Amiodarongabe bei CPR

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von mostbirne, 24.02.2007.

  1. mostbirne

    mostbirne Gast

    hallo zusammen, wie wird bei euch die amiodaron gabe im rahmen der CPR gehandhabt? verdünnt oder nicht?

    grüsse & schönes woe :ccol1:
     
  2. Timon

    Timon Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger/ Fkpf. An/Int
    Ort:
    Sachsen
    Hallo zusammen,
    verdünnen Amiodaron meist auf 20 ml Gluco 5%,wobei unser Doc sagt das während der Rea alles pur gespritzt werden kann (ZVK natürlich vorrausgesetzt)!Bin aber der Ansicht das in einem solchen Fall großzügig per Infusion oder mit separater Spritze der betreffende Schenkel nachgespült werden sollte,da sonst die Gefahr besteht das bei unverdünnter Applikation ein Großteil des Med. im Schenkel verbleibt.

    Greetings from Timon :lol1:
     
  3. ernie

    ernie Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ,
    wir geben Amiodaron unverdünnt , es sei denn , es läuft als Perfusor.
    LG Ernie
     
  4. Cystofix

    Cystofix Poweruser

    Registriert seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Moin,

    bei uns unverdünnt als Bolus ... Infusion läuft da immer mit -> wegen nachspülen und so ;D

    Gruss Cys
     
  5. Andreas8121

    Andreas8121 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege
    Ort:
    Jena
    Akt. Einsatzbereich:
    Operative Intensivstation
    Bei Reanimation wirds unverdünnt langsam als Bolus gegeben. Normalerweise fällt das nachspülen flach, da durch die Grundinfusion ein kontinuierlicher Flow vorhanden ist. Wenns mal nicht so ist, dann wird nachgespült.

    Bei kontinuierlicher Gabe wirds selbstverständlich mit G5% verdünnt.
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.