Angiographie - Vorwässern

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von pwrsplinter, 22.06.2012.

  1. pwrsplinter

    pwrsplinter Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich wollte mal nachfragen wie das in andern Häusern so läuft.

    Diabetiker werden vor einer Angiographie bei uns immer vorgewässert. Die Ärzte schreiben meist ein : am Abend vorher 1000 NaCl.
    Nun meinte aber eine Kollegin das die Vorwässung von Abends an bis zum nächsten Tag bis zur Untersuchung laufen soll.

    Wie wird das bei euch gehandhabt oder wie isses nun richtig?


    danke schon mal
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ich empfehle Selbstversuch. Abends zügig einen Liter Mineralwasser trinken. Wenn du net des Nächtens schon raus musst... spätestens am Morgen sollte alles raus sein... es sei denn, du hast ein Nierenproblem.

    Kann es sein, dass der Doc möglichst sicher sein will im bezug auf eine BZ-Entgleisung? Hier brauchst ja ggf. das Wasser um "überschüssigen" Zucker loszuwerden.
    Ergo: Doc fragen, warum er dies macht.

    Elisabeth

    Ops- fällt mir gerade noch ein... wie vertragen sich Antidiabetika mit dem Angiographiemittel?
     
  3. mary_jane

    mary_jane Poweruser

    Registriert seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin/M.Ed.
    Akt. Einsatzbereich:
    BFS
    Funktion:
    Lehrerin
    Ich gehe mal davon aus, dass es hier eher um die Nieren geht, wegen der KM-Gabe.

    Ich kann mich jetzt grad gar nimmer erinnern wie das bei uns genau ablief, also ob nicht jeder Patient gewässert wurde.

    Jedenfalls haben wir die Flüssigkeit nicht abends schnell reingejagt, sondern über nen Infusiomaten ab ca 22 Uhr ca. 50-100 ml/h bis zur Angio infundiert. Je nach Krea wurde auch mal "nachgewässert".
     
  4. Fachidiot

    Fachidiot Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Nach dem Inhalt des Links ist ein Vorwässern net generell nötig sondern nur bei auffälligem Krea. Vermeidung der Dehydrierung kannst ja auch per os erreichen.

    Elisabeth
     
  6. Teilzeitschwester

    Teilzeitschwester Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Examen 1991
    Ort:
    bei Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-Onkologie
    Funktion:
    Wundexpertin ICW/Hygieneberater
    Ich war einige Jahre auf einer Gefäßchirugischen Station tätig. Patienten mit erhöhtem Krea wurden v d Angio mit 1l NaCl 0,9%iv + 600 mg ACC iv Amp vorgewässert. Ich meine, sobald das Kreatinin über 1 lag.(mit oder ohne Diabetes :-)) Metformin wurde pausiert. Man sah zu, das dies bis 22.00 Uhr erledigt war.
     
  7. blue-iced-roses

    blue-iced-roses Stammgast

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Westerwald
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie/Gastroenterologie
    Funktion:
    Angestellte
    Also bei uns wird vor jeder Angio 500ml NaCl iv verabreicht, also kurz vor der Untersuchung und das Metformin ein bis zwei Tage vorher abgesetzt,
    je nach Absprache mit dem Kardiologen...

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angiographie Vorwässern Forum Datum
Wann darf man nach einer Koronarangiographie wieder arbeiten? Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 01.04.2016
Angiographie: Was ist das? Talk, Talk, Talk 06.12.2010
Abhören in der Leiste nach Coronarangiographie? Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 27.07.2007
Bettruhe nach Angiographie Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 19.05.2002

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.