Anerkennung Bachelor of Nursing Sience

Dieses Thema im Forum "Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger" wurde erstellt von flow, 08.10.2008.

  1. flow

    flow Newbie

    Registriert seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Freundin ist Thailänderin und hat in Bangkok Nursing Science studiert und mit dem Bachelor Degree abgeschlossen. Wird dieses Studium in Deutschland anerkannt? Kann Sie in Deutschland als Krankenschwester arbeiten?

    Sie hat eine so genannte "International License" erwähnt, die Sie erwerben könne. Weiß jemand, was es damit auf sich hat? Habe darüber nichts finden können.

    Wie sieht der Arbeitsmarkt in Deutschland derzeit aus? Meine Freundin hat mehrere Jahre Berufserfahrung an verschiedenen Instituten des renommierten Bangkok National Hospital und am ebenfalls international bekannten Bumrungrad Hospital sammeln können. Sprache und Arbeitserlaubnis sind kein Problem. Hat Sie Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt? Welche Jobs kommen mit Ihrer Ausbildung in Frage und was wären die ungefähren Verdienstmöglichkeiten?

    Im Voraus schonmal Danke für Eure Mühe.

    Grüße,

    Flow
     
  2. hartwig

    hartwig Stammgast

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Dozent, Stationäre Pflege
    Moin, moin

    Also, am besten ist es, direkt beim Regierungspräsidium Deines Bundeslandes nachzufragen, die sind zuständig für die Anerkennung der ausländischen Diplome.

    In Deinen Fall (bzw. Deiner Freundin) gibt es ja zwei unterschiedliche Probleme, das eine ist die Anerkennung des Bachelor und das andere die arbeitserlaubnis als Krankenschwester.

    Im Zuge des Bologna-Prozesses sollte es keine Schwierigkeiten geben, den akademischen Grad anzuerkennen. Ich gehen davon aus, dass Deine Freundin also ohne Schwierigkeiten einen Master Abschluss an einer Uni in Deutschland machen kann.

    Die eigentliche Berufsanerkennung ist ein anderes Problem, womöglich gibt es da Schwierigkeiten, aber am besten offiziell bei zuständigen Regierungspräsidium anfragen. Sollte Deine Freundin aber eine Arbeitserlaubnis als Krankenschwester erhalten muss sich sich darauf einstellen, auch Tätigkeiten zu übernehmen, die unter ihrer Qualifikation liegen (Essen verteilen und anreichen, Waschen usw), dies ist womöglich kein Problem, sollte sie aber vorher wissen.

    Eine Alternative für sie wäre, einen Masterabschluss in Pflegepädagogie zu machen und neben dem Studium im Krankenhaus zu arbeiten, so könnte sie ihren akademischen Abschluss nutzen und hätte - sehr gute Deutschkenntnisse vorausgestetz - als Lehrerin für Pflegeberufe bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

    Gruss Hartwig
     
  3. ise

    ise Newbie

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich sehe es ähnlich wie Hartwig:
    den akademischen Grad darf deine Freundin in Deutschland führen (in der Originalform wie verliehen muss sie dafür auch keine Anerkennung beantragen)
    beim Antrag auf Anerkennung als Krankenschwester wird´s schwieriger... Je nach Bundesland ist eine direkte Anerkennung möglich (vor allem, wenn Berufserfahrung vorliegt - die wird aber nur berücksichtigt, wenn die deutsche Staatsangehörigkeit vorliegt oder eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung oder !!! - Heiratspapiere !!! (Familienangehörige werden EU-Bürgern gleichgestellt).
    Ich möchte es eigentlich nicht laut sagen - aber unter Umständen lohnt es sich, kurz mal pro forma den Wohnsitz zu verlegen - es lebe der Förderalismus!
    Gruß ise
     
  4. flow

    flow Newbie

    Registriert seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst einmal vielen Dank für Eure Antworten. Die unbefristete Aufenthaltserlaubnis bzw. die Heiratspapiere werden nicht das Problem sein, da wir im nächsten Jahr heiraten werden. Ich habe aktuell Anfragen an das zuständige Regierungspräsidium und an das Gesundheitsamt laufen und gehe davon aus, dass ich in Kürze verlässliche Informationen bekommen werde. Selbstverständlich werde ich dann hier nochmal Feedback dazu geben.

    Eine weitere Perspektive für meine Freundin sind die (für meine Begriffe recht zahlreichen) Studiengänge, die mit Ihrer Vorbildung sinnvoll sein könnten. Da bin ich aber noch in der Orientierungsphase. Ich finde es als Branchenfremder unheimlich schwierig zu bewerten, was da sinnvoll sein könnte und welches Studium realistische Chancen auf dem Arbeitsmarkt eröffnet. Falls da jemand Tipps für den Raum Hessen hat, wäre ich für jede Info dankbar.

    Grüße und nochmals Danke,

    Flow
     
  5. ise

    ise Newbie

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    der naheliegendste Studiengang ist Pflegepädagogik. Nur, was macht man dann damit? Die Haupteinsatzmöglichkeit liegt in der Lehre (Aus- und Weiterbildung in den Gesundheitsfachberufen). Fragt sich, in welchem Umfang zukünftig noch aus- und weitergebildet wird!!!

    Die Krankenhäuser stehen finanziell mit dem Rücken zur Wand. Größter Posten sind die Personalkosten. Die Personalzahlen lassen sich nicht mehr drücken (da sind wir schon bei Alarmstufe ROT) - als nächstes wird man an die Qualifikation gehen. Die Krankenhäuser übernehmen immer weniger Azubis. Frei werdende Krankenschwesternstellen werden zwar wieder besetzt - aber nur mit Hilfskräften - KPH ist auch schon zu teuer, also vorzugsweise Arzthelferinnen (die bekommen wirklich ein armseliges Gehalt) - demnächst wahrscheinlich Langzeitarbeitslose, die in Crashkursen zum "Pflegehelfer" "ausgebildet" werden......

    Ich würde deiner Freundin raten sich in Richtung Betriebswirtschaft (oder Gesundheitswirtschaft) zu orientieren. Controlling, OP-Management etc. werden angesichts der finanziellen Misere zunehmend an Bedeutung gewinnen - Ärzte (die bisher da eingesetzt werden) sind dafür letztendlich zu teuer.
    Ich kenne eine Thailänderin, die den gleichen Abschluss wie deine Freundin hat, vorher hatte sie allerdings (auch in Thailand) den BA Betriebswirtschaft erworben. Sie hatte hier in Deutschland eine Stelle im OP-Bereich einer Uniklinik sicher, bevor sie die Anerkennung hatte....
    Gruß ise
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anerkennung Bachelor Nursing Forum Datum
Anerkennung Bachelor of Nursing in Deutschland Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 13.03.2007
Bachelor of Science (B.Sc.) Pflegemangement (FH): Anerkennung in der Schweiz Studium Pflegemanagement 13.11.2006
News Pflegende aus aller Welt beantragen Berufsanerkennung als Pfleger Pressebereich 06.10.2016
Anerkennung der Berufsausbildung in der Schweiz Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 07.03.2016
News Anerkennung per "Pflegedanktag" Pressebereich 17.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.