Anleitungen als Vorbereitung zur praktischen Prüfung

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von NurseRory, 29.06.2007.

  1. NurseRory

    NurseRory Newbie

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staff Nurse
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein-, Gefäß-, Plastische Chirurgie
    Hallo ihr :-)
    Ich mache in den nächsten Monaten mein Examen und habe vor der praktischen Prüfung nochmal 2 prüfungsvorbereitende Anleitungen. Habe nächste Woche eine und hatte letzte Woche eine. Da hatte ich das Problem das ich noch super viel Zeit hatte ca. 1 Std. Hatte Infusion, sc Injektion, VW Viggopflasterwechsel und Grundversorgung.
    Was macht ihr immer so um die Anleitungen zufüllen? Ich habe mir jetzt so ne Kiste gebastelt wo so Steine drin sind und wo ich aus Pappe verschiedene Formen reinlege und der Patient muss dann suchen und sagen welche Form. Dann wollte ich noch etwas mit Düften machen so als Basale Stimulation. Könnt ihr mir einen Tipp geben was man noch so machen kann? Dachte dann noch daran mit der Patientin über die Station zu gehen.

    Wäre lieb wenn ihr antworten würdet.

    Danke Cookie
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Hab mal mitgekriegt wie die Prüfer bemängelt haben das jemand Pneumonieprophylaxe mit nem Luftballon gemacht hat, das das völlig überzogen sei und das ja nur für die Prüfung gemacht wird -- also kein Pluspunkt.


    Zu deinen Steinen ... von welcher Fachrichtung reden wir hier??
     
  3. NurseRory

    NurseRory Newbie

    Registriert seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staff Nurse
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein-, Gefäß-, Plastische Chirurgie
    Neurologie, Innere und Geriatrie bin ich. ich hab Montag noch so einen Termin mit der Ergotherapie dann überlegen wir was wir bei den Patienten machen können, die ich nehmen werde.

    Ach ich dachte das mit dem Luftballon wäre gut.Wollte ich nämlich auch machen, oder mit so nem Stück Watte auf ner geraden Fläche.
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Muss ja nicht jeder Prüfer so denken.

    Also ich käm mir als halbwegs orientierter Patient ver*****t vor wenn ich Bauklötze durch Löcher stecken soll oÄ...
     
  5. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,
    bei uns hatte das mit den Luftballons mal eine Schülerin gemacht und die Lehrer waren total begeistert davon. Allerdings haben sie uns im Nachhinein gesagt (die Schülerin war ich glaub 2 Jahre vor uns im Kurs), dass sie eh eine sehr kreative Person gewesen sei und das müsse schon zu der Person passen.

    Also: Wenn Du eher was Besonderes auf Lager hattest (während des Unterrichts und in den anderen Anleitungen) dann würd ichs machen, wenn Du eher zurückhaltend und die Anleitungen "normal" abliefen würd ich von zuviel besonderen Sachen die Finger lassen!!!
     
  6. Michl

    Michl Gast

    Hi Cookie,

    hast Du in diese Stunde schon die Übergabe, die Dokumentation, das Fachgespräch und eine Pause mit eingerechnet?

    Als Prüfer hinge meine Meinung davon ab, wie Du das rüberbringst. V.a. ob es nur dem Showeffekt dient und weniger individuell zielgerichtet ist.
    Kann in Einzelkriterien positiv bewertet werden - im schlimmsten Fall gäbe es aber Punktabzug bei der Wirtschaftlichkeit (Material und Zeit) oder bei der Patienten gerechten Durchführung.

    Grüße
    Michl
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Maniac,
    vielleicht musst du dich mal mit ergotherapeutischen und sonstigen rehabilitativen Übungen z.B. mangelnder feinmotorischer Funktionen der gesamten Armmuskulatur auseinandersetzen.
    Oder verwechselst du da was mit den Bauklötzen eines Kleinkindes im Spielzimmer?
     
  8. synapse

    synapse Stammgast

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    Neuro, Innere und Geriatrie?
    Da kommt doch eine gepflegte Mobilisation und bei der Grundpflege die Anleitung zur Selbsthilfe immer prima rüber und kostet Zeit. Ressourcenförderung pur.
    Deine Idee, mit dem Patienten über die Station zu gehen ist auch nicht übel.
    Und, sind wir doch mal ehrlich.... die Prüfer wissen doch, das in der praktischen Prüfung immer etwas Show-Time dabei ist.

    LG
    Synapse
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Es geht darum ob es zielorientiert eingesetzt wird, z.B. bei deinem Beispiel der Feinmotorik, oder bei jedem alten Menschen...
    Nicht jeder örtlich desorientierte Mensch muss Bauklötze sortieren.
    Das wollte ich eigentlich nur sagen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anleitungen Vorbereitung praktischen Forum Datum
Dialysegeräte Bedienungsanleitungen Dialyse 05.08.2013
Mindestanzahl an Praxisanleitungen? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 30.06.2013
Suche Praxisanleitungen für Schüler Literatur und Lehrbücher 17.01.2010
Zeitlicher Nachweis von Anleitungen Praxisanleiter und Mentoren 25.11.2007
Praktische Anleitungen Ausbildungsinhalte 01.07.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.