Anisozytose

Dieses Thema im Forum "Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen" wurde erstellt von Lin, 25.05.2008.

  1. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Ich habe zu diesem Thema leider nichts in der Suchfunktion gefunden.

    Ich habe mir heute eine Nadelstichverletzung zugezogen. Naja, leider war heute die Betriebsärztin nicht da und so hat mir der Turnusarzt Blut abgenommen, welches ich ins Labor gebracht habe.
    Nun steht beim Befund Anisozytose. Ich hab das noch nie gehört. Ich hab gegoogelt, aber leider nicht viel hilfreiches gefunden. Ich weiß zwar jetzt, dass die Erys verändert sind und das aufgrund einer Anämie auftreten kann. Restliches Blutbild war in Ordnung, auch das Eisen.
    Welche Anämie oder besser gesagt bei welcher Erkrankung kann eine Anisozytose sonst noch vorkommen? Sollte man das weiter abklären lassen?

    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen Dank im Vorraus.

    Gruß,
    Lin
     
  2. medizin-ersti

    medizin-ersti Stammgast

    Registriert seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Medizinstudent
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Funktion:
    Praktisches Jahr (12.Semester Medizin)
    Hi :-)
    Ich hab auch immer ne Anisozytose. Wenn im Blutausstrich sonst nichts abnormales gesehen wird hat das keine Bedeutung.
    Anisozytose bedeutet einfach, dass im Blutausstrich die Erys nicht alle gleich groß aussehen.
    [​IMG]
    Die roten Teile sind Erythrozyten und man sieht, dass sie nicht gleich groß sind. So sieht eine Anisozytose aus. (Allerdings ist das in diesem Bild eine tatsächliche Erkrankung), Aber dein Doc würde dich sowieso weiter behandeln, wenn was in deinem Blut nicht in Ordnung wäre, also mach dir keinen Kopf. Im Befund würden auch noch viele andere Dinge stehen wenn es eine Anisozytose zum abklären wäre wie z.B. "Poikilozytose, Hypochromasie" etc. aber dein Blutbild war ja auch normal.
     
  3. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    @ medizin-ersti:

    Vielen Dank für deine Antwort. Jetzt ist mir wieder leichter. :-)

    Gruß,
    Lin
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.