Anleitung und Mentoring FH Bielefeld

Dieses Thema im Forum "Sonstige Studiengänge in der Pflege" wurde erstellt von Mellimaus, 02.05.2010.

  1. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Hallo
    Kennt jemand den oben genannten Studiengang oder studiert ihn jemand und kann mir ein wenig was dazu erzählen?
    Ich finde das alles sehr interessant was ich auf der FH Seite darüber finden konnte, nur findet man kaum Menschen die das studieren.
    Falls also jemand was dazu sagen kann, würde ich mich sehr freuen
     
  2. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    ich war im alten Diplomstudiengang und fand die FH sehr gut.
    Das problem ist halt die Umstellung auf BA/MA.....dain NRW das Diplom und der Master als "vollwertige Lehrerqualifikation" gewertet werden, musste man sich überlegen, was man dann nach dem Bachelor tun kann.
    Daher qualifiziert dieser eben auf "unterer Ebene" im Bildungsbereich und ist quasi der Praxisanleiter.

    Ich habe neulich eine Stellenanzeige aus NRW gefunden, die explizit diese Absolventen suchen.
    Ein akademischer Praxisanleiter macht Sinn- wenn man bedenkt dass immer mehr Schulen mit Hochschulen kooperieren und die Schüler dementsprechend gleichzeitig auch Studenten sind...

    Ich denke, das auf den mittleren Ebenen (PA und STL) die Bachelor in 15 Jahren die alten Weiterbildungen ablösen werden.
     
  3. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Hallo.
    Vielen Dank für deine Antwort. Ich bin mir auch ehrlich gesagt nicht sicher ob ich tendenziell zu einem Master Lust hätte und auch die Noten reichen (kann man ja vorher schlecht sagen). Daher kam beim mir jetzt überhaupt erst einmal die Frage auf was man mit dem Bachelor an sich machen kann. Da steht zwar einiges auf der FH Homepage, aber das ist ja alles mehr als schwammig.
    Ich werde mir die FH am 18. einmal ansehen, dann ist dort ein Infotag. Ich bin schon sehr gespannt was mich erwartet
     
  4. kleiner-Schussel

    kleiner-Schussel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mit dem Bachelor in Mentoring z.B. Master im Bereich Pflegepädagogik oder Management machen? Falls ich mit dem Bachelor keinen Job finde?
     
  5. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Also wenn du den Master machst, dann ist dein Berufsfeld hinter eben das Unterrichten.
    Mit dem Bachelor in AuM bist du Praxisanleiter und hast eben dementsprechend das Berufsfeld.
    Ich habe mich diese Woche dann übrigens eingeschrieben. Am 20.9 geht es los :hicks:
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo Mellimaus,
    dann mal viel Spaß an meiner alten Hochschule....geniess die Zeit dort.
     
  7. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    @ Lillebrit
    Danke, ich bin schon sehr gespannt wie es werden wird und auf meine Kommilitonen
     
  8. nise

    nise Newbie

    Registriert seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben, ich interessiere mich als Krankenschwestern auch sehr für dieses Studiengang, aber ich habe bereits die Praxisanleiterweiterbildung, ist es dann wohl weniger interessant für mich das dann noch zu studieren?? Danke für eure Hilfe und andere Ratschläge!!!
     
  9. MichaHH

    MichaHH Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student/Azubi
    In welche Richtung soll es denn gehen? die HFH bietet z.B. den Bachelor in Pflegemanagement an.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anleitung Mentoring Bielefeld Forum Datum
Verfahrensanleitung nach Strukturmodell Pflegestandards und Qualitätsmanagement 28.01.2016
Bewertung Praxisanleitung durch Schüler Praxisanleiter und Mentoren 12.01.2016
Anleitung zum Gipsen Praxisanleiter und Mentoren 19.12.2014
Facharbeit: Konzept zur Schüleranleitung im ambulanten Pflegedienst Praxisanleiter und Mentoren 09.11.2014
Infusionspumpe Plum CLD Hospira: Gebrauchsanleitung Talk, Talk, Talk 07.04.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.