ists natürlich optimal. Man kann sich zeitlich drauf einstellen.

    Elisabeth
     
  8. schwäbin

    schwäbin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurologie
    Funktion:
    Wundexperte, Palliativ care, algesiolog. Fachassistenz.
    Osmofundin oral? Zieht das einfach viel Flüssigkeit in den Darm ab und wirkt deshalb abführend, oder gibt es eine andere wirkung auf den Organismus?
    :weissnix:
     
  9. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    @Elisabeth: In der Regel gibt man onkologischen Patienten (Bzw. solchen mit Opiaten) prophylaktisch Laxantien. Damit allein hast Du aber nicht immer Erfolg - und dann brauchst Du was kurzfristiges, und stellst anschließend die Prophylaxe um.

    Wobei ich Osmofundin oral nicht kannte. Wie schmeckt das?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anwendung Osmofundin Patienten Forum Datum
Job-Angebot Anwendungsberater (m/w) in der Region Kissing - Neu-Ulm - Nördlingen - Neuburg Stellenangebote 26.10.2016
Job-Angebot Anwendungsberater (m/w) in der Region Treuchtlingen–Rothenburg ob der Tauber–Höchstadt – Erlangen Stellenangebote 26.10.2016
Job-Angebot Anwendungsberater (m/w) Darmstadt / Odenwald Stellenangebote 10.06.2016
Job-Angebot Anwendungsberater (m/w) Lübeck / Oldenburg Stellenangebote 10.06.2016
Job-Angebot Anwendungsberater (m/w) Remscheid / Hagen Stellenangebote 10.06.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.