Anerkennung einer EU-Bürgerin

Dieses Thema im Forum "Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger" wurde erstellt von RositaKöln, 27.06.2013.

  1. RositaKöln

    RositaKöln Newbie

    Registriert seit:
    27.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen,
    ich bin EU-Bürgerin. Ich habe meine Anerkennung von Düsseldorf erhalten und kürzlich habe
    mich mit dem Gesundheitsamt in Verbindung gesetzt. Es wurde mir gesagt, dass ich eine fachsprachliche Prüfung machen muss. Kennt jemand, wie diese Prüfung läuft? Hat jemand ein paar Tipps für mich?
    Das Gesundheitsamt hat auch mir gesagt, dass ich ein Praktikum tun soll. Ich habe mich bei ein paar Krankenhäuser beworben und die Pflegedirektionen sagen, dass ich eine "berufspraktische Weiterbildung in der Krankenpflege" machen muss, um in Ihrem Krankenhaus ein Praktikum zu machen. Wisst ihr etwas darüber?
    Ich danke euch in Voraus.
    Grüsse
     
  2. Teilzeitschwester

    Teilzeitschwester Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Examen 1991
    Ort:
    bei Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-Onkologie
    Funktion:
    Wundexpertin ICW/Hygieneberater
    Man sollte Dir bei der "Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer" Diakonie Köln 0221/16038 zumindest weiterhelfen können-Daumen drück !!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anerkennung einer Bürgerin Forum Datum
Anerkennung Hochschulabschluss für eine Lehrtätigkeit an einer Krankenpflegeschule Studium Pflegepädagogik 25.05.2013
Anerkennung von einer Fachweiterbildung auf den Stationsleitungskurs? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 22.05.2007
Tipps zur staatlichen Anerkennung einer kroatischen Krankenschwester? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 19.05.2005
News Pflegende aus aller Welt beantragen Berufsanerkennung als Pfleger Pressebereich 06.10.2016
Anerkennung der Berufsausbildung in der Schweiz Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 07.03.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.