Am Wochenende Ausbildung?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von bexorn, 09.08.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bexorn

    bexorn Newbie

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    am 4.10. fängt meine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger an, in meinem Vertrag steht ich hätte eine 5,5 Tage Woche.

    Bedeutet das alle 2 Wochen muss ich Samstags zur Schule?
    Muss ich in der Ausbildugn auch an Wochenenden und Feiertagen los?
    Habe ich Nachtdienst?

    zu guter letzt noch eine Frage:

    Sind Asthma oder Lebensmittelallergien Ausscheidungsgründe für eine Ausbildung?


    vielen dank
     
  2. sun1812

    sun1812 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Lünen bei Dortmund
    Sollte man sich eigentlich nicht vor der Bewerbung über solche Sachen informieren...? Naja man staune immer wieder :engel:

    Schule ist eigentlich nur von Mo-Fr, kenne ich zumindest nur so (mag sein das es aber versch. gehandhabt wird). In den Praxiseinsätzen musst du natürlich auch an jedem 2. WE und an Feiertagen arbeiten, ist doch wohl irgendwie logisch oder? :gruebel: Nachtdienst ab dem 2. Lehrjahr...

    Zur letzten Frage kann ich dir nicht viel sagen; bei Allergien wird schon sehr drauf geachtet glaub ich....
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo bexorn,
    du scheinst dich noch nicht so viel mit deinem Ausbildungsberuf beschäftigt zu haben.
    Bezüglich deiner vorgenannten Teilfrage sage ich dir, das Krankheiten einen 24-Stunden-Tag haben, und das auch an Wochnenden, Feiertagen und nachts. Ich musste es jetzt mal so deutlich sagen!
    Im Nachtdienst wirst du allerdings erst im letzten Ausbildungsabschnitt eingesetzt.
    Zum Thema Allergie und Asthma entscheidet der Arbeitsmediziner bei der betriebsärztlichen Untersuchung, zu der du sicher auch demnächst eingeladen wirst.
     
  4. rabea87

    rabea87 Gast

    Japs, ist bei mir genauso.

    Wenn wir Block haben, haben wir Mo-Do 8 Std. und Fr 6 Std. ==> 38 Std./Woche.

    Bei den Feiertagen ist es so geregelt, dass man entweder Weihnachten oder Silvester bzw. Ostern oder Pfingsten arbeitet.Bei den anderen Feiertagen ist es mehr oder weniger Zufall bzw. Schichtabhängig (Frühdienst/Spätdienst), wer arbeitet bzw. nicht.
    Im Block habe ich Feiertags frei.

    Nachtdienst gibts auch ab Mittelkurs.

    Das mit den Wochenenden ist/sollte so geregelt sein, dass du in einem Einsatz abwechselnd 1 WE frei hast und am anderen arbeiten gehst. Wenn dann ein Stationswechsel ansteht, kanns passsieren, dass du dann genau ins entgegengesetzte WE kommst (was dann auch heißt, dass du dein letztes Wochenende auf der alten Station arbeitest und das erste auf der neuen Station auch). Praktisch wie Lotto spielen :mrgreen: .
    In deinen jeweiligen Wochenenden, in denen du arbeitest, darfst du dir deine Schichten "aussuchen" (soweit wie möglich) oder du wirst von der Station eingesetzt, wie sie dich eben brauchen.

    Frühdienst und Spätdienst wechselt wöchentlich (meistens) oder ist "wild durcheinander" (gewöhnungsbedürftig).
    Dienstpläne können wie Wundertüten sein...


    Also, wie du siehst: ALLES KANN, NIX MUSS!:D


    lg
    rabea
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Und jetzt noch zur 5,5 Tage Woche, das Wesentliche hat ja keiner gesagt:

    IdR wird eine 5,5 Tage Woche so laufen, dass du jedes 2. Wochenede arbeiten musst und alle 2 Wochen einen Tag zusätzlich frei bekommst - in der Woche!

    In der Schule wird dann für gewöhnlich (alle Schulen die ich kenne) auf 5Tage Woche umgeschwenkt - hast dafür etwas länger.

    Verplichtende Nachtschichtem sind 13 Stück, ab Mittelkurs.

    Feiertage, wie gesagt, eben auch - mit Freizeitausgleich.
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Maniac, die Regelung ist Geschichte!

    aktuell --> Ausbildungs- und Prüfungsverordnung:
     
  7. Zara

    Zara Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Huch,

    ich staune ja nicht schlecht, dass man so schlecht über den Beruf informiert sein kann, den man zu erlernen gedenkt :gruebel:

    Das lässt mich sehr grübeln.

    Was das Thema Astma und Allergien angeht, sind das nich unbedingt Ausscheidunsgründe. Ich habe auch Astma und massen an Allergien, du mußt dich dann nur auf eventuelle Kreuzallergien testen lassen z.B. auf Latex etc.
     
  8. bexorn

    bexorn Newbie

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke Leute,

    ich weiß ich habe mich relativ wenig damit beschäftigt, wusste halt das ich das machen will und habe mich beworben.

    Habe auch sage und schreibe nur zwei Bewerbungen los geschickt und hatte bei beiden ein Gespräch, bin aber nur zum 1. hingegangen und es hat gleich geklappt :-)


    Ja beim Arzt war ich schon wegen der Untersuchung, der hat nix gesagt als ich das aufgezählt habe.

    Wenn ich untauglich bin sagt der Arzt mir das dann?

    danke
     
  9. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ups, tschuldigung, wusste nicht das sich das da auch geändert hat :-)
     
  10. sun1812

    sun1812 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.09.2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Lünen bei Dortmund
    Wie kann man denn wissen das man was unbedingt machen will, wenn man sich vorher noch nichtmal über die Arbeitsbedingungen informiert hat :gruebel:
     
  11. bexorn

    bexorn Newbie

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß das man als krankenpfleger auch am wochenende und an feiertagen los muss und nachtschichten machen "darf"

    aber wusste halt nicht ob das in der ausbildung auch schon der fall ist oder nicht
     
  12. Micke

    Micke Stammgast

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KPH, Krankenschwesterschülerin
    Ort:
    Krefeld
    ja das mit lotter-schüler-leben war einmal.....

    mir ist echt auch unverständlich, dass du dich nicht einbißchen darüber informiert hast. woher weißt du denn, dass du diese ausbildung machen willst?

    hast ein praktikum absoliviert? wenn ja, hatte da die schüler auf euer station nicht auch am WE dienst?

    micke
     
  13. jenniiii

    jenniiii Newbie

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Borgholzhausen
    oiiiiii :| sowas ist ja fies.
    informierst dich kein stück über den beruf udn schreibst nur zwei bewerbungen und schwubs haste schon die ausbildung :gruebel:

    ich hab 16 bewerbungen geschrieben und alles was ich über den beruf gefunden habe gelesen und ... ähm naja ok bina uch noch nicht so weit ;) hab von den meisten KHs noch keine anwtort bekommen. :engel:

    schaun wa ma ... auf jeden fall bist du ne faule socke :mrgreen::kloppen:
     
  14. nekskorpio

    nekskorpio Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpflegerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hallo,

    sorry aber genau das ist es was mich manchmal hier in diesem Forum echt ärgert..reicht es denn nicht dass einer darauf hinweist, dass man sich mehr informieren sollte?

    Warum haben hier etliche die Neigung dazu vorschnell über jemanden zu urteilen und sogleich zu provozieren ? Obendrein noch Menschen beleidigen die einfach nur Fragen haben.

    Wollt ihr denn umbedingt streiten ?

    Sorry, aber das musste mal raus..ich lese hier sehr viel im Forum und mir ist einfach aufgefallen, dass das oben beschriebe sehr oft vorkommt.

    Liebe Grüße

    Nina
     
  15. jenniiii

    jenniiii Newbie

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Borgholzhausen
    huhu.
    also ich wollte auch nicht darauf hinweisen das man sich mehr informieren sollte bevor man eine ausbildung macht. denn irgendwie ist das doch wohl selbstverständlich. und ein biischen unnormal ist es doch wohl oder? das musst du ja wohl zugeben.

    und ich persönlich suche auch keinen streit im internet in einem Forum. Da vertrei ich meine zeit doch lieber mit schöneren dingen. :smoking:

    naja gut wenn ich dich nun angegriffen habe tut mir das leid. ich wollte mit meinem beitrag auch nicht sagen das ich dir den ausbildungsplatz nicht gönne.
    mensch mensch mensch ... mein fünfter beitrag hier udn schon macht man was falsch. *leise bin*

    schönen abend und tschüß :engel:
     
  16. nekskorpio

    nekskorpio Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpflegerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hallo jenniii,

    es ist nicht so, dass ich nur dich persönlich gemeint habe. Etliche male habe ich mich schon geärgert aber ich poste dann nicht immer gleich..vor allem dann nicht wenn jemand anderes schon einen Beitrag mit ähnlichem Inhalt verfasst hat.

    Nur eben, vielleicht auch weil mein Tag heute nicht so gut war, musste ich einfach mal meinen Senf abgeben.

    Ich wünsche dir noch viel Glück bei deinen Bewerbungen:up: , und lass dir von einer manchmal-meckerziege- wie mir nicht den Spaß am Forum verderben..:hicks:

    alles gute
     
  17. Micke

    Micke Stammgast

    Registriert seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    KPH, Krankenschwesterschülerin
    Ort:
    Krefeld
    neks, wenn ich meinen senf dazu gebe, hat das nichts mit nem schlechten tag zu tun oder mit nem guten. es ist einfach meine meinung... hälst du dich bei gruppendiskussionen auch zurück, wenn du merkst, dass andere schon deine meinung vertreten? oder gibst du dann auch deinen "senf" ab?

    im übrigen gehört das nicht zum thread.. gehört vielleicht zu talk,talk,talk.. bevor wir darauf hingewiesen werden

    grüße vonna micke
     
  18. pflegeschüler1988

    pflegeschüler1988 Poweruser

    Registriert seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Student Pflegemanagement
    Ort:
    Nieder-Olm
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesieintensiv
    Also wir an der Uni-Mainz arbeiten 40h die Woche, 10 Tage arbeiten, 4 Tage frei, Schule 8.30-16.00, nur im OP hat man als Schüler frei!
    Mir ist es auch aufgefallen das hier viele Leute andere verbal angreifen, die Menschen die sich bewerben sollten zwar besser informieren, aber ich denke die meisten sind alt genug, um zu wissen was sie machen und was nicht.
    Es ist nur Schade wenn sich dann jemand gegen die Ausbildung entscheidet und somit ein Ausbildungs umsonst vergeben wurde.
     
  19. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ihr immer mit eurem "Hast du dich etwa nicht informiert?!?!"
    Sie tut es doch gerade!

    Auch wenn es vielen nicht passt, das Forum ist genau so eine Informatiosnquelle wie das restliche Internet oder halt ein Buch oder auch die Stelle wo man sich bewirbt. Zumindest wird es so genutzt, und das ist auch Sinn der Sache!

    Neks hat schon Recht, hier versucht sich jemand Informationen über die Ausbildung zu verschaffen (ob das zu spät ist, ist erstmal Ansichtssache - heutzutage muss man sich ihn mehreren Sparten bewerben um nen Job zu kriegen, gibt dann vielleicht welche die sich eben nicht VOR der Bewerbung eingehnds informieren, sondern wenn sie den Job zugesichert bekommen haben) und er kriegt; neben der Antwort, das stimmt schon; gleich von 3,4 Leuten ein Entsetztes "Oh Mein Gott, du musst dich doch vorher informieren, so eine Gemeinheit das du nen Job hastund ich nicht" zu hören - in verschiedneen Formen...

    Aber nochmal kurz: Wann man sich informiert ist doch nunmal Geschmackssache, ist wie "Oh Mein Gott, du hast dich in Köln beworben, wie blöd muss man sein..." und bleibt jedem selbst überlassen.

    Und wenn jemand meint das gehört nicht in den Thread, dann sollte der Thread eben geschlossen werden, denn die eigentliche Frage ist beantwortet.
     
  20. jenniiii

    jenniiii Newbie

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Borgholzhausen
    :-? meeeeine güüüte. Ich hab es nunmal als komisch empfunden wenn man so wenig über den beruf weiß wo man sich grade für beworben hat und die stelle bekommen hat.
    und ich sag/schreibe nunmal das was ich denke ;) wußte nicht was sowas hier auslöst :|

    naja genau wie gesagt ... fragen sind beantwortet :smlove2:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wochenende Ausbildung Forum Datum
Während der Ausbildung nur Nachschicht und am Wochenende arbeiten? Ausbildungsvoraussetzungen 02.02.2013
Regelung der Wochenenden während der Ausbildung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 02.06.2011
BEM auch am Wochenende? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.11.2016
Job-Angebot Nachtassistent/in für Wochenende & Feiertage gesucht! Stellenangebote 13.10.2016
Wochenende Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 29.07.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.