Angst - praktische Prüfung in zwei Tagen!

vitalis

Newbie
Mitglied seit
10.01.2005
Beiträge
7
Der Countdown läuft....
Und zwar zu schnell.
Gestern noch im Unterkurs übermorgen schon praktisches Examen...
8O
Ich habe am 31.05 und am 01.06 Prüfung wie viele andere auch. Jeder ist nervös. Ich auch. Und ich fühle mich schlecht vorbeiretet, von den Mentoren und von den Lehreren, bei denen wir bis heute keine komplette Pflegeplanung zu Stande bekommen haben aber (o-ton): das ist ja alles nicht so schlimm denn wenn sie in der Pflegeplanung ne 6 schreiben und praktisch ne 1 machen dann bekommen sie trotzdem ihre 1.
:schraube: Achso na dann
und wenn ich im mündlichen ne 6 mach und im schriftlichen ne 1?! :wut:
ne ne ne
Also mein größtes Problem ist die Pflegeplanung.
Der eine sagt so der andere so. Ich hab versucht die ganze Zeit das alleine in meinen Kopf
zu bekommen.... :knockin: es hat nicht funktioniert... und da ja jetzt von gestern auf heute das Examen vor der Tür steht bin ich für jeden gut gemeinten Rat und tollen Tipp dankbar.
Also raus damit....
:daumen:


Danke
 

Für alle Fälle

Junior-Mitglied
Mitglied seit
09.05.2005
Beiträge
30
Alter
40
Ort
Berlin
^tja, wie war das denn damals?! *grübbel, grübbel*

also ich hab mir die atl´s angesehn. wo hat pat prob´s?! welches ist das wichtigste. ziel und massnahme erläutert. und immer schön auf die standards achten-einbauen. solltest natürlich auch wissen was da drin steht. ganz wichtig war bei uns damals, dass drin stand patngespräch, bzw gesprächsführung....

für mich war immer das oberste prob atmung, dann kam die bewegung incl körperpflege und prophylaxen, ausscheidung und ernährung. evtl unruhiger verwirrter pat? dann würd ich das ganz nach oben stellen und sicherheit gewährleisten, klingel etc...

auf welcher stat. machst du prüfung? chir., innere oder its?!
 

vitalis

Newbie
Mitglied seit
10.01.2005
Beiträge
7
Examens Pflegeplanung hilfe

Hallo

habe immer noch schwierigkeiten mit der pflegeplanung

mein pat hat
PEG
Schlaganfall mit re seitiger armparese
diab typ 2
spricht nix reagiert wenig
Epilepsie
hypertonie

tipps??

DANKE:cry1::cry1::cry1:

ps: besonders die ressourcen zu finden machen mir schwierigkeiten
 

vitalis

Newbie
Mitglied seit
10.01.2005
Beiträge
7
heute war 1. prüfungstag :boozed: alles ganz gut
und morgen gehts um die wurst8O


am ende ist alles ein witz
charly chaplin
:schraube:
 

DeepWaste

Junior-Mitglied
Mitglied seit
13.11.2002
Beiträge
83
Ort
Irgendwo
Beruf
Gesundheits- und Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Allgemein- und Unfallchirurgie mit Innere + HNO Belegbetten
VIEL VIEL GÜCK *daumendrück*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

klak-klak

Junior-Mitglied
Mitglied seit
15.04.2005
Beiträge
37
Alter
34
Ort
Thüringen
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Intensivstation
und jetzt hast du auch den zweiten tag überstanden. ich hoffe es ist geglückt. kannst ja mal rückmeldung geben
 

VOODOO

Junior-Mitglied
Mitglied seit
18.03.2002
Beiträge
35
Hoffentlich bald geschafft

Hallo Ihr!
Ja ja, mit der ollen Pflegeplanung hat man schon so sein Kreuz! Ich habe meine praktische schon hinter mir und ich hatte so eine Angst. Bin wirklich kein Prüfungsmensch und unsere Schule ist auch nicht so toll. Aber irgendwie hat es in der Prüfung geklappt mit der Pflegeplanung.
Ich denke, es ist am Besten kein Schnick-Schnack zu schreiben, sondern das was sitzt und hinterher wenn noch Zeit ist kann man immer noch etwas dazu schreiben.
Am kommenden Mi. und Do. schreibe ich meine schriftliches Examen:knabber: :cry1: 8O HIIILLLLFFFFFFEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Habe ganz viel gelernt, wenig geschlafen und habe das Gefühl ich kann nichts und weiß nichts. Na ja, man soll die Hoffnung nicht aufgeben. Leicht gesagt!
Vorm mündlichen habe ich am meisten Angst. Da sitzen 8 ich wiederhole 8 Prüfer und starren Dich an :gruebel: :eek1:
Also wenn ich das alles geschafft haben sollte und mein Examen in der Hand halte dann :klatschspring: :beten: :freakjoint: :hicks: Das könnt ihr glauben. Bis fast nichts mehr geht.
Drücke allen einen Daumen und denke an Euch! Viel Erfolg und ein bisschen Glück!!!!!!!
MFG
VOODOO
 

Tia

Junior-Mitglied
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
90
Alter
36
Ort
München
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Orthopädie
Also ich fand die Pflegeplanung nicht so schlimm. Ich hatte wirklich mehr angst vor dem Praktischen.

Ich war richtig froh als ich es endlich hinter mir hatte. Aber die Zeit geht wirklich so schnell rum.
Gerade hat man angefangen, seinen ersten Einsatz auf Station und plötzlich steckt man mitten im Examen.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!