Anästhesie in der Schweiz/Holland

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von StefANÄ, 05.10.2014.

  1. StefANÄ

    StefANÄ Newbie

    Registriert seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich wollte mal fragen, ob hier jemand Erfahrungen hat, mit der Anästhesie in der Schweiz oder in Holland.
    Immer mehr spiele ich mit dem Gedanken, dorthin zu gehen, da mich das Aufgabenspektrum der Anästhesiepflege dort einfach mehr reizt als hier und ich mich hier nicht mehr gefordert fühle, ich will einfach mehr.
    Mir scheint die Arbeit in Holland/Schweiz viel qualifizierter
    und so, als ob zwischen Arzt und Pflege keine so große Hierarchie herrscht wie hier, sondern sie mehr ein Team sind.
    Meine Angst ist allerdings, dass man, wenn man in Deutschland gelernt hat (wo man ja wirklich nicht allzu viel Verantwortung trägt und wenig selbstständig machen kann) z. B. in der Schweiz keine Chance hat, weil man dort auf einmal fast wie ein Arzt arbeitet. Natürlich kriegt man als Assistenzpersonal in Deutschland auch viel mit, aber eben mehr vom zuschauen. Narkoseführung alleine, Intubation all das kann man hier fast nicht großartig selber üben (würde mich aber extrem reizen).
    Hat man dort dann eine gute Einarbeitung oder wird vorausgesetzt, diese Qualifikation in diesem Umfang mitzubringen?
    Ich muss dazu sagen, ich haben eine sehr große Lernbereitschaft, immer sehr gute Noten gehabt etc.. daran würde es nicht scheitern.
    Desweiteren frage ich mich, ob ich mich dort mit der Berufsbezeichnung "Anästhesie technische Assistentin" (ATA) bewerben kann oder wird dort nur die Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivpflege anerkannt?
    Freue mich über eure Erfahrungen!
     
  2. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    154
    Eigene Erfahrungen habe ich nicht, allerdings sind die Kolleginnen, die nach Holland gegangen sind, alle nicht zurückgekommen. Allerdings hatten sie alle die FWB.
    Sie hatten sich sicherheitshalber für ein Jahr beurlauben lassen, mit der Begründung ein Jahr Auslandserfahrung sammeln zu wollen. Keine kam zurück.
     
  3. martennsen

    martennsen Newbie

    Registriert seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Experte Anästhesiepflege NDS HF
    Ort:
    St. Gallen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Funktion:
    Dipl. Experte Anästhesiepflege NDS HF
    Hallo StefANÄ,
    Habe gerade deinen Beitrag gelesen. Ich lebe in der Schweiz, habe dort jetzt die Weiterbilung zum Anästhesiepfleger abgeschlossen und kann es dir nur empfehlen, wenn du viel Kompetenz haben und ausleben willst. Jedoch wirst du bei vielen Spitälern mit einer Deutschen Anästhesieweiterbildung nicht sehr weit kommen. Eine Hierachie zwischen Assistensärzten und Pflegenden gibt es so gut wie keine.
    Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anästhesie Schweiz Holland Forum Datum
Job-Angebot Anspruchsvolle Stelle als Experte/Expertin Anästhesiepflege in der Schweiz Stellenangebote 13.10.2016
Job-Angebot Expertin / Experten Anästhesiepflege - Zentralschweiz Stellenangebote 16.08.2016
Job-Angebot Expertin / Experten Anästhesiepflege - Zentralschweiz Stellenangebote 17.05.2016
Job-Angebot Fachperson Anästhesiepflege (Schweiz) Stellenangebote 24.04.2016
Job-Angebot Anästhesiepflegefachfrau/-mann für moderne Klinik im Großrau Zürich - Schweiz Stellenangebote 06.10.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.