Ambulante Blutgasanalyse

Dieses Thema im Forum "Außerklinische Intensivpflege" wurde erstellt von S.Moni, 29.10.2010.

  1. S.Moni

    S.Moni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Intensivpflege
    Hallo !
    ich arbeite in der ambulanten Intensivpflege, und mir ist aufgefallen das dort sehr selten BGA's durchgeführt werden,was eigentlich eine echte Marktlücke ist , aus verschiedenen Gründen,:klatschspring:

    Meine eigentliche Frage ist , habt ihr Erfahrungen in der ambulanten Blutgasanalyse zu Hause ??? wenn ja bei wem wird die Dienstleistung abgerechnet und welches Gerät benutzt ihr ??? und welchen Kostenfaktor haben diese Geräte in der Anschaffung.


    viele liebe Grüße Moni
     
  2. bineok

    bineok Newbie

    Registriert seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester/Pflegewirtin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenkasse
    Funktion:
    Casemanagement für häusliche Intensivpflege
    Hallo,
    Geräte für die ambulante BGA sind in der Anschaffung relativ günstig. Aber das ist wie bei Druckern, die Folgekosten können je nach einzusetzender Kassette sehr teuer sein. Deshalb sollte man bei der Anschaffung darauf achten.
    BGA´s sind ärztliche Leistung und können von denen delegiert und verordnet werden. Die Abrechnung erfolgt über die Krankenkasse. In der Regel zahlen die Kassen einen Festpreis, in dem alles enthalten ist. Würde ich vorher immer nachfragen. Jede Kasse macht das da anders.
     
  3. S.Moni

    S.Moni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Intensivpflege
    danke für die Antwort

    welche Firma zbs verkauft solche mobilen BGA geräte ????und in welchem Rahmen bewegt sich der Festpreis der krankenkassen so????
     
  4. Bubenmama

    Bubenmama Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester für außerklinische Intensivpflege
    Ort:
    Niederbayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Heimbeatmung
    Das ist ein sehr interessantes Thema,.
    Wir würden eigentlich auch so ein Gerät brauchen.
     
  5. imh

    imh Newbie

    Registriert seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen IHK
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
  6. toaster

    toaster Newbie

    Registriert seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Eine Gerät von Abbot hatten wir auch mal, aber der Service war eine Katastrophe...:dudu:

    Haben jetzt ein Gerät von Siemens und das funktioniert auch super. Ist kostenmäßig wohl sogar billiger, aber das interessiert mich nicht so sehr...freue mich viel mehr über den flotten Service :rocken:

    Hab auch mal nach unserem Teil gegoogelt - das isset:
    RAPIDPoint® 340/350
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ambulante Blutgasanalyse Forum Datum
Leitfaden oder Anweisungen für Ausbildung in der ambulanten Pflege? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 06.10.2016
Aufgaben von Pflege in der ambulanten Versorgung Ausbildungsinhalte 16.09.2016
Gesetzliche Grundlage für 12 Stunden schichten in der ambulanten Intensivpflege Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 14.09.2016
Job-Angebot Ambulante Pflegedienstleitung (m/w) - in der Nähe der Allianz Arena München - (Nachbarschaftsverein) Stellenangebote 11.08.2016
News Patientenschützer : " Ambulante Pflege schärfer kontrollieren ! " Pressebereich 01.08.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.