Angst vor der Probezeit

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von bluegirl, 31.08.2004.

  1. bluegirl

    bluegirl Newbie

    Registriert seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi als Krankenschwester
    Ort:
    Brandenburg
    Hallo ich habe ein bisschen Angst vor der probezeit, also das ich sie nicht bestehe! Worauf achten die Ausbilder am meisten und was muss ich alles beachten? habe ich schon ein nachteil weil ich ein 10.Klasse abschluss habe( Gymnasium durchschnitt2,2)? Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen danke.
     
  2. Nutella Woman

    Nutella Woman Poweruser

    Registriert seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    QM, Chefin für FSJler
    Es kommt in den meisten Häusern darauf an, daß Du ganz gute Klausuren schreibst & Dich auf den Stationen sowohl engagiert als auch lernwillig zeigst. Das ist eigentlich schon alles....


    Die Daumen drückt :daumen:
    Nutella Woman
     
  3. bluegirl

    bluegirl Newbie

    Registriert seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi als Krankenschwester
    Ort:
    Brandenburg
    also das heißt das es auch viel darauf anklommt das ich von selbt auch mal was sehe was zu tun ist und so. Kommt auch fragen ob man das nochmal erklärt haben kann gut an oder wird da gedacht das ich zu blöd bin?
     
  4. SchwarzesSchaf

    SchwarzesSchaf Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenschwester
    Ort:
    nähe Heilbronn
    hi!


    ich beginne in einen monat meine ausbildung und muss zugeben, dass ich auch etwas angst vor der 6 monatigen (!!) probezeit habe. :-?
    ich habe letztes jahr meinen schulabschluss (mittlerereife*) gemacht und von da an geld verdient, weil ich bei weitergehenden schulen keinen platz mehr bekommen habe. das heisst ich hatte ein jahr pause vom lernen, stress und schulbankdrücken. andererseits bin ich auch etwas reifer geworden und habe einen gewissen "wissensdrust" bekommen. somit freue ich mich schon auf das lernen.. :wink:
    ich glaube erst wenn man keine schule mehr hat und älter wird, weiss man wie bedeutsam wissen ist- und das schule doch ganz nett ist. Der ernst des Lebens kommt früh genug.....

    aber du musst au so denken: es gibt auch viele "ältere" leute, die sich später erst entscheiden eine ausbildung als KS anzufangen. diese haben oft vorher jahrelang nur gejobbt und zb eine familie gegründet. die haben dann neben der schule+arbeit, einen haushalt zuführen, ihren kindern zeit zu widmen usw.- und die schaffen das auch.
    also denke ich dass man mit fleiß und engagement die probezeit bewältigen kann und es doch nicht all zu schwer sein wird....

    aber ich habe 6 MONATE probezeit....:schraube:

    wie lange hast du?

    hast du AIM?

    cheers,
    ~schwarzesschaf
     
  5. A5mone

    A5mone Newbie

    Registriert seit:
    22.07.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bluegirl!

    Du weißt doch: es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten!!!
    In den meisten Häusern ist es heute so, daß es auf jeder Station einen Mentor gibt.
    Die sind für dich zuständig, leiten dich an, begleiten dich und stehen natürlich auch für deine Fragen zur Verfügung. Lieber öfter nachfragen, wenn du was nicht weißt oder unsicher bist, als eigenmächtiges, falsches Handeln!
    Außerdem zeigst du durch Nachfragen Interesse an der Arbeit!
    Ansonsten mit offene Augen durchs Leben ( und über Station) gehen!
    Dich auch mal selbst in die Situation des Pat. versetzen, dann sieht man oft (v.a. am Anfang)wo Hilfe nötig ist (z.B. Pat. mit gebrochenem Arm nicht einfach das Essenstablett hin stellen und Guten Appetit wünschen und dieser sitzt vor seinen Brötchen und den kleinen widerspenstigen Marmeladenpäckchen und kann sich sein Essen nicht zubereiten).
    Wünsche dir viel Spaß in deiner Ausbildung!
    Wann gehr es denn los?
    Nur Mut, du machst das!
    Liebe Grüße Mone
     
  6. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    die 6-Monatige Probezeit ist im Gesetz über die Berufe in der Krankenpflege (vom 16. Juli 2003) geregelt:



    §13 Probezeit

    Das Ausbildungsverhältnis beginnt mit der Probezeit.Die Probezeit beträgt bei [....],Gesundheits-und Krankenpfleger/innen sechs Monate.



    Ist also immer so!

    LG, Lillebrit
     
  7. bluegirl

    bluegirl Newbie

    Registriert seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi als Krankenschwester
    Ort:
    Brandenburg
    Ich habe auch 6 monate probeziet? Wo fängst du denn an? Ich fange in Brandenburg im Klinikum an. Nein ich habe kein aim nur icq. Du auch?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angst Probezeit Forum Datum
Angst in der Probezeit Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 02.12.2009
Probezeitängste Adressen, Vergütung, Sonstiges 13.11.2009
Dürfen die mich wegen meiner Fahrstuhlangst in der Probezeit kündigen? Ausbildungsvoraussetzungen 10.10.2009
Angst vor der Zwischenprüfung (Prüfung die die Probezeit beendet) Ausbildungsvoraussetzungen 20.07.2008
Wunsch nach Ausbildung GuK - Angst sich zu ekeln Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.