Angewärmtes Desinfektionsmittel bei wachen Patienten

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von OPsonne, 21.01.2010.

  1. OPsonne

    OPsonne Newbie

    Registriert seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester,
    Akt. Einsatzbereich:
    OP / Herzchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo,
    immer wieder kommt es vor, dass im OP die Patienten in Lokalanästhesie versorgt werden und somit im wachen Zustand die Haut desinfiziert wird. Nun gibt es natürlich Pat. die diese sehr unangenehm finden.
    Jetzt kommt der Chirurg auf die Idee, man könne ja Braunoderm im Wärmeschrank vorwärmen, dann wäre es nicht so unangenehm.
    Hat jemand schon mal so was gehört? Wenn ja, wie geht ihr damit um?
    Gibt es eine bessere Lösung für das Problem?

    Gruß OPsonne
     
  2. muggel

    muggel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein- und Unfallchirurgie
    Das geht ja wohl gar nicht! Angewärmtes, alkoholisches (55%) Desinfektionsmittel. Schon mal an die Dämpfe gedacht, die Anwender und Patient einatmen? Arbeitsschutz? Allergien? Beeinträchtigung der Wirksamkeit des Desinfektionsmittels? Im Zweifelsfall Hersteller (B.Braun) befragen. Wenn der sagt o.K., dann schriftlich geben lassen und ihr seid abgesichert.

    Ich würde es lassen! Da muss der Patient einfach mal durch!

    Lg. Muggel
     
  3. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Die Frage wäre auch, ob das überhaupt was bringt... Das Kältegefühl entsteht ja hauptsächlich durch die Verdunstung des Alkohols und daran würde sich nichts ändern. Plus, wie schon gesagt, die Dämpfe und die veränderte Konzentration.
     
  4. dunkla

    dunkla Newbie

    Registriert seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ich finds zumindest positiv, dass sich der chirurg gedanken macht über das empfinden der pat. macht...
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Bevor ich etwas verteufle - auf welche Temp. soll das Desinfektionsmittel angewärmt werden?

    Schönen Tag
    Narde
     
  6. OPsonne

    OPsonne Newbie

    Registriert seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester,
    Akt. Einsatzbereich:
    OP / Herzchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Tja, da hat er sich genau äußern wollen.
    Es steht ja normal im OP Saal und dabei hat es sicher nur eine Temp. von 18 - 20°C. Stell ich es in den Wärmeschrank, in dem ich auch Ringerlösung anwärme, hat es eine Temp. von ca. 60°C. Dies ist vom Hersteller schon mal nicht erlaubt.
    Dass die Pat. bei uns wach sind, kommt äußerst selten vor.

    Ich wollte nur mal hören, ob jemand schon mal so was erlebt hat und vielleicht Erfahrung damit hat.

    Gruß OPsonne
     
  7. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Hallo,

    was denn das für eine Lokalanästhesie, wenn der Pat seine Haut noch spürt, wo er gleich operiert werden soll???
    G

    LG Martin
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Pflegeschüler,

    warm und kalt merkst du auch bei einer Lokalanästhesie.

    lg
    Narde
     
  9. Polytrauma

    Polytrauma Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Hallöchen,

    Die Lokalanästhesie wird ja erst nach dem Abwaschen gesetzt und auch nur in dem Bereich wo Operiert wird.
    Die Desinfektion erfolgt ja viel großflächigerer.

    Gruß Peggy:smoking:
     
  10. great

    great Newbie

    Registriert seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester A+I
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Stell ich es in den Wärmeschrank, in dem ich auch Ringerlösung anwärme, hat es eine Temp. von ca. 60°C.

    Oje, bekommen eure Patienten im OP den quasi den "i.v.-Aufguss von innen"???:rocken:

    P.S. Ich bin auch zu bekloppt um adäquat zu zitieren. Und ja, ich hab schon im Hilfecenter Antworten gesucht...gefunden und nicht verstanden.
    Vielleicht kann mir ja einer von euch, in einfachen, kurzen Sätzen...
     
    #10 great, 05.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2010
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angewärmtes Desinfektionsmittel wachen Forum Datum
Allergie gegen Desinfektionsmittel im Pflegeberuf? Talk, Talk, Talk 05.03.2016
Desinfektionsmittel mit Verfallsdatum beschriften - wie macht Ihr das? Pflegebereich Chirurgie 16.07.2015
Neu auf Station und auf der Suche nach Desinfektionsmittel! Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 08.11.2014
Desinfektionsmittel Arbeitshilfsmittel 28.06.2014
Desinfektionsmittelliste: Unterschied zwischen RKI & VAH? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 05.10.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.