Amphisept[R] von BODE

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von medizin_mann, 01.04.2008.

  1. medizin_mann

    medizin_mann Stammgast

    Registriert seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst
    Akt. Einsatzbereich:
    HTC
    Funktion:
    Mentor, Dozent
    hallo
    dieses produkt soll ab juni diesen jahres nicht mehr hergestellt werden. wer benutzt es und wie sind eure alternativen ?
    wir haben es seit vielen jahren neben sterillium, spitacid, sensiva im sortiment und ich persönlich war damit sehr zufrieden.

    Zum Produkt:
    Zitat:
    "Das ethanolische Hände-Desinfektionsmittel Amphisept ® E verbindet ein umfassendes Wirkungsspektrum mit hervorragenden hautschützenden und -pflegenden Eigenschaften.

    - wirkt umfassend, z. B. gegen Bakterien und Pilze
    - Begrenzt viruzid, d. h. wirksam gegen behüllte
    - Viren (inkl. HBV, HIV, HCV)1. Zusätzlich geprüft
    - gegen das Herpes simplex-Virus, Adeno- und Rotavirus
    - wirkt schnell und umfassend
    - hervorragende Pflegewirkung
    - schnell und rückstandsfrei auftrocknend
    - universell einsetzbar

    Amphisept® E wirkt bakterizid, fungizid, tuberkulozid und begrenzt viruzid (inkl. HBV, HIV, HCV)1. Es ist außerdem wirksam gegen Herpes-, Adeno- und Rotavirus." Vitazzi - Amphisept® E Amphisept E Lösung, Desinfektionsmittel für Haut/Hände
     
  2. ophexe

    ophexe Newbie

    Registriert seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachschwester für OP
    ohh
    das ist das erste was ich höre, wir haben das auch, ich benutze lieber sterilium, und op Sept haben wir auch noch. da muss ich mal nachhören.
     
  3. medizin_mann

    medizin_mann Stammgast

    Registriert seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst
    Akt. Einsatzbereich:
    HTC
    Funktion:
    Mentor, Dozent
    hallo
    habe mich schon gewundert, dass so gar keine reaktionen kamen...
    amphisept ist eingestellt, das nachfolgeprodukt ist MANUSEPT (R)

    Hände-Desinfektion - Manusept® basic - Das Basis-Produkt der Hände-Desinfektionsmittel auf Ethanolbasis. Farbstoff- und parfümfrei.

    alternativ haben wir SENSIVA (R) von Schuelke-Mayr getestet

    Schülke & Mayr - Hygiene, Desinfektion, Konservierung - Sensiva Händedesinfektion

    persönlich war Sensiva besser verträglich, obwohl ich eigentlich mit propanol-präparaten probleme habe. aber es ist eben doch nicht alles das gleiche.

    Schönen Abend
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Amphisept[R] BODE Forum Datum
News Bundespflegebeauftragter Laumann gemeinsam mit Pflegenden am Boden Pressebereich 11.03.2016
Aufruf zur bundesweiten Smartmobaktion "Pflege am Boden" Diskussionen zur Berufspolitik 10.04.2014
Raum Bodensee: Pflegekraft (m/w) für junge Frau mit Lähmung gesucht! Stellenangebote 14.01.2014
Flaschmob "Pflege am Boden" am 11. Januar 2014 Diskussionen zur Berufspolitik 03.12.2013
Neuer Termin: 16.11.2013 - Flashmob: Pflege liegt am Boden in verschiedenen Städten Pflegekongresse + Tagungen 12.10.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.