Anrechnung der Zeit von abgebrochener Ausbildung?

Soraya

Newbie
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
7
Erst ein mal ein großes Hallo an alle.
Mein Problem ist folgendes: 2003 hab ich die Ausbildung zur Krankenschwester angefangen, und ein halbes jahr später wieder abgebrochen, und zwar aus dem Grund, weil ich mein Abi machen wollte, ich bin damals nach der 11. klasse von der Schule abgegangen, und es bitter bereut. Dann hatte ich ich die Möglichkeit wieder zurück zur Schule zu gehen, und doch noch Abitur zu machen, welches ich dann auch hoffenlich im Mai bestehe :-) Danach würde ich gerne wieder eine Ausbildung anfangen, und meine Frage ist jetzt, ob die schon gemachte Zeit angerechnet werden kann.
Warscheinlich denkt ihr jetzt alle ich wär verrückt, denn wenn ich die Ausbildung nicht abgebrochen hätte wär ich jetzt fertig, aber es war mir damals sehr wichtig, mein Abi zu machen, weil ich dauernd das gefühl hatte ich würde einen großen Fehler machen wenn ich es nicht tue.

Liebe Grüße Soraya
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.883
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Soraya,
aufgrund des zum 01.01.2004 in Kraft getretenen neuen Krankenpflegegesetzes und die damit eingetretenen Veränderungen wird dir kaum eine Schule eine Verkürzung empfehlen. Du bist auch gut beraten, wenn du die kompletten 3 Jahre absolvierst.
Dafür solltest du dich dann umgehend bewerben.
 

Soraya

Newbie
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
7
Habe eben eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommen. Hoffe, dass wird was....

Lg sory
 

felonia

Junior-Mitglied
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
42
Ort
Neuwied
Beruf
LRA, Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
Hallo Soraya,

auch ich habe die erste Ausbildung zur Krankenschwester nach einem halben Jahr abbrechen müssen.
Nun bin ich seit 10/04 wieder in Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Auch ich wollte eigentlich verkürzen, habe es dann aber nicht gemacht. Und darüber bin ich nun heil froh, weil sich der Lehrstoff im Jahr 2004 geändert hat und jede Schule doch anders unterrichtet. Etwas worauf meine 1. Schule unheimlich Wert legte ist hier an der Schule zweitrangig.
Ich wünsch dir Glück bei der Ausbildungsplatzsuche und rate dir nicht zu verkürzen.

Liebe Grüße
Felonia
 

Soraya

Newbie
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
7
Hallo. Meine Ausbildungsplatzsuche war erfolgreich. Habe direckt beim ersten Versuch eine Stelle bekommen. Ich werde nicht verkürzen. Bei meinem Gespräch meinten die zwar das ginge, wär aber halt aus den Grüden die ihr auch schon genannt habt nicht so gut. Freue mich auf jedenfall riesig auf Oktober :-)

Lg Soraya
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!