Altes Thema Ausbildungsvergütung

Balou

Newbie
Mitglied seit
18.09.2002
Beiträge
19
Hallo ihr lieben :-) Ich weiß, es wird viel danach gefragt, aber ich höre überall was anderes was die Vergütung betrifft :o Einmal lese ich das es im ersten Ausbildungsjahr 1.365,-DM sind, dann wo anders es wären 840,-DM... :roll: Wer kann mir bitte genau sagen wieviel es jeweils in den 3 Ausbildungsjahren ist :weissnix: In Euro?!
Bin Euch jetzt schon sehr dankbar für Eure Antworten :bussis:
Liebe Grüße, Balou :wink:
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Balou,
Zum ersten, es gibt die DM nicht mehr !!
Die genauen Zahlen hab ich im Büro, leider nicht hier.
840 Eur kommt hin fürs 3. Ausb.Jahr,
1365 ist ein DM-Betrag, also umrechnen in Euro, entspricht in etwa dem 2. Ausb.jahr.
Ich bin leider erst am Do wieder im Büro und werde die Beträge dann mal hier einstellen.
 

Rabenzahn

Poweruser
Mitglied seit
15.02.2002
Beiträge
933
Standort
Kassel
Beruf
AN-Pfleger
Akt. Einsatzbereich
in Rente
Hallo,

1. Ausbildungsjahr 697,58 Euro
2. Ausbildungsjahr 754,91 Euro
3. Ausbildungsjahr 846,69 Euro

Die nächsten Tarifverhandlungen kommen.
 

Balou

Newbie
Mitglied seit
18.09.2002
Beiträge
19
Hallo zusammen :-) Lieber Flexi, das es die DM nicht mehr gibt ist auch bei mir schon angekommen :-) War ja nur`n Beispiel :wink: Danke Euch zwei für die schnelle Antwort :bussis: Liebe Grüße, Balou :-)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!