Angst vorm Krankenhaus

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Toon World, 29.06.2008.

  1. Toon World

    Toon World Gast

    Hallo Leute

    Ich glaube ich passe hier nicht so ganz ins Forum, da ich erst 16 Jahre alt bin und weder Krankenpfleger noch Arzt bin.

    Trotzdem habe ich ein Problem und bitte um Hilfe :cry:
    Also ich habe irgendwie Angst vor Krankenhäusern. Weiße Kittel und spitze Nadeln machen mich ständig nervös. Das Problem ist, dass ich vielleicht bald operiert werden muss. Das ist keine große Sache aber die werden mich sicherlich nach der OP bei ihnen behalten wollen. Das macht mir Angst!

    Ich war schon mal im Krankenhaus und habe es dort ehrlich gesagt genossen, aber nur, weil ich mich dort in eine Krankenschwester verliebt habe und mein Körper jedes mal Glückshormone ausgeschüttet hat wenn ich sie gesehen habe. War also ein Ausnahmezustand.

    Was kann/soll ich gegen diese Angst tun? Hilfe!!!!!!

    mfg.
     
  2. Mary-Fee

    Mary-Fee Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auszubildende zur Gesundheits-und Krankenpflegerin 2. Lj.
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativ ab Januar 2009
    hallo!

    hast du dir schon mal bei einem tag der offenen tür ein krankenhaus angesehen?

    lg
     
  3. Toon World

    Toon World Gast

    Beim Tag der offenen Tür war ich noch nie drinen aber als Patient auf der Intensivstation schon. Auch mit dem Krankenwagen auf der Trage hinten drauf bin ich schon gefahren. Als sie mir dann gesagt haben das sie mich jetzt ins Krankenhaus bringen hab ich total angefangen zu zittern und hatte Blutdruck 160. Und ich weiß einfach nicht warum.

    mfg.
     
  4. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Such dir mal psychotherapeutische Beratung.
     
  5. Toon World

    Toon World Gast

    Bin ich doch schon, allerdings gegen Sozialphobie.
     
  6. chris 222

    chris 222 Gast

    mir geht es genauso ich habe auch totale angst vor krankenhäusern und op´s
     
  7. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Dann sprich das Problem doch einfach bei deinem Therapeuten an
     
  8. Toon World

    Toon World Gast

    Ein Leidensgenosse. :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angst vorm Krankenhaus Forum Datum
Angst vorm Durchfallen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 27.08.2013
Angst vorm Sterben eines Patienten - Wie geht Ihr damit um? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 22.09.2011
Angst vorm Betriebsarzt Ausbildungsvoraussetzungen 22.05.2010
Diplomiert - Einleben in den Arbeitsalltag - Überforderung, Angst vorm Versagen! Pflegebereich Innere Medizin 27.09.2008
Aussetzen vom Pflegeberuf - Angst vorm Verlernen! Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.03.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.