Angestellte beim MDK

Dieses Thema im Forum "Rund um Tarif- und Arbeitsverträge" wurde erstellt von missy77, 06.04.2012.

  1. missy77

    missy77 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin/Visceralchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo!
    Ich weiß daß dieses Thema schon oft angesprochen wurde, doch ich hoffe daß mir jemand weiterhelfen kann. Ich möchte mich um eine Anstellung beim MDK Nordrhein bewerben-weiß jemand was der aktuelle Verdienst für jemanden wie mich sein würde nach dem MDK-T?
    Ich finde nirgends eine aktuelle Gehaltstabelle, nur irgendwelche Vergütungsstufen wo ich aber nicht weiß wo ich eingruppiert werden sollte.
    Zu meiner Person: bin 34, habe seit 2000 mein Examen (Berufserfahrung wird aber gehaltstechnisch wie meistens bestimmt nicht zählen :sflouts:),kinderlos und ledig, habe eine Weiterbildung zur Praxisanleiterin und habe zurzeit die Stationsleitung ohne Weiterbildung dafür.

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!

    Dankeschön schonmal!:rocken:
     
  2. ludmilla

    ludmilla Poweruser

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    236
    Hallo Missy 77,
    die Gehaltstabelle kannst du auf der Seite der Gewerkschaft der Sozialversicherung einsehen. Dort unter Service die Gehaltstabelle einsehen. Als Pflegefachkraft kommst Du in die EG 7 und fängst natürlich in der untersten Stufe an. Als Gutachter hast du ja keine Berufserfahrung und deshalb fängst man auch unten an. Ob Stellen ausgeschrieben sind beim MDK kannst du auf deren Seite einsehen...., viel Glück bei der Bewerbung.


    ludmilla
     
  3. missy77

    missy77 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin/Visceralchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Ludmilla!
    Danke für Deinen Tipp. Ich hab aber vergessen zu sagen daß es sich dabei um eine Anstellung als Externe Honorargutachterin handelt. Das heißt doch wohl eher daß ich nach "Fällen" bezahlt werde oder?

    Vielen Dank schonmal!

    LG
     
  4. ludmilla

    ludmilla Poweruser

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    236
    Ja dann wirst pro fertiggestellten Gutachten bezahlt.
     
  5. missy77

    missy77 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin/Visceralchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    ja...8)aber ich wüsste so gerne was das wäre :wink:
     
  6. ludmilla

    ludmilla Poweruser

    Registriert seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    236
    Weiss ich leider auch nicht, was die für ein Gutachten zahlen. Honorarkräfte werden derzeit gesucht, bewirb Dich einfach und frag telefonisch nach.
    Gruß ludmilla
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    da kann dir geholfen werden:
    In dem Thread findest auch noch weitere Hinweise.
     
  8. missy77

    missy77 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin/Visceralchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Dankeschön ;)
     
  9. Flowerpower

    Flowerpower Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Bei uns zahlt der MDK 40€ pro Gutachten, das ist sehr sehr wenig, daher möchten auch nur wenige auf Honorarbasis arbeiten!
     
  10. missy77

    missy77 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin/Visceralchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Naja- dann kommt's noch drauf an wieviel Aufträge man bekommt...
     
  11. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Den Arbeitsaufwand nicht zu vergessen, den man für ein Gutachten braucht. Bei evtl. 4 Std. Aufwand sind 40 - 50€ schon recht wenig, wenn man bedenkt, dass noch Abzüge für Sozialversicherung und Krankenkasse dazukommen.

    Es muss alles in Relation gesehen werden, bevor man den Schritt in das Freiberuflerdasein wagt.

    LG opjutti
     
  12. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Meine Kollegin meinte, sie würde alles in allem 1 Stunde veranschlagen zzgl. Fahrtzeit. Also max. 45 Minuten für den Besuch und der Rest schreiben. Dann wäre sie schnell.

    Ich persönlich finde egal ob 40 oder 50 Euro, das lohnt sich nur für den MDK. Rechne noch mindestens 30% an Steuern weg und die Spritkosten, dann bleibt dir nix mehr übrig und hast noch nichtmal die Abnutzung vom Auto gerechnet...
     
  13. Phobos

    Phobos Newbie

    Registriert seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger, Student Pflegemanagement
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus, Schwerpunkt Orthopädie und Chirurgie
    Hört sich für mich eher auf gfB Basis interessant an. Fragt sich nur, ob dies überhaupt möglich ist im Rahmen eines Werkvertrages, so wie die Stellen ausgeschrieben sind? Ansonsten wäre es durchaus überlegenswert in der Woche 1-2 Gutachten zu erstellen. ;)
     
  14. Maltanja

    Maltanja Newbie

    Registriert seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Hospiz
    Funktion:
    PDL
    hallo missy77,
    hast du den Job bekommen?
    :boozed:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angestellte beim Forum Datum
Job-Angebot Medizinische Fachangestellte (m/w) in Nürnberg Stellenangebote 10.08.2016
Job-Angebot MED. FACHANGESTELLTE(N) (o. verwandter qualifizierter Gesundheitsberuf, z.B. Krankenschwester/-pfleg Stellenangebote 27.05.2016
Job-Angebot Medizinische Fachangestellte in Hannover Stellenangebote 19.04.2016
Job-Angebot Medizinische Fachangestellte (m/w) Stellenangebote 02.02.2016
Job-Angebot Medizinische/r Fachangestellte/r Gernsheim ab sofort (m/w) Stellenangebote 09.09.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.