Aminomix und Fett

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Hannah-Sabine, 08.08.2010.

  1. Hallo,

    wer von euch kann mir sagen ob man Lipofundin in A-Mix geben kann und welche Laufzeit darf nihct überschritten werden.
    HS
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung

  3. Guten Abend,

    also eigentlich will ich nicht mixen, aber Mischbeutel gibts in der Klinik nicht. Die Frage kam von Station an uns. Außerdem wollten sie wissen, ob sie die Mischung über den Port laufen lassen können ? Die Laufzeit bezieht sich wohl auf die Haltbarkeit von Fettgemischen.
    Und warum darf das Fett nicht in Aminomix?
    Danke auf jeden Fall für deine Info.
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Du erinnerst dich schon, dass du dazu bereits einen Thread eröffnet hast?

    Du solltest deinen Kollegen auf der Station mal mitteilen, dass es einen Beipackzettel gibt, auf dem man die entsprechenden Infos nachlesen kann.

    http://www.pharmazie.com/graphic/A/82/1-19782.pdf
    http://www.pharmazie.com/graphic/A/70/1-26170.pdf

    Elisabeth
     
  5. liebe elisabeth,
    na super, ich vergesse schon meine eigenen fragen :-)

    naja, es schadet mir sicher nicht, wenn ich mich auch informiere - beipackzettel sind schon eine etwas unhöfliche antwort wenn man eine nette frage gestellt bekommt. aber natürlich kann die station auch selber nachlesen.
    und ich muß hier auch nicht fragen. ist schon richtig!
    ich erziehe aber keine kollegen, ich helfe ihnen wenns geht.

    danke für die links.
    eine schlichte antwort hätte es auch getan ;)
    guten nacht
    hs
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Du lässt dich beschäftigen mit unsinnigen Sachen.

    Du hilfst deinen Kollegen auch nicht, wenn du solche Fakten für sie in Erfahrung bringst. Du machst sie von dir abhängig. Und das wird sicher net dein Ziel sein. Oder?

    Dem MA den Weg weisen, wo er Infos selbst recherchieren kann, hat was mit der Befähigung zur Kompetenzerweiterung zu tun. Und das ein Beipackzettel Infos zur Dosierung enthält, weiß sogar der Laie.

    Elisabeth
     

  7. Guten Tag,

    nun denke ich aber doch das diese Diskussion eine Wende annimmt die meiner nicht würdig ist. Ob ich mich mit Unsinn beschäftige und welchen Umgang ich mit meinen Kollegen pflege steht hier nicht zur Debatte.
    Ich habe auch nicht um derart kluge Erziehungsvorschläge gebeten.
    Ich lege Wert auf fachliche Antworten zu reine Sachfragen. Mein Ziel sind Antworten!

    Für die Links bin ich nach wie vor offen, Danke. Den Rest hake ich unter Anmaßung ab.
    Gruß HS
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO

  9. Liebe Narde,

    ja seltsam, ich habe tatsächlich das Thema doppelt angesprochen. Ist mir peinlich aufgefallen als Elisabeth es erwähnt hatte. Ich habs tasächlich vergessen - Frage und Antwort vergessen - gibts sowas ;)?
    Danke für deine wiederholte Antwort. Jetzt merke ich es mir mal :-)
    HS
     
  10. grobie

    grobie Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A+I
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    internistische Intensivstation
    Ich habe einmal die Maximalraten zusamengesucht:

    Fett: max. 0,15g/kgKG/h
    Glucose: max: 0,25g/kgKG/h
    Aminosäuren: max. 0,1g/kgKG/h

    Viel Spass beim Rechnen! :-?

    MfG, grobie
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aminomix Fett Forum Datum
Anordnung bei Fettgaze? Wundmanagement 15.12.2011
Zu fett für Traumjob? Ausbildungsvoraussetzungen 07.09.2011
Hautentfettung bei Frühgeborenen mit Benzin Fachliches zur Kinderkrankenpflege 19.03.2011
Ministerin Schröder tritt ins Fettnäpfchen Talk, Talk, Talk 04.02.2011
Fettleber und Zysten Gastroenterologie 29.04.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.