Anästhesiepflege ohne Weiterbildung?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Ceedy, 03.10.2011.

  1. Ceedy

    Ceedy Newbie

    Registriert seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    intern. Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo zusammen!

    Ich habe 2007 nach meinem Examen auf einer allg. internistischen Station angefangen.
    Zwischenzeitlich bin ich Mutter geworden und arbeite auch schon seit Mai diesen Jahres wieder auf 50%. Gerne würde ich aufstocken auf 75%, aber ehrlich gesagt ist es mir jetzt schon zu anstrengend auf dieser Station (Leitung doof, viele neue, unerfahrene Schwestern (bzw KPH´s, ALtenpflegerinnen usw) und Ärzte, Visiten und Anordnungen bis 22Uhr, Unterbesetzung, Dienstpläne ohne Verlass und noch vieles mehr...
    Hab mich dann mal "spaßeshalber" auf eine Stelle als OP-Schwester beworben und habe sie auch bekommen. Ich wollte aber mal reinschnuppern um zu sehen ob das was für mich ist, war zwar schonmal im OP während meiner Rettungssanitäterausbildung, aber das war in der Anästhesie und als Schüler zum gucken...
    Musste dann aber feststellen, das mir das nicht liegt und sagte die Stelle ab. Jedoch zog es mich mal wieder zu den Anästhesisten :-), keine Ahnung, aber wenn mir jemand da eine Stelle anbieten würde, würde ich ohne nachzudenken dort anfangen.

    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: kann man ohne Fachweiterbildung da anfangen? Wenn ja, wie lange braucht man etwa zum vollwertigen, kompetenten Kollegen?

    Lg Ceedy
     
  2. Bernie68

    Bernie68 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    FKP A+I / Praxisanleiter
    Ort:
    Langenberg in OWL
    Akt. Einsatzbereich:
    OP/Int/Anästhesie/ZSVA
    Funktion:
    Leitung
    Hallo Ceedy,

    natürlich kannst Du ohne Fachweiterbildung in der Anästhesiepflege arbeiten, wie solltest Du sonst die nötige Erfahrung sammeln um eben diese zu absolvieren?

    Wie lange Du brauchst um zum "vollwertigen" Kollegen zu werden? Das liegt an Dir,
    Deiner Auffassungsgabe und Deinem Willen sich in etwas "reinzuknieen".

    LG und schönen Tag aus OWL
    Bernie
     
  3. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Ist durchaus möglich, ich habe genauso angefangen. Nach mir kamen noch weitere Kollegen ohne Fachkurs in die Abteilung. Die Einarbeitung dauert natürlich länger, als wenn Du schon Erfahrung mitbringst, aber das ist in jedem anderen Fachgebiet doch genauso.


    Gruß
    Die Anästhesieschwester
     
  4. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Ja klar kannst du in der Anästhesiepflege ohne Weiterbildung anfangen!

    Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und Freude an deinem neuen Aufgabengebiet. Es wird dir bestimmt Spass machen.

    :up:
     
  5. manlein

    manlein Newbie

    Registriert seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Nun, ich arbeite schon seit fast 15Jahren in der Anästhesieabteilung und das ohne Fachweiterbildung und nach heutigem Kenntnisstand würd ich die Zusatzausbildung nicht machen! Liegt daran das ich in einem kleinen Haus arbeite und früher als ich die Fachweiterbildung wollte, wurde sie auch auf Anfragen nicht angeboten, mittlerweile wurde sie mir angeboten aber ich hab dankend abgelehnt, da die sich die Ausbildung zu sehr auf Intensiv bezieht und zu wenig in dem Fachgebiet in dem ich arbeite, gäbe es irgendwann eine Weiterbildung die sich rein auf die Anästhesie beschränkt, würde ich es mir überlegen, aber das was zur Zeit im Umlauf ist für mich inakzeptabel!

    lg manlein
     
  6. Sash

    Sash Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits & Krankenpfleger / Notfallmanager
    Ort:
    Baden-Baden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin / Rheumatologie
    Funktion:
    Mentor
    Wow, das ist ja wirklich klasse! Ich dachte immer weil Intensiv und Anästhesie zusammenhängt muss man die Fachweiterbildung machen wenn man in der Anästhesieabteilung arbeiten möchte. Schön das ich jetzt eines besseren belehrt wurde.

    Und ist das wirklich in allen Häusern so, das man direkt in der Anästhesie anfangen kann ohne Weiterbildung?!

    LG
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.443
    Zustimmungen:
    212
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Zurzeit wird in diesen Bereichen so dringend gesucht, dass praktisch jeder Interessent eine Chance bekommt. (Ob das wirklich so gut ist, mag jetzt mal dahingestellt sein.) Du brauchst ohnehin Erfahrung in diesem Bereich, um überhaupt zur FWB zugelassen zu werden.

    Jedes Haus und jede Abteilung wünscht sich verständlicherweise Leute mit Berufserfahrung und Fachweiterbildung, aber die sind so gut wie nicht zu bekommen.
     
  8. fynny

    fynny Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin "normale KRS " und arbeite seit 2,5 Jahren als Schwester in der ANA und das mit halber Stelle .
    Der Anfang war schwierig , ich hatte kaum , gar keine Kenntnisse .
    Ich habe nach 9 Monaten mit Bereitschaftsdiensten angefangen , mit Kreissaaal , Herzalarm und Op Betrieb halt .
    Mittlerweile habe ich mir schon viel angelesen, wenn mir was in der Praxis , aufgefallen ist und ich hab mir den Larsen gekauft ......
    DAS schaffst Du dann auch
     
  9. Kleinepalme82

    Kleinepalme82 Newbie

    Registriert seit:
    22.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Ich glaube was mit entscheidend ist- die Größe des Hauses und das gesamte Leistungsspektrum.
    Intensiv und Anästhesie kann man nicht von Haus zu Haus gleich stellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anästhesiepflege ohne Weiterbildung Forum Datum
Job-Angebot Anspruchsvolle Stelle als Experte/Expertin Anästhesiepflege in der Schweiz Stellenangebote 13.10.2016
Dokumentation in der Intensiv- und Anästhesiepflege Intensiv- und Anästhesiepflege 28.09.2016
Job-Angebot Expertin / Experten Anästhesiepflege - Zentralschweiz Stellenangebote 16.08.2016
Job-Angebot Expertin / Experten Anästhesiepflege - Zentralschweiz Stellenangebote 17.05.2016
Job-Angebot Fachperson Anästhesiepflege (Schweiz) Stellenangebote 24.04.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.