Angst vor Zwischenexamen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Dienchen1985, 15.03.2013.

  1. Dienchen1985

    Dienchen1985 Newbie

    Registriert seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Finnentrop
    Hey...

    Ich bin neu hier und habe das Bedürfnis meine Ängste und Sorgen auszusprechen.
    Jetzt habe ich mein erstes Ausbildungsjahr hinter mir und habe heute erfahren das ich in 1 Monat schon mein Zwischenexamen habe.
    Ich muss mir für mein Zwischenexamen 2-3 Patienten aussuchen und zu einem oder 2 Patienten eine Pflegeplanung schreiben.
    Was ich in letzter Zeit an mir bemerkt habe ist, das ich mich sehr schwer tue im freien schreiben.
    Wir haben in letzter Zeit sehr viele Arbeitsaufträge auf bekommen, wo ich kaum hinterher gekommen bin...
    Sie stellen ständig Fragen bezüglich der eigenen Meinung. Das fällt mir so schwer.
    Anderen fällt es sehr leicht.
    Jetzt stelle ich mir wirklich die Frage ob ich überhaupt für diese Ausbildung geeignet bin.
    Die Klausuren sind bisher immer okay gewesen. Aber das Examen besteht ja auch nur daraus freie Texte zu schreiben, zu analysieren, usw. (Konstitutiven Merkmale)
    Ich bin momentan sehr sehr traurig, weil ich das Gefühl habe, das ich im Gegensatz zu den anderen aus meiner Klasse zu doof für die Ausbildung zur GuK bin.
    Obwohl der Beruf mir so viel Freude bereitet und ich vorher jahrelang als Pflegehelferin im ambulanten Pflegedienst gearbeitet habe.
    Könnt ihr mir vielleicht Tips geben wo ich mir eventuell Hilfe holen könnte, oder ob es Bücher gibt?

    Ganz Liebe Grüße
    Nadine
     
  2. JennyZRX

    JennyZRX Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.02.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Seit 1.10.13 Azubi GuK
    Funktion:
    Azubi
    Moin

    Ich kann Dir da konkret auch nicht helfen, aber ich möchte Dir Mut machen, nicht aufzugeben.... Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen, die zu erkennen und an den Schwächen zu arbeiten, ist wichtig. Wenn Du Deine Schwäche darin siehst, nicht frei formulieren zu können, dann üb es! Setz Dich einfach mal hin und denk Dir Geschichten aus. Schreibe quasi Aufsätze und lasse sie von Freunden, die vielleicht ein gutes Händchen dafür haben, durchlesen und hol Dir Ratschläge. Vielleicht hilft es Dir beim Formulieren sachlicher Texte (die ja anders, förmlicher formuliert werden), wenn Du Dir den Inhalt zunächst in Stichpunkten aufschreibst und dann den Text darum baust....

    Wobei genau hast Du denn Probleme? Wenn Du einen Text (Pflegeplanung etc.) schreibst, liest es sich dann einfach nur unschön oder ist der Text dann inhaltlich unverständlich? Letzteres könnte ich mir gar nicht vorstellen, denn wir wissen ja hier anhand Deiner Texte auch, was Du willst/meinst ;) Wenn es Dir einfach nur nicht gelingt, alles total professionell sachlich zu verpacken, würde ich mal Deine Praxisanleitung ansprechen. Ich habe selbst meine Ausbildung ja noch nicht begonnen, daher weiß ich nicht, welche Ansprüche dort gestellt werden, aber ich denke mal, dass die Formulierung, wenn sie inhaltlich richtig und verständlich ist, nicht so sehr ins Gewicht fällt, dass es im Examen ein Durchfallgrund ist - oder was meinen die anderen hier?

    Aufgrund dieses "Problems" zu sagen, Du seist vielleicht nicht geeignet, fände ich jetzt echt zu krass! Vieles kann man lernen durch Übung und manches ist gar nicht so schlimm, wie man manchmal meint.... Einen Versuch ist es immer wert, und bei Problemen würde ich mich immer an den Ausbilder oder auch ganz einfach an Klassenkameraden wenden, einer kann Dir immer Tipps geben!

    Nicht aufgeben, Du schaffst das schon!
    GLG
    Jenny:wavey:
     
  3. eiermatz

    eiermatz Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambul.Pflege
    Hallo, nicht verzweifeln... schau dir die Formulierungen eines Pflegeproblems, Durchführungs- Beschreibungen von Pflegeverrichtungen in deinen Büchern an und lerne sie auswendig. Da es meist standarisierte Vorgänge sind, geht dir die Art und Weise des Wörtergebrauchs und der Satzstellung in Fleisch und Blut über. Übung macht den Meister. Viel Glück bei deiner Examensprüfung :daumen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angst Zwischenexamen Forum Datum
Wunsch nach Ausbildung GuK - Angst sich zu ekeln Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.11.2016
News Pflegeausbildungsreform: Die Angst vor dem Scheitern Pressebereich 28.10.2016
Umfrage: Umgangston im OP OP-Pflege 04.04.2016
Ich habe Angst Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 26.02.2016
News Angst vor dem Heim: Verfassungsklage gegen "Pflegenotstand" gescheitert Pressebereich 19.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.