Anal Abszess

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von ĞRÆVÎŢÝ, 07.04.2016.

  1. ĞRÆVÎŢÝ

    ĞRÆVÎŢÝ Newbie

    Registriert seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausbildung Pflegeassistenz
    Funktion:
    Lehrling
    Hallöchen, zwar zum folgenden Thema oben .
    Am Freitag hatte ich eine Ambulante Operation an der analfalte durch ein recht nerviges abzess .
    Nun ist alles gut, keine schmerzen nichts.

    Es besteht bloß noch die frage ob ich nun duschen darf, natürlich unTermine Vorsicht das die Bakterien vom Körper nicht in die wunde gespült werden.

    Da die wunde offen ist und ich leider sehr anfällig für Infektionen bin hab ich etwas Angst und möchte mich doch lieber von examinierten oder erfahren hier kurz beraten lassen.

    Die wunde selbst schaut klasse aus, keine rötung, nicht geschwollen, das einzigste was ist, ein starker Ausfluss and Hauch gelblichen wundwasser.


    Wie steht ihr dazu ?
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Dazu wird am besten der behandelnde Arzt etwas sagen können...
     
  3. ĞRÆVÎŢÝ

    ĞRÆVÎŢÝ Newbie

    Registriert seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Ausbildung Pflegeassistenz
    Funktion:
    Lehrling
    Ja das hat er auch , "zu Beginn mit Einen lauwarmen Waschlappen oder einmal Waschlappen vorsichtig auswischen und gut abtrocknen"

    Jedoch ist das jetzt fast ne Woche her und der Liebe Herr Doktor ist im Urlaub
     
  4. WildeSchwester

    WildeSchwester Poweruser

    Registriert seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    101
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Hoher Norden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Der Arzt wird doch sicher eine Vertretung haben.Da wir von hier aus die Wundverhältnisse nicht beurteilen können, wirst Du von uns nicht die (erhoffte) Antwort bekommen (können).
     
  5. stormrider

    stormrider Poweruser

    Registriert seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    ex. Krankenschwester + MFA
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie-Praxis und. amb. Pflege
    Funktion:
    Praxisleitung
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Waschlappen hygienischer ist als der Duschvorgang. Wichtig ist das abtrocknen. Aber wie hier schon geschrieben: Ohne die genauen Wundverhältnisse zu sehen, kann man keine Empfehlung aussprechen. Dein Arzt müßte eine Urlaubsvertretung haben, zumindest für die Nachsorge seiner OPs vor dem Urlaub.

    Wenn alle Stricke reißen geh zum Hausarzt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anal Abszess Forum Datum
News DBfK Nordwest startet eigenen YouTube-Kanal Pressebereich 23.08.2016
Schmerzen im Bereich Anal/Rektum Gastroenterologie 18.08.2016
Hilfe Portfolio Analyse Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 01.07.2016
Banale Frage: Katecholamine - Gamma? Intensiv- und Anästhesiepflege 06.09.2015
Hilfe zum Thema Transaktionsanalyse Praxisanleiter und Mentoren 08.08.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.